Du bist hier: Serienjunkies » News »

How I Met Your Father: Weiterer Star der Mutterserie kehrt zurück

How I Met Your Father: Weiterer Star der Mutterserie kehrt zurück

Poster zur Serie How I Met Your Father (c) Hulu
Poster zur Serie How I Met Your Father (c) Hulu

Ted, Marshall, Lily, Robin und Barney - zwei der früheren Hauptfiguren von How I Met Your Mother sind bereits im Spin-off How I Met Your Father aufgetreten. Eine Person der Ursprungsclique soll nun sogar recht wichtig werden...

Vielleicht sollten zögernde Fans von How I Met Your Mother nun doch mal einen Blick beim Ableger How I Met Your Father riskieren. Die neue Hulu-Sitcom, die hierzulande bei Disney+ läuft, hat nämlich einen weiteren Star ihrer Vorlage zurückgeholt. Wer sich lieber nicht spoilern lassen will, sollte spätestens an dieser Stelle aufhören zu lesen. Für alle anderen kommt hier nun die faustdicke Überraschung. „Wait for it...

Zunächst noch ein kurzer Paragraf zum ersten großen „HIMYM“-Cameo, um dieses noch mal in Erinnerung zu rufen (und eine letzte Chance für den Notausstieg zu bieten): Schon im ersten Staffelfinale brachte das Spin-off einen der „Big 5“ der Mutterserie zurück. Damals handelte es sich um Cobie Smulders als kanadische Nachrichtensprecherin Robin Scherbatsky, obwohl Kyle MacLachlan - vielleicht noch unerwarteter - auch als George Van Smoot aka „The Captain“ zurückkehrte. Und MacLaren-Barkeeper Carl (Joe Nieves) war natürlich auch wieder dabei.

Jetzt das Angebot von Disney+ entdecken

Nun aber zur großen Enthüllung am Ende der Auftaktepisode von Staffel zwei, die nun erschien. Die Protagonistin Sophie (Hilary Duff) verursacht einen kleinen Auffahrunfall und crasht so in einen schwarzen Audi-SUV (man beachte das „LGNDRY“-Nummernschild). Es steigt ein Mann im feinen Anzug aus, den wir sofort erkennen. Es ist tatsächlich der Publikumsliebling Barney Stinson, gespielt von Neil Patrick Harris. Sein erstes (und bislang auch einziges) Wort ist ein genervtes „Dude!“, weil er sich über seine kaputte Stoßstange ärgert. Die ältere Sophie (Kim Cattrall), die die Geschichte erzählt, verspricht uns und ihrem Sohn, dass sie bald schon erklärt, was aus dem Zusammentreffen mit dem blonden Mann wurde.

Wie TVLine in Erfahrung bringen konnte, soll Barney einen etwas wichtigeren Part im Lauf der neuen Season einnehmen. Für wie viele Folgen NPH als Gaststar unterschrieben hat, ist noch geheim. 20 Episoden stehen theoretisch insgesamt zur Verfügung. Außerdem hat der Schauspieler in Zukunft wieder Zeit, nachdem erst kürzlich seine eigene Netflix-Show Uncoupled vorzeitig abgesetzt wurde (wir berichteten).

Für viele Fans war Barney von Anfang an der Wunschkandidat für ein Comeback im Spin-off. Da aber NPH und auch die früheren „HIMYM“-Showrunner in den letzten Jahren immer wieder analysiert hatten, dass ein sexistischer „Frauenheld“ als Hauptfigur heutzutage nicht mehr funktionieren würde, waren die Hoffnungen nicht allzu groß. Die neue Chef-Autoren Isaac Aptaker und Elizabeth Berger (vorher This Is Us) gaben zu, dass sie ebenfalls Bedenken gehabt hätten. Man darf somit nun natürlich durchaus gespannt sein, inwiefern sich Barney über die Jahre verändert hat...

Barney is back...  © Hulu
Barney is back... © Hulu
Bjarne Bock

Der Artikel How I Met Your Father: Weiterer Star der Mutterserie kehrt zurück wurde von Bjarne Bock am Uhr erstmalig veröffentlicht. Bjarne Bock hat bereits 8.030 Artikel bei Serienjunkies veröffentlicht. Eine Übersicht der Meldungen von Bjarne Bock

BjarneBock folgen auf Mastodon folgen

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


Disney+: Neue Serien und Filme im Februar 2023 (Update) Disney+: Neue Serien und Filme im Februar 2023 (Update)

Was hat Disney+ für die Kunden des hauseigenen Streamingdienstes im Februar 2023 zu bieten? Eine gewaltige Postion des Anime Bleach, Reservation Dogs, The A Word und Black Panther: Wakanda Forever stehen auf dem Plan. Zudem... [mehr]

Von Adam Arndt am Mittwoch, 8. Februar 2023 um 14.05 Uhr.