Du bist hier: Serienjunkies » News »

House of the Dragon: George R. R. Martin lobt den Serienpiloten des GoT-Prequels

House of the Dragon: George R. R. Martin lobt den Serienpiloten

House of the Dragon: George R. R. Martin lobt den Serienpiloten
House of the Dragon und GRRM am Set von Game of Thrones (c) HBO

Als Autor der Buchvorlage erhielt George R. R. Martin bereits letztes Jahr eine Vorschau auf die neue HBO-Fantasyserie House of the Dragon, welche 200 Jahre vor den Ereignissen von Game of Thrones spielt. Wie es ihm gefallen hat, verriet er auf seinem persönlichen Blog.

Eine der am am meisten mit Spannung erwarteten Serien des Jahres 2022 ist das Game of Thrones-Prequel House of the Dragon von HBO. Die Vorlage stammt erneut von Fantasy-Autor George R. R. Martin, der auf seinem Blog bereits lobende Worte für den Auftakt der Serie fand, nachdem er bereits eine kleine Preview erhalten hat.

Martin schreibt: „Ich freue mich selbst auch ziemlich auf 'House of the Dragon', falls das zählt. Okay, ich bin kaum objektiv. Und ich weiß eine Menge von dem, was ich sehen werde. (Ich, ähm, habe das Buch geschrieben). Außerdem... aber das habt ihr nicht von mir, erzählt es niemandem... Ich habe einen Rohschnitt der ersten Episode gesehen. Und ich liebte sie. Sie ist dunkel, stark, es ist viszeral... genau wie ich meine epische Fantasy mag. Ryan (Condal) und Miguel (Sapochnik) haben einen tollen Job gemacht und der Cast... Genau wie bei 'Game of Thrones' wird das Publikum nur ein paar Namen gehört haben, aber ich denke, ihr werdet euch in alle von ihnen verlieben. (Nur damit euch das Herz bricht, wenn sie später... aber nein, das wäre zu viel verraten). Ich glaube, die Targaryens sind in sehr guten Händen. Freut euch drauf, ich glaube nicht, dass ihr enttäuscht werdet.

Was wir über House of the Dragon wissen...

Die Dark-Fantasy-Serie „House of the Dragon“ spielt knapp 200 Jahre vor „Game of Thrones“. Es geht um den Untergang des stolzen Königgeschlechts der Targaryen, die als Drachenreiter ganz Westeros erobert haben, durch interne Familienfehden aber die eigene Vormachtstellung riskieren. Als Co-Showrunner fungieren Ryan Condal (Colony) sowie Miguel Sapochnik (Game of Thrones) und auch GoT-Stammkomponist Ramin Djawadi ist wieder beteiligt.

Zum Cast zählen Paddy Considine (The Outsider) als König Viserys Targaryen, Rhys Ifans (Berlin Station) als dessen rechte Hand Otto Hightower, Matt Smith (Doctor Who) als Prinz Daemon Targaryen, Emma D'Arcy (Truth Seekers) als Prinzessin Rhaenyra Targaryen, Olivia Cooke (Bates Motel) als Hofdame Alicent Hightower, Steve Toussaint (Small Axe) als Lord Corlys Velaryon aka the Sea Snake, Eve Best (Nurse Jackie) als Prinzessin Rhaenys Velaryon, Sonoya Mizuno (Devs) als Kurtisane Mysaria und Fabien Frankel („Die Schlange“) als Ser Criston Cole, Graham McTavish (Outlander) als Ser Harrold Westerling, Jefferson Hall (Devs) als Lord Jason Lannister und dessen Zwillingsbruder Tyland Lannister, Ryan Corr („Wakefield“) als Ser Harwin „Breakbones“ Strong, Matthew Needham (Sanditon) als Larys Strong, Gavin Spokes (Will) als Lord Lyonel Strong, Bill Paterson (Fleabag) als Lord Lyman Beesbury sowie David Horovitch („Doctors“) als Grand Maester Mellos.

Weitere GoT-Ableger sind ebenfalls in Arbeit (wir berichteten).

House of the Dragon“-Vorschau:

Game of Thrones - Die komplette Serie [Blu-ray]
Art:Blu-ray
Erschien am: 9. Juli 2020
FSK:Freigegeben ab 16 Jahren
90.00 €
Details
In Zusammenarbeit mit Amazon.de

Game of Thrones - Die komplette Serie (Blu-ray)

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


Unsere Top 15 der besten Originalserien von Netflix 2022

Im September feiert Netflix seinen Geburtstag in Deutschland und bietet uns Jahr für Jahr die Gelegenheit, Revue passieren zu lassen. Die liebsten Eigenproduktionen der Serienjunkies-Redaktion stellen wir Euch in einem Ranking [mehr]

Von Nadja Spielvogel am Sunday, 2. October um 18.00 Uhr.

The Lord of the Rings - The Rings of Power: Udun (1x06) - Review Heute neu: Staffel 11c von The Walking Dead bei AMC, ProSieben Fun und Disney
Heute neu: Interview with the Vampire bei AMC Community: Peacock macht #SixSeasonsAndAMovie zur Realität

Impressum & Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Kontakt | Streamingcharts | FAQ | Mediadaten | Jobs | Wikipedia | Serienjunkies Merch | Serienjunkies bei Mastodon