Du bist hier: Serienjunkies » News »

Leverage - Redemption: Erster Trailer und Startdatum zum Revival von IMDb TV

Leverage - Redemption: Trailer und Startdatum zum Revival

Der Cast von Leverage - Redemption (c) IMDb TV
Der Cast von Leverage - Redemption (c) IMDb TV

Im Juli wird die Heist-Serie Leverage als Leverage: Redemption bei IMDb TV fortgesetzt. Dazu wurde nun der erste Trailer veröffentlicht. Zunächst gibt es im Sommer acht Folgen, im Herbst dann eine zweite Achter-Fuhre.

Am Freitag, den 9. Juli gibt es ein Wiedersehen mit einigen Figuren aus der Serie Leverage, dann startet beim US-Anbieter IMDb TV die Revival-Serie Leverage: Redemption. Nach aktuellem Plan werden beim amerikanischen Gratis-Streamingdienst von Amazon Prime zunächst acht Folgen im Sommer starten und acht weitere im Herbst nachgereicht. Ob und wie die Serie in Deutschland zu sehen sein wird, ist zum gegenwärtigen Zeitpunkt noch nicht bekannt. Im Trailer werden der Grifter, der Hitter, der Hacker und der Thief von einem Fixer und einem Maker unterstützt.

Die Crew wird sich erneut den Reichen und Mächtigen entgegenstellen und wie Robin Hood für eine Umverteilung des Geldes und der Macht sorgen. Denn in den letzten acht Jahren ist es einerseits einfacher und andererseits teilweise sogar völlig legal geworden, sich skrupellos zu bereichern. Dazu gehören Grifter Sophie Devereaux (Gina Bellman), Dieb Parker (Beth Riesgraf), Hitter Eliot Spencer (Christian Kane) und Hacker Alec Hardison (Aldis Hodge).

Noah Wyle (Falling Skies) wird als Harry Wilson hinzukommen, ein Firmenanwalt, der nach Wiedergutmachung strebt, als er bemerkt, dass er seine ganze Karriere lang auf der falschen Seite stand. Aleyse Shannon (Charmed (2018), „Black Christmas“) mimt Breanna Casey, die Schwester von Hauptfigur Hardison. Sie ist sarkastisch und intelligent. Sie ist eine Maschinenbauingenieurin, die eine Meisterin in Social-Media-Manipulation und Social-Hacking ist. Nach dem tragischen Verkehrstod ihrer Eltern landet sie im Pflegefamiliensystem und findet ein neues Zuhause bei Nana. Dort fand sie ihr „großer Bruder“ Alec (Hodge), der eine wiederkehrende Gastrolle in der Fortsetzung spielt. Hardison hat die damals Zehnjährige unterstützt und ihr Computerfähigkeiten schon in jungen Jahren nähergebracht. Breanne bringt sich nun neue Skills bei und muss auch das Leverage-Team ins Vertrauen nehmen.

Das neue Team wird neue Arten von Schurken ins Visier nehmen. Von einem Mann, der eine Drogenkrise aus seinem Vorstandszimmer heraus geschaffen hat, über eine Frau, die lieber ihre Arbeiter des Landes verweisen lässt, statt sie zu bezahlen, bis hin zur geheimen Sicherheitsfirma, die dabei hilft, gefährliche Geheimnisse für den richtigen Preis zu verstecken. Wenn jemand diese Art von Hilfe braucht, bietet die Bande genau das an.

Zu den Gaststars der ersten Staffel gehört beispielsweise James Marsters, als Country-Club-Hustler, der seine Fähigkeiten nutzt, um die Mitglieder des Clubs auszunehmen und mit dem Profit kriminelle Geschäfte zu finanzieren.

Timothy Hutton, gegen den es in der Zwischenzeit Vorwürfe sexueller Gewalt gegeben hatte, kehrt bei der neuen Version nicht zurück.

Das Original lief in Deutschland bei RTL Crime sowie VOX und wurde bei NITRO ausgestrahlt. Außerdem ist das Heist-Drama bei Amazon Prime Video zu finden.

Hier der Trailer zur „Leverage“-Fortsetzung:

Leverage im Stream (Deutsch)

Adam Arndt

Der Artikel Leverage - Redemption: Trailer und Startdatum zum Revival wurde von Adam Arndt am Uhr erstmalig veröffentlicht. Adam Arndt hat bereits 18.093 Artikel bei Serienjunkies veröffentlicht. Eine Übersicht der Meldungen von Adam Arndt

AwesomeArndt folgen AwesomeArndt bei Instagram

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


Dexter: Showtime denkt über Prequel mit Neubesetzung nach Dexter: Showtime denkt über Prequel mit Neubesetzung nach

Mit der Revival-Staffel Dexter: New Blood feierte Showtime vor gut einem Jahr große Erfolge. Das Serienkiller-Franchise soll auf alle Fälle weiterleben, doch der Kabelsender will wohl lieber in die Vergangenheit schauen... [mehr]

Von Bjarne Bock am Mittwoch, 1. Februar 2023 um 13.00 Uhr.