Du bist hier: Serienjunkies » News »

IMDb TV wird zu Freevee und startet international

IMDb TV wird zu Freevee und startet international

Freevee (c) Amazon
Freevee (c) Amazon

Das zu Amazon gehörende IMDb TV benennt sich Ende des Monats in Freevee um, ehe es international den Betrieb aufnimmt. Auch nach Deutschland soll der werbefinanzierte Gratis-Streamer mit Amazon-Inhalten kommen.

Ursprünglich hieß es IMDb Freedive, im Moment nennt es sich IMDb TV und ab dem 27. April wird der werbefinanzierte Streamingdienst zu Freevee. Der Mutterkonzern Amazon nimmt das Rebranding kurz vor dem internationalen Launch vor und hat sich zusätzlich vorgenommen, das Angebot mit etwa 70 Prozent zusätzlichem Content zu füllen. Hinzu kommen Originalproduktionen sowie Filme und Serien, die man auch kostenpflichtig oder im Abo bei Amazon Prime Video finden würde, wie Bosch: Legacy, das am 6. Mai zum englischsprachigen Freevee-Angebot hinzukommt.

Jennifer Salke, die Leiterin der Amazon Studios, sagt: „In den letzten zwei Jahren haben wir ein enormes Wachstum für unseren AVOD-Service verzeichnet, indem wir unseren Zuschauern erstklassige, kostenlose Inhalte bieten. Wir freuen uns darauf, diesen Schwung mit einem wachsenden Angebot an originellen und breit gefächerten Originals weiter auszubauen und Amazon Freevee als führenden AVOD-Service mit Inhalten zu etablieren, nach denen sich das Publikum sehnt.

Ashraf Alkarmi, der Leiter von Amazon Freevee, fügt hinzu: „Kunden gehen zunehmend dazu über, werbegestützte Premium-Inhalte zu streamen, und wir haben Amazon Freevee entwickelt, um ihnen begehrte Inhalte mit begrenzter Werbung zu liefern. Unser neuer Name zeigt deutlich, wer wir sind: Ein einfach zu navigierender Streaming-Dienst, der den Nutzern kostenlos zur Verfügung steht, wann und wo immer sie wollen, um einige der besten Originals und lizenzierten Inhalte zu sehen.

Wann Freevee hierzulande konkret an den Start geht, steht noch nicht fest. Es soll aber noch dieses Jahr so weit sein.

Mario Giglio

Der Artikel IMDb TV wird zu Freevee und startet international wurde von Mario Giglio am Uhr erstmalig veröffentlicht. Mario Giglio hat bereits 12.761 Artikel bei Serienjunkies veröffentlicht. Eine Übersicht der Meldungen von Mario Giglio

firewalkwithmee folgen

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


Amazon Prime Video: Neue Serien und Filme im Februar 2023 Amazon Prime Video: Neue Serien und Filme im Februar 2023

Kurz vor dem letzten Januar-Wochenende haut Prime Video noch seine Streaming-Neuheiten für Februar 2023 raus. Fortgeführt werden Star Trek: Picard, Carnival Row oder Harlem, ganz neu starten das südkoreanische Fantasy-Drama... [mehr]

Von Mario Giglio am Freitag, 27. Januar 2023 um 15.00 Uhr.