Du bist hier: Serienjunkies » News »

Hübsches Gesicht: Storytellers-Gewinner ab Oktober bei RTL+

Hübsches Gesicht: Storytellers-Gewinner ab Oktober bei RTL+

Hübsches Gesicht: Storytellers-Gewinner ab Oktober bei RTL+

Im Nachwuchsförderwettberb Storytellers konnte sich die Serie Hübsches Gesicht durchsetzen. Somit kommt das Format von Nachwuchs-Autorin Aylin Kockler und ihrer Regie-Kollegin Antonia Leyla Schmidt ab Oktober ins Streaming-Portfolio von RTL+.

Am Sonntag, den 23. Oktober feiert die Serie „Hübsches Gesicht“ ihre Deutschlandpremiere bei RTL+, wo dann alle sechs Folgen der Comedyserie rund um das Thema Body Awareness online gehen. Am 22. Oktober findet zudem die offizielle Premiere beim Film Festival Cologne statt.

Die Serie ist der Gewinner des „Storytellers“-Wettbewerb, der auf der Suche nach Nachwuchs-Talenten im Serienbereich war und 2020 ausgetragen wurde. Dahinter stehen Nachwuchs-Autorin Aylin Kockler und Nachwuchs-Regisseurin Antonia Leyla Schmidt.

Jetzt das Angebot von RTL+ entdecken

Im Mittelpunkt der Comedy-Serie „Hübsches Gesicht“, die von der Moovie im Auftrag von RTL+ produziert wird, steht die junge Plus-Size-Frau Gigi (Dilara Aylin Ziem), die von ihrem Freund (Felix Jordan) anstelle eines romantischen Pärchen-Trips mit einem Fat-Camp überrascht wird. Mit viel Witz, Charme und einigen unbequemen Wahrheiten, zeigt die Serie ein modernes Bild von Schönheitsidealen und was es wirklich braucht, um glücklich zu sein.

Neben Dilara Aylin Ziem und Felix Jordan sind in weiteren Rollen Daniel Zillmann, Noah Tinwa, Paula Goos, Rosina Kaleab, Judith Gailer, Bärbel Schwarz u.v.a. zu sehen. Executive Producer sind Oliver Berben (Constantin Film) und Jan Ehlert (Constantin Television), Produzentin ist Sandra Gürtler (Moovie) und Regie führt Antonia Leyla Schmidt (Studierende der Filmuniversität Babelsberg und Storytellers Finalistin). Als Kamerafrau zeichnet Jieun Yi („O Beautiful Night“, „Ferdinand von Schirach: Strafe“) verantwortlich. Die Drehbücher stammen von Aylin Kockler (Creator) und Ferdos Sililo-Simon (beide Absolventinnen der HFF).

Serien-Autorin Aylin Kockler dazu: „Noch nie gab es eine Serie in Deutschland, die Bodyshaming im privaten Umfeld einer jungen Frau so erzählt hat, wie wir es mit 'Hübsches Gesicht' wagen. Auch wenn die Serie mit seinem 'Fat Camp' bewusst in einem surrealen Setting angelegt ist, so beruht jede verbale Diskriminierung, die die Zuschauer:innen mit den Protagonist:innen miterleben werden auf realen Erfahrungen meiner Co-Autorin und mir. Wir möchten mit der Serie Sehgewohnheiten herausfordern und hoffen, dass sich besonders junge mehrgewichtige Menschen on screen repräsentiert fühlen. Das ernste Thema kombinieren wir dabei mit Comedy, indem wir den Humor nicht aus dem Mehrgewicht selbst, sondern aus dem Umgang mit Mehrgewicht ziehen. Auch wenn wir über uns selbst lachen können, so wollen wir mit der Serie zeigen: Unsere Körper allein sind noch längst keine Punchline.

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


Disney+: Neue Serien und Filme im September 2022 (Update)

Was hat Disney+ für die Kunden des hauseigenen Streamingdienstes im September zu bieten? Wir verraten es Euch. Zu den Highlights zählen Andor, The Old Man, Wedding Season und Pistol im Serienbereich, aber auch Thor: Love and [mehr]

Von Adam Arndt am Wednesday, 28. September um 17.35 Uhr.

Star Trek 4: Paramount streicht Kelvin-Timeline-Fortsetzung Netflix: Neue Serien und Filme im Oktober 2022 (Update)
Amazon Freevee: Neue Serien und Filme im Oktober 2022 The Rookie - Feds: Review zur Pilotepisode

Impressum & Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Kontakt | Streamingcharts | FAQ | Mediadaten | Jobs | Wikipedia | Serienjunkies Merch | Serienjunkies bei Mastodon