Du bist hier: Serienjunkies » News »

The Haves and the Have Nots: Das Ende der Serie ist beschlossen

The Haves and the Have Nots: Das Ende der Serie ist beschlossen

Cast der Serie The Haves and the Have Nots (c) OWN
Cast der Serie The Haves and the Have Nots (c) OWN

Das Ende einer Ära ist eingeläutet. Nach fast 200 Folgen wird die Dramaserie The Haves and the Have Nots nun beendet. Die letzten Folgen der Serie sollen nun im Mai dieses Jahres in den USA ausgestrahlt werden.

Die erste und auch am längsten laufende Dramaserie des amerikanischen Kabelsenders OWN endet mit der achten Staffel. Das Midseason-Finale der Serie The Haves and the Have Nots wird am Dienstagabend ausgestrahlt. Der zweite Teil der achten Staffel startet dann im Mai und wird das Ende der Serie besiegeln.

Die Serie von Tyler Perry, die die Dynamik zwischen zwei wohlhabenden Familien und den von ihnen angeheuerten Helfern zeigt, feierte im Jahre 2013 ihre Premiere und wird nun nach 196 Episoden enden. Perry hatte mehrere Jahre lang eine Partnerschaft mit OWN, bevor er einen umfangreichen Gesamtvertrag mit ViacomCBS unterzeichnete, der 2019 in Kraft trat.

The Haves and the Have Nots war das erste Drama mit Drehbuch, das wir auf OWN ausgestrahlt haben, und zu sagen, dass es vom ersten Tag an durchstartete, ist eine Untertreibung“, sagte OWN-Gründerin Oprah Winfrey.

Sie fuhr fort: „Das ist alles der Kreativität und der lebhaften Vorstellungskraft eines Mannes zu verdanken, den ich als meinen ,großen kleinen Bruder' bezeichne: Tyler Perry. Ich danke Tyler, der unglaublichen Besetzung, der unermüdlichen Crew und jedem einzelnen Zuschauer, der jede Woche mit angehaltenem Atem zugeschaut und in den letzten acht Jahren mit uns mitgefiebert hat. Ich werde während dieser letzten Staffel an eurer Seite sein.

Tina Perry, Präsidentin von OWN, fügte hinzu: „Wir sind Tyler Perry, der fantastischen Besetzung und allen bei Tyler Perry Studios so dankbar für acht unglaubliche Jahre, in denen sie ,The Haves and the Have Nots' zu einem der größten Hits im Kabelfernsehen des letzten Jahrzehnts gemacht haben. Die Serie wird für immer ihren Platz in der Geschichte des Senders als erstes Scripted Drama überhaupt einnehmen, worauf wir sehr stolz sind. Wir können es kaum erwarten, dass die Fans die spannenden Storylines sehen, die Tyler für die letzten Episoden geplant hat.

In „The Haves and the Have Nots“ spielen John Schneider, Tika Sumpter, Angela Robinson, Renee Lawless, Crystal Fox, Peter Parros, Tyler Lepley, Gavin Houston, Aaron O'Connell, Brett Davis und Brock Yurich die Hauptrollen. Perry war Drehbuch-Autor und ausführender Produzent der Serie, die im Laufe ihrer Laufzeit durchschnittlich etwa drei Millionen Zuschauer pro Folge erreichte. Nach Deutschland hat es die Serie jedoch bisher nicht geschafft.

Hier abschließend noch der aktuelle Trailer zur letzten Season:

Mariano Glas

Der Artikel The Haves and the Have Nots: Das Ende der Serie ist beschlossen wurde von Mariano Glas am Uhr erstmalig veröffentlicht. Mariano Glas hat bereits 5.899 Artikel bei Serienjunkies veröffentlicht. Eine Übersicht der Meldungen von Mariano Glas

murrayde folgen murrayde bei Instagram auf Mastodon folgen

Die Übersicht der abgesetzten Serien findest Du hier

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


Paramount+: Serien und Filme im Februar 2023 (Update) Paramount+: Serien und Filme im Februar 2023 (Update)

Paramount ist seit dem Deutschlandstart im Dezember der Streamingdienst, der am frühsten mit den Neuheiten für den Folgemonat hausieren geht. Nun steht fest, was im Februar auf die Plattform kommt. Doch werden wirklich alle... [mehr]

Von Adam Arndt am Freitag, 3. Februar 2023 um 10.55 Uhr.