Du bist hier: Serienjunkies » News »

Head of the Class: Howard Hesseman mit 81 Jahren verstorben

Head of the Class: Howard Hesseman mit 81 Jahren verstorben

Howard Hesseman in Fresh Off the Boat (c) ABC
Howard Hesseman in Fresh Off the Boat (c) ABC

Howard Hesseman ist tot. Mit 81 Jahren starb der Schauspieler aus amerikanischen Serien wie Head of the Class und WKRP in Cincinnati. In der Filmkomödie Police Academy 2 war Hesseman zudem als Captain Pete Lassard zu sehen.

Traurige Nachrichten für Fans von Head of the Class (zu Deutsch: „Ganz große Klasse“): Howard Hesseman, der in der ABC-Sitcom von 1986 bis 1990 als Schullehrer Charlie Moore zu sehen war, ist tot. Er starb am Samstag, den 29. Januar mit 81 Jahren in Los Angeles. Als Todesursache wurden Komplikationen bei einer Darmoperation genannt. Bestätigt wurde dies von Robbie Kass, dem langjährigen Manager des Schauspielers.

Kass im Statement gegenüber TVLine: „Er war ein bahnbrechendes Talent und lebenslanger Freund und Klient, dessen Herzlichkeit und Großzügigkeit durch seinen Einfluss und seine Bewunderung für Generationen von Schauspielern und Improvisationskomikern auf der ganzen Welt erreicht wurde. Er wird schmerzlich vermisst und immer geschätzt werden!

Den Höhepunkt seiner Karriere erreichte Hesseman 1980 und 1981, als er zweimal hintereinander für einen Emmy nominiert war. Es ging dabei um seine Rolle als John Caravella aka DJ Dr. Johnny Fever in der CBS-Serie „WKRP in Cincinnati“. Auch wurde der Darsteller durch diese Darbietung zur Ikone der amerikanischen Gegenkultur, was unter anderem an seiner Sonnenbrille lag und an der Art, wie er sprach.

Obwohl „WKRP in Cincinnati“ nur von 1978 bis 1982 auf Sendung war, kehrte Hesseman 1991 im Revival nochmal zurück und führte dann auch Regie bei einigen Episoden. Zu der Zeit hatte er auch schon seinen Part bei Head of the Class abgeleistet, wobei er bei der jüngsten Wiederbelebung dieser Serie nicht mitwirkte.

Weitere Serienauftritte hatte Hessseman etwa bei Boston Legal, Fresh Off the Boat, „Jon From Cincinnati“, Psych und House. Fans von That '70s Show kennen ihn vielleicht noch als Radiomanager Max. Im Filmbereich ließ er sich unter anderem ablichten in „Police Academy 2“, „Heat“, „About Schmidt“ und „Halloween II“.

Howard Hesseman als Dr. Johnny Fever in WKRP in Cincinnati:

Mehr auf der Themenseite: Verstorbene Serienstars

Bjarne Bock

Der Artikel Head of the Class: Howard Hesseman mit 81 Jahren verstorben wurde von Bjarne Bock am Uhr erstmalig veröffentlicht. Bjarne Bock hat bereits 8.020 Artikel bei Serienjunkies veröffentlicht. Eine Übersicht der Meldungen von Bjarne Bock

BjarneBock folgen auf Mastodon folgen

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


Star Trek - Picard: Annie Wersching mit 45 Jahren verstorben Star Trek - Picard: Annie Wersching mit 45 Jahren verstorben

2020 erhielt sie die Krebs-Diagnose, die sie jedoch nicht öffentlich machte. Nun ist der Bosch-Star Annie Wersching im Alter von 45 Jahren verstorben. Zuletzt war sie in Star Trek: Picard und The Rookie zu sehen. [mehr]

Von Loryn Pörschke-Karimi am Montag, 30. Januar 2023 um 09.00 Uhr.