Du bist hier: Serienjunkies » News »

Dangerous Liaisons: Serienstart von Gefährliche Liebschaften bei Starz und Lionsgate+ im Stream

Heute neu: Dangerous Liaisons bei Starz und Lionsgate+

Wer den Stoff aus Gefährliche Liebschaften gerne als Serie statt als Film sehen möchte, hat ab heute bei Starz und dem Streamingdienst Lionsgate+, auch in Deutschland, die Gelegenheit dazu. Die Geschichte setzt am Ende des 18. Jahrhunderts an. Eine zweite Staffel ist schon sicher.

Am Sonntag, den 6. November präsentiert der US-Kabelsender Starz die Serie Dangerous Liaisons (zu Deutsch: „Gefährliche Liebschaften“). In Deutschland läuft die Serie parallel bei Lionsgate+, dem ehemaligen Starzplay. Acht Episoden wurden in der Auftaktstaffel produziert. Eine zweite Staffel wurde kürzlich bestellt.

Die Geschichte basiert bekanntlich auf dem Briefroman von Pierre Choderlos de Laclos, der schon Ende des 18. Jahrhunderts erschien. Die bekannteste Adaption bislang war der Film von 1988 mit Glenn Close und John Malkovich. Dieses Jahr gab es aber auch einen neuen Netflix-Streifen von der Regisseurin Rachel Suissa. Der Teenie-Klassiker „Cruel Intentions“ mit Sarah Michelle Gellar und Reese Witherspoon von 1999 ist ebenfalls inspiriert von dem Stoff.

Hier geht es zum Angebot von Lionsgate+

Die neue Starz-Serie geht zurück in die Zeit, als sich Valmont und Merteuil als Liebhaber in Paris kennenlernten. Die weibliche Hauptrolle übernimmt Alice Englert (Ratched), während Nicholas Denton (Glitch) den männlichen Gegenpart spielt. Die etwas ältere Marquise de Merteuil wird gespielt von der oscarprämierten Schauspielerin Lesley Manville („Der seidene Faden“). Game of Thrones-Star Carice van Houten steckt ebenfalls in dem Liebesviereck - oder welche geometrische Figur hier auch immer passend die komplexen Beziehungen beschreibt. Verantwortlich für die neue Serie zeichnet die Autorin Harriet Warner (Tell Me Your Secrets, Call the Midwife).

Die Geschichte spielt kurz vor der französischen Revolution. Man führt uns von den ärmsten Slums bis in die wohlhabendsten Kreise der Adligen. Eine breite Gesellschaftskritik der damaligen Zeit, die aber auch heute noch in vielerlei Hinsicht resoniert, findet sich in dem Liebesdrama wieder. Kriegt das junge Pärchen ein Happy End - oder hat es sich selbst in eskalierenden Herausforderungen und Nebenaffären verstrickt?

Hier der Trailer dazu:

Adam Arndt

Der Artikel Heute neu: Dangerous Liaisons bei Starz und Lionsgate+ wurde von Adam Arndt am Uhr erstmalig veröffentlicht. Adam Arndt hat bereits 18.084 Artikel bei Serienjunkies veröffentlicht. Eine Übersicht der Meldungen von Adam Arndt

AwesomeArndt folgen AwesomeArndt bei Instagram

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


Star Trek - Picard: Annie Wersching mit 45 Jahren verstorben Star Trek - Picard: Annie Wersching mit 45 Jahren verstorben

2020 erhielt sie die Krebs-Diagnose, die sie jedoch nicht öffentlich machte. Nun ist der Bosch-Star Annie Wersching im Alter von 45 Jahren verstorben. Zuletzt war sie in Star Trek: Picard und The Rookie zu sehen. [mehr]

Von Loryn Pörschke-Karimi am Montag, 30. Januar 2023 um 09.00 Uhr.