Du bist hier: Serienjunkies » News »

Step Up - High Water: Start der 3. Staffel bei Lionsgate+

Heute neu: Staffel 3 von Step Up - High Water bei Lionsgate+

Beim US-Sender Starz und dem hiesigen Lionsgate+ geht es heute mit der Tanzserie Step Up: High Water weiter. In der dritten Staffel stehen Mordanschuldigungen gehen Sage im Raum und es tut sich einiges im Cast.

Am heutigen Sonntag, den 16. Oktober feiert bei Starz die dritte Staffel der US-Serie Step Up: High Water beim US-Bezahlsender Starz und parallel auch via Lionsgate+ (fka Starzplay) in Deutschland ihre Premiere.

Hier geht es zum Angebot von Lionsgate+

Es geht in der Tanzserie um Sage Odom (Ne-Yo), den legendären Gründer der berühmten High Water Performing Art School in Atlanta. Collette (Christina Milian, zuvor die verstorbene Naya Rivera) ist die Königin von High Water und Sage Odoms Partnerin in der Kunst, im Geschäft und in der Liebe. Collette baute und pflegte Sages visionäre Akademie von Grund auf. Indem sie sich mit Mut und Einfallsreichtum nach oben arbeitete, stieg Collette zur Managerin von Sage Odom und seiner Konzert-Tournee auf. Doch all die Jahre verbarg sie ein dunkles Geheimnis. Als dieses Geheimnis über Sage, High Water und die Tournee hereinbricht, sieht Collette die Chance gekommen, aus dem Schatten des Mannes herauszutreten und selbst die mächtige Frau zu werden.

In der dritten Staffel wächst die Truppe an und es werden Mordanschuldigungen gegen Sage erhoben. Damit einher geht der mögliche Bankrott und auch mächtige politische Feinde treten auf den Plan. Der ehemalige Wally-West-Darsteller Keiynan Lonsdale, Enrique Murciano (Without A Trace, Power) und Tänzerin Rebbi Rosie schließen sich der dritten Staffel von Step Up: High Water an. Außerdem wurde Terayle Hill, der Marquise spielt, in den Hauptcast befördert.

Lonsdale schlüpft in die Rolle von Tal. Er ist ein Außenseiter aus Ohio, der sich durch sein Talent nach High Water getanzt hat. Dabei musste er auch einige Blessuren einstecken und ist nun der Stolz der Tanz-Crew und Lead-Tänzer für Sages Tour. Murciano mimt Cruz, einen Mann, der hofft, dass er mal Teil des Mount Rushmore der Celebrity-Anwälte sein wird. Er glaubt, dass die Mordanschuldigungen gegen Sage Odom ihn dahin bringen können. Rosie spielt Angel, die von zu Hause ausbüchst. Sie stammt aus der Londoner Unterwelt der organisierten Verbrecherfamilien und glaubt, dass sie in High Water ihre Träume erfüllen kann.

Zum Ensemble gehören außerdem: Faizon Love als Uncle Al, Jade Chynoweth als Odalie, Carlito Olivero als Davis, Terrence Green als Rigo, Eric Graise als King und Kendra Oyesanya als Poppy. Davon abgesehen wurde zuletzt bekannt, dass Tricia Helfer (Battlestar Galactica, Lucifer) in den neuen Folgen ebenfalls eine Hauptrolle spielen wird.

Die Serie wurde vom „Step Up“-Filmfranchise inspiriert. „Step Up: High Water“ brachte es bisher auf zwei Staffeln bei YouTube Red aka YouTube Premium, wurde dann jedoch abgesetzt und im Endeffekt von Starz übernommen. Seit März kann man die bisherigen Folgen via Starz und außerdem über Starzplay (neuerdings Lionsgate+) verfolgen.

Mario Giglio

Der Artikel Heute neu: Staffel 3 von Step Up - High Water bei Lionsgate+ wurde von Mario Giglio am Uhr erstmalig veröffentlicht. Mario Giglio hat bereits 12.784 Artikel bei Serienjunkies veröffentlicht. Eine Übersicht der Meldungen von Mario Giglio

firewalkwithmee folgen

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


Paramount+: Serien und Filme im Februar 2023 (Update) Paramount+: Serien und Filme im Februar 2023 (Update)

Paramount ist seit dem Deutschlandstart im Dezember der Streamingdienst, der am frühsten mit den Neuheiten für den Folgemonat hausieren geht. Nun steht fest, was im Februar auf die Plattform kommt. Doch werden wirklich alle... [mehr]

Von Adam Arndt am Freitag, 3. Februar 2023 um 10.55 Uhr.