Du bist hier: Serienjunkies » News »

Alle Lieben Raymond: Georgia Engel gestorben

Alle Lieben Raymond: Georgia Engel gestorben

Alle Lieben Raymond: Georgia Engel gestorben
Georgia Engel in „Two and a Half Men“ (c) CBS

Die Schauspielerin Georgia Engel, die in Comedyserien wie Everybody Loves Raymond und The Mary Tyler Moore Show mitgespielt hat, ist im Alter von 70 Jahren gestorben. Außerdem war sie häufig als Gaststar in anderen Serien zu sehen. Zuletzt konnte man sie öfter in Hot in Cleveland erleben.

Georgia Engel ist im Alter von 70 Jahren in Princeton, New Jersey gestorben, wie die New York Times meldet. In ihrer langen Karriere war sie mehrfach für einen Emmy nominiert worden. So etwa zweifach als Georgette Franklin, die Partnerin von Ted Baxter in „The Mary Tyler Moore Show“, aber auch dreimal für ihre Rolle in Everybody Loves Raymond, wo die Darstellerin die Schwiegermutter von Robert Barone (Brad Garrett) spielte.

Auch im Moore-Spin-offRhoda“ und in „The Betty White Show“ wirkte sie mit. Darüber hinaus machte sie in dieser Zeit ihrer Schauspielvita Stationen bei „Goodtime Girls“, „Jennifer Slept Here“ und „Coach“. Gastauftritte absolvierte sie in „The Love Boat“, „Mork & Mindy“ oder „Fantasy Island“, während ihre Stimme bei „Die Glückbärchis“, „Herkules“ oder „Hey Arnold!“ und „Dr. Dolittle 2“ zu hören war.

Im späteren Verlauf ihrer Karriere schaute sie bei The Office sowie des Öfteren bei Two And A Half Men und „Passions“ oder auch „Neighbors“ vorbei. Ihre letzte große Serienrolle hatte sie als Mamie in Hot in Cleveland inne, bei dem sie in 20 Folgen auftauchte. Ihr finaler Schauspielcredit ist ein Auftritt in Grace and Frankie. Außerdem war sie am Broadway tätig, beispielsweise in „Hello, Dolly!

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


House of the Dragon: Driftmark - Review

Hochzeiten und Trauerfeiern gehen bei der HBO-Fantasyserie House of the Dragon - wie schon beim Vorgänger Game of Thrones - oft Hand in Hand. So auch in der siebten Episode, Driftmark. Schraubt die Bildschirmhelligkeit hoch und [mehr]

Von Bjarne Bock am Monday, 3. October um 18.00 Uhr.

The Walking Dead: Lockdown - Review James Bond: Kein junger Darsteller geplant
Star Trek - Lower Decks: Hear All, Trust Nothing - Review Quantum Leap: Atlantis - Review

Impressum & Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Kontakt | Streamingcharts | FAQ | Mediadaten | Jobs | Wikipedia | Serienjunkies Merch | Serienjunkies bei Mastodon