Du bist hier: Serienjunkies » News

Mannix: Schauspieler Mike Connors verstorben

Mannix: Schauspieler Mike Connors verstorben
Mike Connors in „Mannix“ / (c) CBS

Der US-Schauspieler Mike Connors ist tot. Berühmt wurde er 1967 durch die Krimiserie Mannix, in der er den Privatdetektiv Joe Mannix spielte. Am Ende seiner Karriere standen mehr als hundert Credits in seiner Vita.

91 Jahre wurde Mike Connors alt, bis er am Donnerstag, den 26. Januar 2017 laut AV Club den Kampf gegen die Leukämie aufgab. Unvergessen bleibt der US-Schauspieler durch seine Rolle als knallharter Privatdetektiv Joe Mannix in der CBS-Krimiserie Mannix. Diese lief in den USA von 1967 bis 1975. Zwischen 1969 und 1973 strahlte die ARD 47 Episoden davon aus, 1989 bis 1995 folgten dann die restlichen 147 bei ProSieben.

Geboren wurde Connors am 15. August 1925 in Fresno, Kalifornien. Als Kind armenischer Abstammung kam er mit dem Geburtsnamen Kreker J. Ohanian auf die Welt. Sein erster Bühnenname lautete Touch Connors, aus dem später Mike Connors wurde. Zu seinen Markenzeichen wurden rasch sein ausdrucksstarkes Gesicht und die markanten Augenbrauen, die ihm zu Beginn seiner Karriere diverse Westernrollen einbrachten.

Seine wahre Bestimmung fand Connors jedoch im Krimigenre, wo er sich schon vor seinem Durchbruch mit Mannix Ende der 50er austobte (zum Beispiel im Polizeidrama Tightrope). Und auch nach 1975 trat er vorrangig in Serien wie Murder She Wrote, The Commish oder Diagnosis: Murder auf. Über hundert Einträge befinden sich in seiner knapp 65 Jahre langen Filmographie. Seinen letzten Auftritt im Fernsehen hatte 2007 bei Two And A Half Men.

Eine Kostprobe von Mike Connors Darbietung in „Mannix“:

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


House of the Dragon: Driftmark - Review

Hochzeiten und Trauerfeiern gehen bei der HBO-Fantasyserie House of the Dragon - wie schon beim Vorgänger Game of Thrones - oft Hand in Hand. So auch in der siebten Episode, Driftmark. Schraubt die Bildschirmhelligkeit hoch und [mehr]

Von Bjarne Bock am Monday, 3. October um 18.00 Uhr.

The Walking Dead: Lockdown - Review James Bond: Kein junger Darsteller geplant
Star Trek - Lower Decks: Hear All, Trust Nothing - Review Quantum Leap: Atlantis - Review

Impressum & Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Kontakt | Streamingcharts | FAQ | Mediadaten | Jobs | Wikipedia | Serienjunkies Merch | Serienjunkies bei Mastodon