Du bist hier: Serienjunkies » News »

Law & Order - Special Victims Unit: Start der 24. Staffel bei NBC

Heute neu: Staffel 24 von Law & Order - Special Victims Unit bei NBC

Heute neu: Staffel 24 von Law & Order - Special Victims Unit bei NBC

Bei NBC geht die inzwischen 24. Staffel von Law & Order: Special Victims Unit im Rahmen eines großen Crossovers auf Sendung. SVU strahlt hierbei den zweiten Teil aus. Im Laufe der Staffel wird man sich von einem langjährigen Castmitglied verabschieden müssen...

Das Law & Order-Franchise startet am Donnerstag, den 22. September mit einem Dreifach-Crossover in die Herbst-Season bei NBC. Somit ist der Auftakt der inzwischen 24. Staffel des ersten Spin-offs Law & Order: Special Victims Unit auch der zweite Teil des Dreiteilers mit dem Titel „Gimme Shelter - Part Two“.

Ein junges Mädchen wird erschossen und Det. Cosgrove (Jeffrey Donovan) arbeitet mit Det. Jalen Shaw (Mehcad Brooks) zusammen, um den Killer zu finden. Det. Benson (Mariska Hargitay) und Stabler (Christopher Meloni) helfen aus und bemerken, dass es mehr als ein normaler Mord ist. Die ADAs McCoy (Sam Waterston) und Price (Hugh Dancy) möchten gegen einen internationalen Verbrecherring Gerechtigkeit erwirken, doch Komplikationen stehen dem Fall im Weg...

Noch während der 23. Staffel von Law & Order: Special Victims Unit wurde bekannt, dass es ab der nächsten Season einen neuen Showrunner geben wird. Die Wahl fiel auf den Coyote-Co-Schöpfer David Graziano, der damit Warren Leight ablöst, welcher acht Jahre lang das „SVU“-Ruder in der Hand gehalten hatte.

Doch das ist nicht die einzige Veränderung für den langlebigen Serienkrimi. Kelli Giddish wird sich nach zwölf Staffeln von „Law & Order: Special Victims Unit“ verabschieden. Ihre letzten Auftritte als Detective Amanda Rollins werden also während der kommenden 24. Staffel erfolgen.

Gegenüber TVLine gab sie folgendes Statement ab, das sie auch bei Instagram postete: „Ich wollte die Gerüchte online ansprechen und alle wissen lassen, dass das meine letzte Staffel bei ,Law & Order: SVU' sein wird. Das Spielen von Rollins war eine meiner größten Freuden und Privilegien im Leben. Ich konnte mich glücklich schätzen, für die letzten zwölf Jahre Teil der ,Law-&-Order'-Familie sein zu können. Es gibt einfach keinen anderen Charakter im Fernsehen wie Rollins. Sie ist gewachsen und hat sich verändert und mir geht es ebenso. Ich habe in meinen späten 20ern in der Serie angefangen und ich bin dankbar, dass ich so viele Jahre meines Lebens als Erwachsene mit Rollins in meinem Leben verbringen durfte.

Weiter heißt es: „Ich will Dick Wolf, Mariska Hargitay, Warren Leight, Peter Jankowski, NBC, Universal Television, allen meinen Kollegen, jedem einzelnen Crewmitglied und allen Autoren für ihre unglaublich Arbeit während dieser letzten zwölf Jahre danken. Ich freue mich, all die Dinge, die ich während meiner Zeit bei ,SVU' gelernt habe, mitzunehmen und dort anzuwenden, wo es für mich als Nächstes hingeht.

Der neue Showrunner David Graziano, der für Warren Leight übernimmt, erhielt einige böse Worte von Zuschauern und stellte fest: „Man muss einen Moment darüber nachdenken, dass Dinge komplizierter sind, als sie in einer Welt von Emojis und Tweets erscheinen. Alles, was ich sagen werde, ist, dass Kelli das mit erstklassigem Verhalten verkündet hat. Sie ist, ohne jeglichen Zweifel, eine der besten Personen in der Industrie, die mir in 24 Jahren als Fernsehschreiber begegnet sind. Ich bin traurig über ihren anstehenden Ausstieg. Es wird ein Glückstag sein, sollte ich jemals wieder etwas für sie schreiben dürfen.

NBC selbst hat noch nichts zu ihrem Abschied verraten, aber ein Insider soll TVLine verraten haben, dass am Anfang der 24. Staffel etwas Traumatisches mit Rollins passieren wird. Unklar ist noch, ob das ihren Abgang nach sich ziehen wird. Konsequenzen wird es wohl für Carisi (Peter Scanavino) haben, der ihr Lebensabschnittsgefährte ist.

Giddish war in der 13. Staffel aus dem Jahr 2011 eingestiegen. Zur gleichen Zeit, als Danny Pino zur Krimiserie kam. Der Kollege ging jedoch bereits am Ende der 16. Staffel wieder. Gemeinsam füllte man die Lücke, die Chris Meloni (Law & Order: Organized Crime) hinterlassen hatte.

Hier abschließend noch der Trailer zum Crossover-Event der „L-&-O“-Serien:

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


Disney+: Neue Serien und Filme im September 2022 (Update)

Was hat Disney+ für die Kunden des hauseigenen Streamingdienstes im September zu bieten? Wir verraten es Euch. Zu den Highlights zählen Andor, The Old Man, Wedding Season und Pistol im Serienbereich, aber auch Thor: Love and [mehr]

Von Adam Arndt am Wednesday, 28. September um 17.35 Uhr.

Star Trek 4: Paramount streicht Kelvin-Timeline-Fortsetzung Netflix: Neue Serien und Filme im Oktober 2022 (Update)
Amazon Freevee: Neue Serien und Filme im Oktober 2022 The Rookie - Feds: Review zur Pilotepisode

Impressum & Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Kontakt | Streamingcharts | FAQ | Mediadaten | Jobs | Wikipedia | Serienjunkies Merch | Serienjunkies bei Mastodon