Du bist hier: Serienjunkies » News »

Industry: HBO bestellt 2. Staffel

Industry: HBO bestellt 2. Staffel

Industry: HBO bestellt 2. Staffel
Industry (c) HBO

Trotz kaum nennenswerter Einschaltquoten kriegt das britisch-amerikanische Bankendrama Industry eine zweite Staffel von HBO und BBC One. Die Hauptrollen spielen Myha'la Herrold, Marisa Abela und Harry Lawtey.

HBO und BBC One investieren trotz sinkenden Kurses bei den Zuschauerzahlen in das Finanzdrama Industry. Die zweite Staffel wurde also bestellt, bevor das Finale der achtteiligen Auftaktstaffel dann kurz vor Weihnachten auf Sendung geht. Hierzulande beginnt Sky Atlantic erst am Mittwoch, den 30. Dezember mit der Ausstrahlung.

Das Drehbuch stammt von Mickey Down und Konrad Kay, für die es das erste große Projekt im Fernsehen war. Regie bei der Pilotepisode hat die Girls-Macherin Lena Dunham geführt.

Mickey und Konrad haben einen authentischen, frischen Blickwinkel auf die Arbeitskultur von Grund auf erfasst und einen komplexen Blick auf die Navigation im Leben in den frühen 20ern geworfen - voller Nervenkitzel, Misserfolge und Siege“, so Francesca Orsi, Executive Vice President von HBO Programming im Statement. „Es ist aufregend zu sehen, wie Fans diese jungen Absolventen umarmen, und wir schließen uns ihnen an, um zu erwarten, was in der zweiten Staffel auf uns zukommt.

Industry: Induction - Review der Pilotepisode

Im Zentrum der Geschichte steht die amerikanische Uniabsolventin Harper (Myha'la Herrold), die ins Berufsleben eintaucht und dafür nach Europa umzieht. Gleichzeitig lernen wir aber auch Yasmin Kara-Hanani (Marisa Abela), Robert Spearing (Harry Lawtey), Gus Sackey (David Jonsson) und Hari Dhar (Nebhaan Rizwan) kennen, die ebenfalls bei Pierpoint anfangen. Und auch Daria Greenock (Freya Mavor), Vice President of Cross Product Sales, sowie Research Analyst Theo Tuck (Will Tudor) gehören zum festen Ensemble des Finanzdramas.

Unsere „Heldin“ Harper fällt sofort durch ihren Mumm auf. Beim einem Dinner mit einer komplizierten Klientin besticht sie mit frischen Ideen. Solche Szenen kennt man natürlich aus unzähligen Serien und Filmen und ahnt daher schon, wohin das Ganze leider führt. Am Ende ist die Kundin nicht wirklich an Harpers Köpfchen interessiert, sondern an ihrem Körper. Die Finanzwelt ist ein hartes Pflaster, auf dem millionenschwere Menschen wandern, für die „Nein“ ein Fremdwort ist. Auch dabei: Ken Leung (High Maintenance) als Baseballkeulen schwingender Chef...

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


Unsere Top 15 der besten Originalserien von Netflix 2022

Im September feiert Netflix seinen Geburtstag in Deutschland und bietet uns Jahr für Jahr die Gelegenheit, Revue passieren zu lassen. Die liebsten Eigenproduktionen der Serienjunkies-Redaktion stellen wir Euch in einem Ranking [mehr]

Von Nadja Spielvogel am Sunday, 2. October um 18.00 Uhr.

Heute neu: Staffel 11c von The Walking Dead bei AMC, ProSieben Fun und Disney House of the Dragon: Driftmark - Review
The Walking Dead: Lockdown - Review Heute neu: Interview with the Vampire bei AMC

Impressum & Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Kontakt | Streamingcharts | FAQ | Mediadaten | Jobs | Wikipedia | Serienjunkies Merch | Serienjunkies bei Mastodon