Du bist hier: Serienjunkies » News »

L.A.'s Finest: Bein von Co-Showrunner wurde teilamputiert

L.A.'s Finest: Bein von Co-Showrunner wurde teilamputiert

Serienposter von L.A.'s Finest (c) Spectrum
Serienposter von L.A.'s Finest (c) Spectrum

Nach dem Unfall am Set der US-Serie L.A.'s Finest musste ein Teil des Beins von Co-Showrunners Brandon Sonnier amputiert werden. Untersuchungen laufen, um die genaue Ursache des Unfalls zu ermitteln.

Ein Stunt am Set von L.A.'s Finest hat schwere Konsequenzen für den Co-Showrunner Brandon Sonnier, wie TVLine berichtet. Sonnier musste ein Bein ab dem Knie amputiert werden. Er und sein Kollege Brandon Margolis wurden bei einem Autounfall am Set letzte Woche Donnerstag verletzt und ins Krankenhaus eingeliefert.

Wie wir letzte Woche berichteten ist ein Stunt-Auto in eine Frachtkiste gefahren, die daraufhin in ein sogenanntes Video-Village gecrasht ist. Dort schauten sich Sonnier, Margolis und weitere Produzenten die gedrehten Szenen auf Monitoren an. Margolis erlitt leichte Verletzungen und durfte bereits aus dem Krankenhaus entlassen werden, Sonnier wird hingegen weiterhin überwacht.

Jetzt wird untersucht, wie es zum dem Unfall kam und wie man in Zukunft eine solche Tragödie vermeiden kann. Die Produktion der Serie wurde vorerst unterbrochen. Eigentlich sollten die Dreharbeiten letztes Wochenende abgeschlossen werden.

Die Serie handelt von Syd Burnett (Gabrielle Union), die vor kurzem ein Drogenkartell in Miami zu Fall brachte und eigentlich ihre komplizierte Vergangenheit hinter sich lassen wollte, um Polizistin beim LAPD zu werden. Ihre neue Partnerin ist Nancy McKenna (Jessica Alba), die Mutter hat selbst eine komplizierte Geschichte. Syd konfrontiert sie wegen ihres rücksichtslosen Lebensstils, womit sie vielleicht nur ein persönliches Geheimnis versteckt. Zusammen stellen sie sich den gefährlichsten Verbrechern in Los Angeles und biegen dabei die Regeln zurecht. Bald eilt ihnen ihr Ruf voraus, allerdings können sie sich aufeinander verlassen.

Außerdem mit dabei: Zach Gilford (Friday Night Lights) als Ben Walker, Duane Martin („The New Edition Story“) als Ben Baines, Ryan McPartlin (Chuck) als Patrick McKenna, Sophie Reynolds („Gamer's Guide to Pretty Much Everything") als Isabel "Izzy" McKenna und Ernie Hudson („Ghostbusters“) als Joseph Vaughn. Serienstart ist am 13. Mai bei „Spetrum“.

Die Serie „L.A.'s Finest“ ist ein Ableger der Bad-Boys-Filme, aktuell wird der dritte Teil der Reihe mit dem Titel „Bad Boys for Life“ gedreht in dem Will Smith und Martin Lawrence wieder die Hauptrollen übernehmen.

Trailer zu L.A.'s Finest

Christina Greiner

Der Artikel L.A.'s Finest: Bein von Co-Showrunner wurde teilamputiert wurde von Christina Greiner am Uhr erstmalig veröffentlicht. Christina Greiner hat bereits 173 Artikel bei Serienjunkies veröffentlicht.

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


Star Trek - Picard: Annie Wersching mit 45 Jahren verstorben Star Trek - Picard: Annie Wersching mit 45 Jahren verstorben

2020 erhielt sie die Krebs-Diagnose, die sie jedoch nicht öffentlich machte. Nun ist der Bosch-Star Annie Wersching im Alter von 45 Jahren verstorben. Zuletzt war sie in Star Trek: Picard und The Rookie zu sehen. [mehr]

Von Loryn Pörschke-Karimi am Montag, 30. Januar 2023 um 09.00 Uhr.