Du bist hier: Serienjunkies » News »

Game of Thrones: Weitere Spin-offs bei HBO in Entwicklung

Game of Thrones: Weitere Spin-offs bei HBO in Entwicklung

Drei weitere Projekte aus der Welt von Game of Thrones befinden sich neuerdings bei HBO in Entwicklung. Eines über die Reisen des Schiffs Seeschlange, eines über den Ort Flea Bottom und eines über die Reisen der Kriegerprinzessin Nymeria.

HBO hat drei weitere potentielle Serienprojekte aus der Welt der Fantasyserie Game of Thrones im Feuer. Laut Deadline lauten die Arbeitstitel „9 Voyages“ aka „Sea Snake“, „Flea Bottom“ und „10.000 Ships“. Gleichzeitig wird nach wie vor am bereits bestellten Prequel House of the Dragon gearbeitet und auch eine Adaption von George R. R. Martins zur Welt gehörenden Novellen von „Dunk & Egg“ sowie eine animierte GoT-Serie für HBO Max befinden sich weiterhin in Entwicklung.

Am meisten ausgearbeitet ist zu diesem Zeitpunkt die Serie über das Schiff Sea Snake von Corlys Velaryon, der mit ihm nicht nur bis nach Pentos, Dragonstone und die äußeren Grenzen von Westeros segelte, sondern sogar bis nach Lys, Tyrosh, Myr und die sagenumwobenen Länder von Yi Ti im fernen Osten, wo ungeahnte Reichtümer warten. Erfolgsproduzent Bruno Heller (The Mentalist, Rome, Gotham) ist hier mit Vorlagenautor Martin höchstpersönlich am Werk.

Das zweite angedachte Format könnte uns in die Heimat von Ser Davos Seaworth (Liam Cunningham) mitnehmen. Flea Bottom ist der ärmste Slum von King's Landing mit engen Gassen, dunklen Ecken sowie zahlreichen Bordellen und Bars. Ein Ort weit entfernt von den glamourösen Hallen der Königinnen und Könige von Westeros.

Die 10.000 Schiffe beziehen sich hingegen auf die Reisen und Abenteuer der sagenumwobenen Kriegerprinzessin Nymeria und was von ihrem Volk der Rhoynar übrig blieb. Etwa 1.000 Jahre vor den Ereignissen der Buchvorlage und der Serie, wurden sie vom Freistaat von Valyria besiegt und machten sich daraufhin mit ihren verbleibenden Leuten von Essos nach Dorne auf. Falls Euch der Name Nymeria bekannt vorkommt: Arya (Maisie Williams) hatte ihren Direwolf nach ihr benannt.

Content-Manager Casey Bloys von HBO: „Es sind auch andere Bereiche, die Sinn ergeben, im Gespräch. Die Welt von George R. R. Martin ist riesig, aber was sie auch so interessant macht, sind seine vielen Notizen, was die Historie angeht. Eine der tollen Sachen an 'House of the Dragon' ist die etablierte Geschichte, die zur Serie 'Game of Thrones' führt und dass es so viele kleine Abzweigungen gibt. Da existieren viele Gelegenheiten, um Geschichten zu erzählen.

GRRM schreibt auch wie vor am sechsten und vorletzten Buch seiner Vorlage „A Song of Ice and Fire“. Dieser sechste Teil mit dem Titel „The Winds of Winter“ hat bisher noch kein offizielles Veröffentlichungsdatum, könnte aber demnächst endlich fertiggestellt werden, wenn man dem Autor glauben darf. Der Vorgängerband „A Dance with Dragons“ erschien 2011, im selben Jahr, in dem die mittlerweile abgeschlossene Serienadaption „Game of Thrones“ auf HBO Premiere feierte. Mit dem US-Bezahlsender steckt er neuerdings auch für eine neue Zeitreise-Fantasyserie und einer Adaption seiner Romanreihe „Wild Cards“ unter einer Decke (wir berichteten).

Mario Giglio

Der Artikel Game of Thrones: Weitere Spin-offs bei HBO in Entwicklung wurde von Mario Giglio am Uhr erstmalig veröffentlicht.

firewalkwithmee folgen

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


The Walking Dead: Diese Figuren könnten das Serienfinale nicht überlebenThe Walking Dead: Diese Figuren könnten das Serienfinale nicht überleben

Die Spannung vor dem großen Serienfinale von The Walking Dead ist groß: Wer wird die letzte Episode der Zombie-Serie wohl nicht überleben? Wir haben einige der potentiellen Kandidatinnen und Kandidaten zusammengestellt, um die... [weiterlesen]

Von Notice: Trying to access array offset on value of type null in /cluster/var_www/serienjunkies.de/var/scheff/_compiler/3134/615828cc74a9218da47c171067ab0be87999d190_0.file.v4_start_trendings_unter_news.tpl.php on line 35 am November 18, 2022 um November 18, 2022 Uhr.

The Walking Dead: Das sind die Spin-offs zur ZombieserieThe Walking Dead: Das sind die Spin-offs zur Zombieserie The Walking Dead: Ruhe in Frieden - Review des Serienfinales (11x24)The Walking Dead: Ruhe in Frieden - Review des Serienfinales (11x24)
The Walking Dead: Serienfinale wird extralangThe Walking Dead: Serienfinale wird extralang Witcher, Stranger Things und Co: So zeigen sich die Serienstars mit ihren PartnernWitcher, Stranger Things und Co: So zeigen sich die Serienstars mit ihren Partnern