Du bist hier: Serienjunkies » News

How I Met Your Mother: Die Lieblingsepisoden der Darsteller

Werden wir Ted und die Mutter in „How I Met Your Mother“ vor dem Altar sehen? / (c) CBS

Die Hochzeit von Barney und Robin nähert sich mit großen Schritten und das bedeutet das Ende der beliebten Serie How I Met Your Mother naht. In einem Rückblick auf 200 Episoden haben die Darsteller ihre liebste Episode verraten.

Am Montagabend wurde die 200. Episode der CBS-Comedy How I Met Your Mother ausgestrahlt. Darin erhielten die Zuschauer einen Einblick in das Leben der Mutter und konnten die zahlreichen Fast-Zusammentreffen der beiden noch einmal rekapitulieren „57099“. Im Zuge der Feierlichkeiten haben die Darsteller und die beiden Serienschöpfer die neun Staffeln Revue passieren lassen und ihre Lieblingsepisoden auserkoren. Vor allem die musikalischen Episoden haben es den Darstellern angetan.

Was die Zuschauer im Finale erwartet: Die letzten Momente der Serie werden erklären, was ihn dazu bewogen hatte seinen Kindern die „unendliche Geschichte“ zu erzählen. Natürlich werden die beiden Kinder, dargestellt von Lyndsy Fonseca und David Henrie, auch zu sehen sein. Laut Craig Thomas wurde das Finale in der zweiten Staffel abgedreht, damit die Kinder nicht so alt aussehen. „Diese Kinder sind jetzt 53 und 62 Jahre alt“, scherzte er. Neil Patrick Harris verriet: „Das Ende ist komplizierter als man annehmen würde. Die Fans werden alles andere als enttäuscht sein.

Welche Episoden sind Eure liebsten?

(c) CBS
(c) CBS

Josh Radnor

Josh Radnor alias Ted Mosby hat The Time Travelers (8x20) zu seiner Lieblingsepisode auserkoren: „Ich liebe die 'Time Travelers' Episode, die damit endet, dass Neil und ich den Song 'For the Longest Time' singen. Es war so eine merkwürdige, interessante, traurige Episode. Es war eine große Herausforderung und sehr schwer zu drehen, aber es war großartig.

How I Met Your Mother - For The Longest Time:

(c) CBS
(c) CBS

Cobie Smulders

Cobie Smulders alias Robin Scherbatsky wird ihren ersten Auftritt als Robin Sparkles in der Episode Slap Bet (2x09) stets als etwas Besonders in Erinnerung behalten: „Ich mag alle Episoden, in denen Robin Sparkles auftaucht. Vor allem, wenn wir die Musikvideos gedreht haben... Meine Band besteht aus Crew-Mitgliedern und Autoren, deshalb mag ich die besonders. 'Let's go to the Mall' wird immer einen besonderen Platz in meinem Herzen haben, einfach nur weil es der erste Song war und es war eine peppige Version und es war für mich ein neues Gebiet, also war es etwas Großes für mich.

Robin Sparkles - Let's Go To The Mall:

(c) CBS
(c) CBS

Neil Patrick Harris

Neil Patrick Harris alias Barney Stinson hat die Girls vs. Suits-Episode (5x12) am meisten Spaß gemacht: „Ich liebe die 100. Episode, vor allem die Gesangs- und Tanzeinlagen in 'Girls Versus Suits'. Das hat großen Spaß gemacht sie zu drehen.

Der Song aus Girls vs. Suits:

(c) CBS
(c) CBS

Alyson Hannigan

Alyson Hannigan alias Lilly Aldrin-Eriksen verbindet mit der Episode Three Days of Snow (4x13) die schönsten Erinnerungen: „Der Moment am Flughafen als (Marshall) mit dem Orchester erscheint, wird immer in meinem Herzen sein. Ich war zu dem Zeitpunkt auch schwanger, also war ich sehr emotional. Und von ihnen umgeben zu sein, war einfach so schön.Jason Segel fügte hinzu: „Und ich dachte es war mein (Baby), also war ich auch sehr emotional. Es war eine sehr stressige Woche.

Die Marschband am Flughafen:

(c) CBS
(c) CBS

Jason Segel

Jason Segel alias Marshall Eriksen hat sich für eine der traurigsten Episoden der Serie entschieden, Bad News (6x13): „Ich habe mich geehrt gefühlt, den Handlungsbogen um den Tod meines Vaters zu bekommen. Das war wirklich eine nette Sache.

Und wusstet Ihr, dass während der ganzen Episode ein Countdown abläuft bis zu dem Zeitpunkt, als Lilly Marshall die traurige Nachricht übergibt?

