Du bist hier: Serienjunkies » News »

Game of Thrones: Spin-off mit Kit Harington als Jon Snow geplant

Game of Thrones: Spin-off mit Kit Harington als Jon Snow geplant

Kit Harington in Game of Thrones (c) HBO
Kit Harington in Game of Thrones (c) HBO

HBO will anscheinend die Geschichte von Jon Snow nach den Ereignissen von Game of Thrones fortsetzen. Für das potentielle Spin-off soll sogar Kit Harington zurückkehren. Wie realistisch ist das Zustandekommen der Serie?

Am 21. August startet mit House of the Dragon das erste Spin-off zur HBO-Erfolgsserie Game of Thrones, die im Mai 2019 in den Ruhestand ging. Bei dem Ableger handelt es sich um ein Prequel, das 200 Jahre vor den Ereignissen der Mutterserie spielt. Wie The Hollywood Reporter nun aber berichtet, plant der Kabelsender hinter den Kulissen noch ein weiteres Format, das direkt an das Finale anknüpft, und sogar einer der Hauptfiguren folgt: Jon Snow, gespielt von Kit Harington.

Weder von HBO noch von Haringtons Seite gab es bislang eine offizielle Bestätigung. Ohnehin kommt die Kunde von dem Projekt eher überraschend, immerhin gehörte Harington gegen Ende des Laufs von „Game of Thrones“ zu den ungeduldigsten Schauspieler:innen. In diversen Interviews gab er an, dass er kaum erwarten könne, endlich eine andere Rolle zu spielen. Abgesehen von einem kleineren Part im Marvel-Streifen „Eternals“ fand der Brite seitdem aber kaum nennenswerte Filmjobs.

In den acht Staffeln, in denen Harington den Charakter Jon Snow spielte - am ehesten noch der Hauptprotagonist der figurenreichen Fantasy-Serie -, wurde er zweimal für den Emmy nominiert. Auch eine Nominierung bei den Golden Globes war drin. Außerdem fand er durch den Dreh seine heutige Ehefrau Rose Leslie, die damals als Wildling Ygritte auftrat.

Worum könnte es in der Serie gehen?

Um zu spekulieren, was uns in der Jon-Snow-Serie erwarten könnte, muss man das Finale von „Game of Thrones“ kennen. Ab hier herrscht nun also Spoiler-Gefahr beim Weiterlesen...

Der vermeintliche Bastard Jon Snow entpuppt sich irgendwann als Sohn von Rhaegar Targaryen und Lyanna Stark, Neds Schwester. Jon heißt also eigentlich Aegon Targaryen und wäre der rechtmäßige König von Westeros. Auf diesen Titel verzichtet er aber, um zurück zur Nachtwache zu gehen (oder eigentlich ist die Verbannung seine Strafe für den Mord an Daenerys). Die finale Szene von „Game of Thrones“ zeigt, wie er mit seinen Brüdern ausreitet. Wobei es nördlich der Mauer nun keine White Walker mehr gibt.

Ein Spin-off könnte sich also um seine Arbeit in der Nachtwache drehen, obwohl dann fraglich wäre, wie spannend das wirklich sein kann. Vielleicht reist er auch ab und zu in den Süden, um seine Geschwister zu besuchen (falls er das darf). Aber all das ist nur Spekulation, zumal noch gar nicht klar ist, ob das Format tatsächlich realisiert wird.

Bjarne Bock

Der Artikel Game of Thrones: Spin-off mit Kit Harington als Jon Snow geplant wurde von Bjarne Bock am Uhr erstmalig veröffentlicht. Bjarne Bock hat bereits 8.025 Artikel bei Serienjunkies veröffentlicht. Eine Übersicht der Meldungen von Bjarne Bock

BjarneBock folgen auf Mastodon folgen

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


The Last of Us: Woher kennt man Bella Ramsey? - Karriere in Bildern The Last of Us: Woher kennt man Bella Ramsey? - Karriere in Bildern

Bella Ramsey ist zarte 19 Jahre alt und hat schon in mehreren namhaften Produktionen erinnerungswürdige Rollen gespielt. Nun ist sie als Ellie in The Last of Us zu sehen. Woher man sie kennt, lest Ihr hier. [mehr]

Von Loryn Pörschke-Karimi am Sonntag, 5. Februar 2023 um 15.00 Uhr.