Du bist hier: Serienjunkies » News »

Kill Bill: Vivica A. Fox will Sequel mit Zendaya sehen

Kill Bill: Vivica A. Fox will Sequel mit Zendaya sehen

Zendaya in Euphoria (c) HBO
Zendaya in Euphoria (c) HBO

Vivica A. Fox, die Darstellerin der Vernita Green aus Kill Bill, hat vorgeschlagen, eine Fortsetzung des Tarantino-Streifens zu drehen, in der Euphoria-Star Zendaya als Tochter ihrer Figur Uma Thurman zum Duell herausfordert.

Seit Jahren warten „Kill Bill“-Fans auf ein Sequel zum Tarantino-Streifen, der damals zweigeteilt 2003 und 2004 erschien. In „Volume 1“ gibt es eine ganz spezielle Szene, die perfekt eine Fortsetzung mehrere Jahre in der Zukunft vorbereiten würde. Die Rede ist vom ersten Kill der Bride (Uma Thurman), Vernita Green (Vivica A. Fox). Denn, nachdem der Rache Genüge getan wurde, spricht die Mörderin mit Nikki, der kleinen Tochter ihres Opfers. Kühl sagt sie: „Wenn du groß bist und immer noch wütend, warte ich auf dich.“ Unvorstellbar, dass diese Einladung ewig unerwidert bleibt...

Nun könnte das Warten bald ein Ende haben, zumindest, wenn es nach der Vernita-Darstellerin Fox geht. In einem Interview mit NME schlug die inzwischen 55-jährige Schauspielerin, die zuletzt auch in der Serie Empire auftrat, sogar schon einen Star fürs Sequel vor, der folglich ihre Filmtochter spielen würde. Die Rede ist von Zendaya, die man beispielsweise aus dem gefeierten HBO-Drama Euphoria und aus Filmen wie „Spider-Man: Homecoming“ oder „The Greatest Showman“ kennt.

Zendaya! Wie genial wär das denn? Und das würde dem Projekt wahrscheinlich direkt grünes Licht geben. Denn sie und Uma sind beide ziemlich groß und würden voll reinhauen - und ich liebe sie“, gab eine offensichtlich euphorisierte Fox in besagtem Interview zu Protokoll. „Hoffentlich können wir das jetzt raus in die Welt bringen, also: 'Tarantino, caste Zendaya!' Und dadurch wecken wir sein Interesse, sodass er die Sache schnell umsetzt.

Schon 2004 fantasierte der Regisseur laut IGN selbst ein solches Sequel: „Der Star wird Vernita Greens Tochter Nikki sein. Ich habe schon die ganze Geschichte durchdacht: Sofie Fatale (Julie Dreyfus) kriegt Bills ganzes Vermögen. Sie zieht Nikki groß, die sich der Bride annimmt. Nikki verdient ihre Rache genauso sehr, wie die Bride ihre verdiente.“ Zum Zeitpunkt dieser Aussage war Zendaya, die nun tatsächlich Nikki spielen könnte, übrigens erst acht Jahre alt...

Filmausschnitt aus Kill Bill - die Bride und Vernitas Tochter:
Bjarne Bock

Der Artikel Kill Bill: Vivica A. Fox will Sequel mit Zendaya sehen wurde von Bjarne Bock am Uhr erstmalig veröffentlicht. Bjarne Bock hat bereits 8.020 Artikel bei Serienjunkies veröffentlicht. Eine Übersicht der Meldungen von Bjarne Bock

BjarneBock folgen auf Mastodon folgen

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


Paramount+: Serien und Filme im Februar 2023 (Update) Paramount+: Serien und Filme im Februar 2023 (Update)

Paramount ist seit dem Deutschlandstart im Dezember der Streamingdienst, der am frühsten mit den Neuheiten für den Folgemonat hausieren geht. Nun steht fest, was im Februar auf die Plattform kommt. Doch werden wirklich alle... [mehr]

Von Adam Arndt am Freitag, 3. Februar 2023 um 10.55 Uhr.