How I Met Your Mother 50-1 Countdown:

(c) ABC
(c) ABC

Bob Saget

Bob Saget ist in der Originalversion der Erzähler von Teds Geschichte wie er die Mutter traf. Saget entschied sich für die Episode The Mermaid Theory (6x11): „Es gab eine, die ich in New York aufnahm, weil ich gerade für ein Theaterstück auf der Bühne stand und das war meine Lieblingsepisode. Ich dachte nur 'OMG. Ich habe diese Woche so viel zu tun. Das ist verrückt.' (Die Episode) war komplett eine Erzählung. Aber sie nahmen es mit einem Mikrofon auf, das meine Stimme verfremdet hat und meine Stimme etwas höher klingen ließ. Und die Leute haben sich gewundert 'Wo ist Bobs Stimme?' Das ist also meine Lieblingsepisode gewesen.'

(c) Carter Bays/ Twitter
(c) Carter Bays/ Twitter

Carter Bays und Craig Thomas

Die beiden Serienschöpfer Craig Thomas und Carter Bays verrieten ebenfalls ihre Lieblingsepisoden. Während Bays die Jubiläumsepisode How Your Mother Met Me (9x16) auserkoren hat, entschied sich Bays für das Finale der ersten Staffel Come On (1x22).

Thomas erklärt: „Ich liebe das Finale der ersten Staffel, als Marshall im Regen auf der Treppe weint und Ted auf der Höhe ist. Er kriegt das Mädchen, kommt zurück und sieht seinen besten Freund sein Mädchen verlieren, im Regen, heulend und mit dem Verlobungsring in der Hand.Für mich ist es die Quintessenz der Serie und warum diese funktioniert, weil alles auf einmal passiert. Es gibt Freude und Leid und es ist die Realität. Marshall befindet sich an dem Tiefpunkt seines Lebens, während Ted auf dem Höhepunkt ist, und das ist so real. Ich denke, dass uns diese Episode den Mut gegeben hat - insbesondere die erste Staffel mit dieser Episode abzuschließen - auch mal düstere Momente in dieser Serie einzufangen, introspektiv zu sein, emotional zu sein. Ich glaube auch, dass es der Grund dafür ist, warum die Serie so erfolgreich ist... Das wird immer mein Prüfstein bleiben. Ich dachte 'Wir machen es richtig. Wir müssen weiter solche Dinge machen, wie diese.'

Bays begründet seine Entscheidung mit im Vorfeld der Ausstrahlung: „Das ist vielleicht ein wenig merkwürdig und es klingt, als ob ich sehr zuversichtlich wäre, aber die 200. Episode ist wirklich etwas Besonderes. Und so die Anerkennung gilt vor allem Cristin Milioti. Sie ist fantastisch und sie war das ganze Jahr fantastisch. Das ist die, die mich zur Zeit am meisten beschäftigt.

Thomas fügte hinzu: „Ich mag Carters Episode mehr, denn meine erweckt die Vorstellung, dass wir mit der Episode 22 auf dem Höhepunkt waren.

Lenka Hladikova

Der Artikel How I Met Your Mother: Die Lieblingsepisoden der Darsteller wurde von Lenka Hladikova am Uhr erstmalig veröffentlicht.

0 folgen

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


The Walking Dead: Diese Figuren könnten das Serienfinale nicht überlebenThe Walking Dead: Diese Figuren könnten das Serienfinale nicht überleben

Die Spannung vor dem großen Serienfinale von The Walking Dead ist groß: Wer wird die letzte Episode der Zombie-Serie wohl nicht überleben? Wir haben einige der potentiellen Kandidatinnen und Kandidaten zusammengestellt, um die... [weiterlesen]

Von Notice: Trying to access array offset on value of type null in /cluster/var_www/serienjunkies.de/var/scheff/_compiler/3134/615828cc74a9218da47c171067ab0be87999d190_0.file.v4_start_trendings_unter_news.tpl.php on line 35 am November 18, 2022 um November 18, 2022 Uhr.

The Walking Dead: Das sind die Spin-offs zur ZombieserieThe Walking Dead: Das sind die Spin-offs zur Zombieserie The Walking Dead: Ruhe in Frieden - Review des Serienfinales (11x24)The Walking Dead: Ruhe in Frieden - Review des Serienfinales (11x24)
The Walking Dead: Serienfinale wird extralangThe Walking Dead: Serienfinale wird extralang Witcher, Stranger Things und Co: So zeigen sich die Serienstars mit ihren PartnernWitcher, Stranger Things und Co: So zeigen sich die Serienstars mit ihren Partnern