Du bist hier: Serienjunkies » News »

Hellraiser: Offizieller Trailer zum Hulu-Horrorfilm

Hellraiser: Offizieller Trailer zum Hulu-Horrorfilm

Hellraiser: Offizieller Trailer zum Hulu-Horrorfilm

Im Oktober bringt Hulu einen neuen Film aus der Hellraiser-Reihe an den Start. Pinhead wird diesmal von Schauspielerin Jamie Clayton gespielt. Regie führt David Bruckner. Hier ist der Trailer dazu.

Wem Pinhead aus den „Hellraiser“-Filmen bisher zu männlich war, hat Glück, denn nun gibt es via Hulu einen neuen Film aus dem Horror-Franchise, der am Freitag den 7. Oktober in den USA startet und einen offiziellen englischsprachigen Trailer dazu. Bisher hat Disney+ - anders als im Film „Prey“ - jedoch noch keinen parallelen Start in Deutschland in Aussicht gestellt. Vielleicht wird das noch zeitnah nachgeholt.

Hellraiser (dt./OV)

Franchise-Chef Clive Barker hat längst seinen Segen (oder Fluch?) erteilt und ist ebenfalls mit an Bord. Regie führte David Bruckner („The Night House“) und David S. Goyer (The Sandman, „The Dark Knight“) ist als Produzent dabei.

Die amerikanische Schauspielerin Jamie Clayton (Sense8, The L Word: Generation Q) übernimmt diesmal die Hauptrolle als Pinhead und tritt damit in die Fußstapfen von Doug Bradley (und auch Stephan Smith Collins und Paul T. Taylor aus späteren Sequels). Es geht um eine junge Frau, die ihre Probleme mit der Sucht hat und an die uralte Puzzle Box kommt. Sie ahnt jedoch nicht, dass man damit die Cenobites beschwören kann, die sadistischen übernatürlichen Wesen aus einer anderen Dimension.

Ebenfalls im Cast der Neufassung sind Brandon Flynn (13 Reasons Why), Goran Visnjic (The Boys), Drew Starkey (Outer Banks), Adam Faison (Everything's Gonna Be Okay), Aoife Hinds (Normal People), Selina Lo („Boss Level“), Odessa A'zion (Grand Army), Jason Liles („Stereoscope“), Kit Clarke (Leonardo), Hiam Abbass (Succession) sowie Yinka Olorunnife und Zachary Hing.

Das bisher zehn Filme starke „Hellraiser“-Horror-Franchise begann als Adaption von Barkers Novelle „The Hellbound Heart“, die der Autor höchstpersönlich in Filmform brachte. Das Reboot soll nun kein direktes Remake sein, sondern sich lediglich an der etablierten Mythologie der Zenobiten rund um Pinhead und die Lament Configuration orientieren. Die höllischen Kreaturen, die mithilfe der dämonischen Puzzlebox heraufbeschworen werden, waren einst selbst Menschen und sammeln in ihrer Funktion als Mitglieder des Ordens der klaffenden Wunde menschliche Seelen.

Der erste Film („Hellraiser - Das Tor zur Hölle“) erschien 1987 als Produktion aus dem Vereinigten Königreich. Der zehnte und bisher letzte Teil („Hellraiser: Judgment“) aus dem Jahr 2018 war, wie alle Sequels ab Teil fünf des Franchise, eine amerikanische Direct-to-Video/DVD-Veröffentlichung.

Hellraiser [dt./OV]
Art:Stream
Erschien am: 1. Januar 2014
3.99 €
Details
In Zusammenarbeit mit Amazon.de

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


Disney+: Neue Serien und Filme im September 2022 (Update)

Was hat Disney+ für die Kunden des hauseigenen Streamingdienstes im September zu bieten? Wir verraten es Euch. Zu den Highlights zählen Andor, The Old Man, Wedding Season und Pistol im Serienbereich, aber auch Thor: Love and [mehr]

Von Adam Arndt am Wednesday, 28. September um 17.35 Uhr.

Star Trek 4: Paramount streicht Kelvin-Timeline-Fortsetzung Netflix: Neue Serien und Filme im Oktober 2022 (Update)
Amazon Freevee: Neue Serien und Filme im Oktober 2022 The Rookie - Feds: Review zur Pilotepisode

Impressum & Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Kontakt | Streamingcharts | FAQ | Mediadaten | Jobs | Wikipedia | Serienjunkies Merch | Serienjunkies bei Mastodon