Du bist hier: Serienjunkies » News »

Gentleman Jack: Gibt es doch noch Chancen für Staffel 3?

Gentleman Jack: Gibt es doch noch Chancen für Staffel 3?

Anfang Juli wurde die Absetzung des queeren Historiendramas Gentleman Jack bekannt gegeben. Serienschöpferin Sally Wainwright macht den Fans nun aber Hoffnung, dass eine dritte Staffel doch noch drin sein könnte...

Die Absetzung der britisch-amerikanischen Koproduktion Gentleman Jack, die kürzlich bekannt gegeben wurde, hat auch hierzulande viele Fans der Serie enttäuscht. Im Interview mit RadioTimes.com gab sich Sally Wainwright, die Schöpferin des queeren Historiendramas, nun aber optimistisch, dass der Kampf um Staffel drei vielleicht noch nicht verloren ist.

Bei vielen Menschen gibt es die Sehnsucht danach, (mit der Serie) weiterzumachen“, findet Wainwright. Nachdem sich der US-Sender HBO zurückgezogen habe, müsse man nun „einen anderen Partner“ suchen, der „Gentleman Jack“ „weltweit streamen“ würde. Wainwright verspricht: „All diesen anderen Optionen werden wir nachgehen.

Die Produzentin und Chefautorin stellt die Absetzung so dar, dass sie vor allem von HBO veranlasst wurde. Welche Rolle die BBC dabei gespielt hat, vertieft sie derweil nicht. Falls sich nun wirklich ein Streamingdienst wie Netflix, Hulu oder Amazon Prime Video finden würde, um „Gentleman Jack“ fortzusetzen, bliebe abzuwarten, ob die britische Rundfunkanstalt weiterhin an Bord wäre. Für Amazon spräche zum Beispiel, dass das Produktionsstudio Lookout Point dort schon Formate wie Ripper Street (ebenfalls zusammen mit der BBC) und The Collection unterbringen konnte.

Wainwright führt aus: „Wenn HBO gewollt hätte, wäre (Staffel drei) eine sichere Sache gewesen. Es war für sie in allen Bereichen eine sehr erfolgreiche Serie - sie hatte fantastische Kritiken, ein sehr respektables Publikum und obendrein hatte sie einen Einfluss auf die Gemeinschaft lesbischer Frauen. Wir haben die außergewöhnlichste Fanbase.

Gentleman Jack“ adaptiert die Tagebücher der historischen Persönlichkeit Anne Lister (Suranne Jones), eine Großgrundbesitzerin und Industrielle, die in den 1830er Jahren in Yorkshire ein damals noch sehr unkonventionelles und auch gefährliches Leben als lesbische Frau lebte. Ihr Herz gehört vor allem einer gewissen Ann Walker (Sophie Rundle). In der neuen Season zogen die beiden viel Aufmerksamkeit auf sich, weil sie als gleichgeschlechtliches Paar in Shibden Hall zusammenziehen wollen...

Bjarne Bock

Der Artikel Gentleman Jack: Gibt es doch noch Chancen für Staffel 3? wurde von Bjarne Bock am Uhr erstmalig veröffentlicht.

BoJackBockman folgen

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


The Walking Dead: Diese Figuren könnten das Serienfinale nicht überlebenThe Walking Dead: Diese Figuren könnten das Serienfinale nicht überleben

Die Spannung vor dem großen Serienfinale von The Walking Dead ist groß: Wer wird die letzte Episode der Zombie-Serie wohl nicht überleben? Wir haben einige der potentiellen Kandidatinnen und Kandidaten zusammengestellt, um die... [weiterlesen]

Von Notice: Trying to access array offset on value of type null in /cluster/var_www/serienjunkies.de/var/scheff/_compiler/3134/615828cc74a9218da47c171067ab0be87999d190_0.file.v4_start_trendings_unter_news.tpl.php on line 35 am November 18, 2022 um November 18, 2022 Uhr.

Inside Man: Review der PilotepisodeInside Man: Review der Pilotepisode The Walking Dead: Das sind die Spin-offs zur ZombieserieThe Walking Dead: Das sind die Spin-offs zur Zombieserie
The Walking Dead: Ruhe in Frieden - Review des Serienfinales (11x24)The Walking Dead: Ruhe in Frieden - Review des Serienfinales (11x24) The Walking Dead: Serienfinale wird extralangThe Walking Dead: Serienfinale wird extralang