Du bist hier: Serienjunkies » News »

Game of Thrones: Prequel-Spin-off von Bryan Cogman auf Eis gelegt

Game of Thrones: Prequel-Spin-off von Bryan Cogman auf Eis gelegt

Game of Thrones: Prequel-Spin-off von Bryan Cogman auf Eis gelegt
Poster zur Finalstaffel von „Game of Thrones“ (c) HBO

Eines der potentiellen Spin-offs zur Serie Game of Thrones soll ein Prequel von Autor Byan Cogman gewesen sein, der auch die gerade ausgestrahlte Folge A Knight of the Seven Kingdoms beigesteuert hatte. Ein Projekt, das HBO nun hat fallen lassen.

Bisher bleibt es beim bereits bestellten Game of Thrones-Spin-off von Showrunner Jane Goldman, das uns (zunächst im Rahmen eines Piloten) in jene Zeit mitnimmt, in der das goldene Zeitalter der Helden der dunkelsten Stunde der Welt von Westeros und Essos weicht. Entwickelt wurden zunächst Ablegerideen für vier Projekte, unter anderem ein weiteres „GoT“-Prequel von Autor Bryan Cogman, der zuletzt die aktuelle Ruhe-vor-dem-Sturm-Folge A Knight of the Seven Kingdoms geschrieben hatte. Das Projekt wird jedoch nicht weiter verfolgt, wie er gegenüber THR bestätigte:

Ich habe gemeinsam mit George (Anmerkung der Redaktion: R. R. Martin) eine der Nachfolgesendungen entwickelt. George hat mit einigen anderen Autoren zusammengearbeitet, inklusive Jane (Goldman), deren Serie nun gedreht wird. Meine Prequelserie ist nicht in Arbeit und das wird auch so bleiben. HBO hat sich für einen anderen Weg entschieden. Ich arbeite jetzt mit Amazon und helfe ihnen mit ihren Serien. Deshalb heißt es Abschied nehmen. Ich bin fertig mit Westeros. Es ist auf wundervolle Weise bittersüß. Ich werde es mit Sicherheit vermissen, aber ich bin gespannt darauf, allein in die Welt hinauszuziehen, um bei eigenen Projekten im Kapitänsstuhl zu sitzen, bewaffnet mit all dem, was ich gelernt habe. Ich habe in acht Staffeln mehr gelernt, als ich mir hätte vorstellen können. Es war wundervoll, zurückzublicken und einige der alten Folgen zu sehen, einige unserer alten Freunde bei der Premiere zu sehen und zu wissen, dass wir etwas Gutes abgeliefert haben. Wir haben gute Arbeit geleistet, die den Leuten Freude bringt. Das ist alles, was sich ein Unterhalter jemals wünschen könnte. Ich kann es kaum erwarten, ein neues Kapitel zu beginnen, aber ein Teil meines Herzens wird immer mit ,Game of Thrones' leben.

„Game of Thrones": SJ-Podcast zu „A Knight of the Seven Kingdoms" (8x02)

Zum Cast des ersten „GoT“-Ablegers zählen unter anderem Naomi Watts (Twin Peaks), Miranda Richardson (Good Omens), Toby Regbo (Reign) und John Simm (Life on Mars, Doctor Who) sowie Josh Whitehouse, Naomi Ackie, Denise Gough, Jamie Campbell Bower, Sheila Atim, Ivanno Jeremiah, Georgie Henley und Alex Sharp.

Die aktuelle Finalstaffel von „Game of Thrones“ wartet auf HBO und hierzulande Sky Atlantic mit vier letzten Folgen jeweils an den kommenden Sonntagen auf.

Game of Thrones [dt./OV] Staffel 8

Art:Stream
Erschien am:16. April 2019
Staffel-Jahr:2019
Sender:HBO
Format:Prime Video Streaming
19.99 €
Details
In Zusammenarbeit mit Amazon.de

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


House of the Dragon: Die Prinzessin und die Königin - Review

Die zweite Staffelhälfte der HBO-Fantasyserie House of the Dragon beginnt mit einer extralangen Episode und einem zehnjährigen Zeitsprung, der einige Wechsel im Cast mit sich bringt. Auch kriegen wir mehr Drachenaction denn je [mehr]

Von Bjarne Bock am Monday, 26. September um 18.00 Uhr.

Heute neu: Staffel 5 von The Rookie bei ABC Netflix: Neue Serien und Filme im Oktober 2022 (Update)
Vikings - Valhalla: Vorschau auf die 2. Staffel The Lord of the Rings - The Rings of Power: Partings (1x05) - Review

Impressum & Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Kontakt | Streamingcharts | FAQ | Mediadaten | Jobs | Wikipedia | Serienjunkies Merch | Serienjunkies bei Mastodon