Du bist hier: Serienjunkies » News »

House of the Dragon: Diese Figuren sehen nach dem Zeitsprung anders aus

House of the Dragon: Diese Figuren sehen nach dem Zeitsprung anders aus

In der sechsten Episode der Serie House of the Dragon erleben wir einen Zeitsprung, der vier Figuren mit neuen Darstellern bestückt. Die in den ersten Episoden als Jugendliche aufgetretenen Prinzessin Rhaenyra, ihr Mann Laenor, Königin Alicent sowie Daemons zweite Frau Laena sind nun erwachsen geworden.

In der Episode The Princess and The Queen erlebt die Serie House of the Dragon einen beachtlichen Zeitsprung. Dabei altern Figuren wie der König (Paddy Considine) sichtbar, aber besonders gravierend trifft es die vier Figuren im Zentrum, die wir zuletzt als Jugendliche gesehen haben. Prinzessin Rhaenyra, ihr Mann Laenor, Königin Alicent sowie Daemons zweite Frau Laena werden mit neuen Darstellern bestückt. Wie die Charaktere sich verändern, seht Ihr in unserer Fotostrecke.

Milly Alcock und Emma D'Arcy als Rhaenyra Targaryen


BILDUNTERSCHRIFT rhaenyra
(c) HBO

Sie stand von Anfang an im Fokus des Interesses. Das liegt natürlich auch daran, dass Prinzessin Rhaenyra zu Beginn als eine der Identifitkationsfiguren der Story fungierte, aber Darstellerin Milly Alcock gab ihr Charisma und ihre Ausstrahlung dazu und wurde damit zum ersten Shootingstar der Serie House of the Dragon.

Nun wird sie durch Emma D'Arcy ersetzt, die ein großes Erbe antritt, die Schuhe zu füllen.

Emily Carey und Olivia Cooke als Alicent Hightower


BILDUNTERSCHRIFT alicent
(c) HBO

Neun Jahre sind die beiden im wahren Leben auseinander: Emily Carey und Olivia Cooke teilen sich die Rolle der Königin Alicent. In der Episode The Princess and The Queen ist aus der jugendlichen Braut nun eine Königin geworden, die im Rat ihre Meinung vertritt und sich gegen ihren langsam gebrechlich werdenden Mann gut durchsetzen kann.

Theo Nate und John Macmillan als Laenor Velaryon


BILDUNTERSCHRIFT laenor
(c) HBO

Laenor Velaryon hat Tragisches erlebt: In der fünften Episode der Serie House of the Dragon musste er nicht nur einer mehr oder weniger erzwungenen Hochzeit Folge leisten, es wurde auch noch sein Geliebter ermordet. Aus dem fröhlichen und etwas naiven Jüngling, den Theo Nate darstellte, ist nun durch John Macmillan ein Mann geworden, den das Leben am Hof geformt hat.

Savannah Steyn und Nanna Blondell als Laena Velaryon


BILDUNTERSCHRIFT laena
(c) HBO

Laena Velaryon, die Tochter von Lord Corlys Velaryon und Prinzessin Rhaenys Targaryen wird in der ersten Staffel der Produktion sogar gleich von drei Darstellerinnen verkörpert. Als Kind haben wir sie in Form von Nova Foueillis-Mose kennengelernt. Als Jugendliche wurde sie dann von Savannah Steyn verkörpert. Nun erweckt Nanna Blondell sie auf der Mattscheibe zum Leben.

Loryn Pörschke-Karimi

Der Artikel House of the Dragon: Diese Figuren sehen nach dem Zeitsprung anders aus wurde von Loryn Pörschke-Karimi am Uhr erstmalig veröffentlicht. Loryn Pörschke-Karimi hat bereits 543 Artikel bei Serienjunkies veröffentlicht. Eine Übersicht der Meldungen von Loryn Pörschke-Karimi

lo.ry.n bei Instagram

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


The Last of Us: Long Long Time The Last of Us: Long Long Time

Ein Kunststück sondergleichen liefern Neil Druckmann, Craig Mazin und die weiteren Kreativen der Serie The Last of Us mit der dritten Episode Long Long Time ab: gleich die zweite Folge hintereinander, die sich die volle... [mehr]

Von Adam Arndt am Montag, 30. Januar 2023 um 18.00 Uhr.