Du bist hier: Serienjunkies » News »

Yu-Gi-Oh!: Manga-Autor Kazuki Takahashi tragisch verstorben

Yu-Gi-Oh!: Manga-Autor Kazuki Takahashi tragisch verstorben

Yu-Gi-Oh!: Manga-Autor Kazuki Takahashi tragisch verstorben
Yu-Gi-Oh! (c) Toei Animation

Bei einem tragischen Taucherunfall ist der japanische Manga-Autor Kazuki Takahashi diese Woche im Alter von 60 Jahren ums Leben gekommen. Bekannt war er vor allem für den Titel Yu-Gi-Oh!, der Animeserien und Kartenspiele nach sich zog.

Am heutigen Mittwochmorgen wurde bei der japanischen Stadt Nago auf Okinawa die Leiche von Manga-Autor Kazuki Takahashi gefunden. Laut NHK untersucht die örtliche Küstenwache den Fall aktuell. Da der Tote mit Schnorchel-Equipment gefunden wurde, scheint es sich um einen Taucherunfall gehandelt zu haben. Die Details sind noch nicht geklärt.

Takahashi, der eigentlich Kazuo mit Vornamen hieß, machte sich mit seiner beliebten Mangaserie Yu-Gi-Oh! einen Namen, die von 1996 bis 2004 im berühmten Magazin Weekly Shonen Jump zu lesen war. Es folgten eine nicht weniger beliebte Anime-Adaption mit mehreren Ablegern und vor allem das Tradingkartenspiel aus der Fiktion der Serie, welches wie im Fall von Pokémon noch heute Gamer und Fans in seinen Bann zieht. Privat war Takahashi großer Spielefan und zählte Shogi und Mahjong, aber auch Karten- und Rollenspiele zu seinen Hobbys.

Im Jahr 2015 erhielt Takahashi den Inkpot Award der San-Diego Comic Con, mit dem Künstlerinnen und Künstler mit besonderen Beiträgen im Comic-Bereich ausgezeichnet werden. 2018 veröffentlichte er noch den Kurztitel „The ComiQ“.

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


House of the Dragon: Driftmark - Review

Hochzeiten und Trauerfeiern gehen bei der HBO-Fantasyserie House of the Dragon - wie schon beim Vorgänger Game of Thrones - oft Hand in Hand. So auch in der siebten Episode, Driftmark. Schraubt die Bildschirmhelligkeit hoch und [mehr]

Von Bjarne Bock am Monday, 3. October um 18.00 Uhr.

The Walking Dead: Lockdown - Review James Bond: Kein junger Darsteller geplant
Star Trek - Lower Decks: Hear All, Trust Nothing - Review Quantum Leap: Atlantis - Review

Impressum & Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Kontakt | Streamingcharts | FAQ | Mediadaten | Jobs | Wikipedia | Serienjunkies Merch | Serienjunkies bei Mastodon