Du bist hier: Serienjunkies » News »

Madam Secretary: Jill Hennessy in 2. Staffel der CBS-Serie

Jill Hennessy in „Crossing Jordan“  /  (c) NBC
Jill Hennessy in „Crossing Jordan“ / (c) NBC

Jill Hennessy übernimmt eine Rolle in der zweiten Staffel von Madam Secretary. Sie wird die neue Beraterin von Henry mimen. Hennessy war lange Zeit Hauptdarstellerin in Crossing Jordan.

Jill Hennessy wird bald wieder Sonntags auf CBS zu sehen sein. Das berichtet TV Line.

Hennessy, oder auch Dr. Jordan Cavanaugh aus Crossing Jordan, ist jetzt Mitglied der Besetzung der zweiten Staffel von Madam Secretary. Die 46-Jährige wird die Rolle einer gewissen Jane Fellows übernehmen, die eine wiederkehrende Gastfigur ist. Fellows wird neuer Betreuer von Henry (Tim Daly) werden und kommt von der DIA. Sie wird als fordernder Charakter beschrieben der auch in einer Krise einen kühlen Kopf bewahren kann.

Außerdem hat sie die Rolle der Karyn in The Cop inne.

In der Politserie Madam Secretary steht die Außenministerin Elizabeth McCord (Tea Leoni) im Mittelpunkt, die bemüht ist, internationale Diplomatie, Büroalltag und ein komplexes Familienleben unter einen Hut zu bringen. An ihrer Seite ist Tim Daly als ihr Ehemann zu sehen, mit dem sie zwei Kinder hat.

Jill Hennessy wurde zuletzt in drei Episoden von The Good Wife gesehen. Dort spielte sie den Charakter Rayna Hecht. Die zweite Staffel erblickt am 4. Oktober in Amerika das Licht der Welt.

Christina Greiner

Der Artikel Madam Secretary: Jill Hennessy in 2. Staffel der CBS-Serie wurde von Christina Greiner am Uhr erstmalig veröffentlicht. Christina Greiner hat bereits 173 Artikel bei Serienjunkies veröffentlicht.

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


Disney+: Neue Serien und Filme im Februar 2023 (Update) Disney+: Neue Serien und Filme im Februar 2023 (Update)

Was hat Disney+ für die Kunden des hauseigenen Streamingdienstes im Februar 2023 zu bieten? Eine gewaltige Postion des Anime Bleach, Reservation Dogs, The A Word und Black Panther: Wakanda Forever stehen auf dem Plan. Zudem... [mehr]

Von Adam Arndt am Mittwoch, 8. Februar 2023 um 14.05 Uhr.