Du bist hier: Serienjunkies » News »

Game of Thrones: Zwei weitere Animationsserien geplant

Game of Thrones: Zwei weitere Animationsserien geplant

Game of Thrones: Zwei weitere Animationsserien geplant
Szenenfoto aus der Serie Game of Thrones (c) HBO

HBO Max entwickelt 2 weitere "Game of Thrones"-Zeichentrickserien. Eines der Projekte spielt im kaiserlich-chinesischen Land Yi Ti, während eine der zuvor angekündigten Ideen für ein Live-Action-Prequel nicht mehr weiterverfolgt wird.

Während im Januar berichtet wurde, dass ein einzelnes animiertes Projekt in der Entwicklung ist, arbeitet der Streaminganbieter HBO Max derzeit an mindestens zwei weiteren potentiellen Game of Thrones-Serien, wie THR berichtet.

Du kannst die Serie „Game of Thrones“ jetzt sofort bei Amazon Prime Video, TVNOW oder iTunes streamen.

Eines der drei Projekte ist in einem Gebiet angesiedelt, das in der Originalserie nie zu sehen war: Das goldene Reich von Yi Ti, eine Region auf dem Kontinent Essos, nahe der südöstlichen Grenze der bekannten Welt. Die Gesellschaft gilt als eine der ältesten und fortschrittlichsten Gesellschaften in George R. R. Martins weitläufigem Fantasyreich und ist vom kaiserlichen China inspiriert.

Yi Ti wurde in „Game of Thrones“ nur kurz erwähnt, obwohl eine Figur in HBOs kommender Prequel-Serie „House of the Dragon“, Lord Corlys Velaryon the Sea Snake, bekanntermaßen nach Yi Ti segelte.

Dagegen ist ein Live-Action-Prequel-Konzept nicht mehr im Spiel. „Flea Bottom“, ein Projekt, von dem berichtet wurde, dass es sich in der Entwicklung befand und auf dem Leben im berüchtigten Slum von King's Landing basierte, wird nicht weiterverfolgt. Medienberichten zufolge war es die am weitesten fortgeschrittene der Ideen, die öffentlich gemacht wurden und zuvor nie offiziell von HBO bestätigt worden waren.

Der Streaminganbieter baut seine Animationsprojekte für Erwachsene generell aus und hat kürzlich grünes Licht für eine Batman-Animationsserie von den Produzenten J. J. Abrams und Matt Reeves gegeben.

Das einzige Post-„GoT“-Projekt, das sicher auf Sendung gehen wird, ist das bereits erwähnte Prequel House of the Dragon, das die Geschichte des Targaryen-Bürgerkriegs erzählt und im Jahre 2022 seine Premiere feiern wird.

Andere Ideen in Arbeit sind „10,000 Ships“, das der Kriegerkönigin Nymeria folgt, einer verehrten Vorfahrin des Hauses Martell, die das Königreich Dorne gründete, sowie „9 Voyages“ von Rome-Schöpfer Bruno Heller, das Velaryon zeigt, der vom britischen Schauspieler Steve Toussaint in „House of the Dragon“ gespielt wird.

Game of Thrones: Die komplette 8. Staffel Digipack (Blu-ray) (exklusiv bei amazon.de)

Art:Blu-ray
Erschien am: 3. Dezember 2019
Anzahl Disks:3
Alterseinstufung:Freigegeben ab 16 Jahren
Verpackungsabmessungen:16.8 x 14 x 2.6 cm; 280 Gramm
42.36 €
Details
In Zusammenarbeit mit Amazon.de

Du kannst Game of Thrones: Die komplette 8. Staffel Digipack (Blu-ray)

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


Unsere Top 15 der besten Originalserien von Netflix 2022

Im September feiert Netflix seinen Geburtstag in Deutschland und bietet uns Jahr für Jahr die Gelegenheit, Revue passieren zu lassen. Die liebsten Eigenproduktionen der Serienjunkies-Redaktion stellen wir Euch in einem Ranking [mehr]

Von Nadja Spielvogel am Sunday, 2. October um 18.00 Uhr.

The Lord of the Rings - The Rings of Power: Udun (1x06) - Review Heute neu: Staffel 11c von The Walking Dead bei AMC, ProSieben Fun und Disney
Heute neu: Interview with the Vampire bei AMC Community: Peacock macht #SixSeasonsAndAMovie zur Realität

Impressum & Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Kontakt | Streamingcharts | FAQ | Mediadaten | Jobs | Wikipedia | Serienjunkies Merch | Serienjunkies bei Mastodon