Du bist hier: Serienjunkies » News »

Full House: Bob Saget mit 65 Jahren verstorben

Full House: Bob Saget mit 65 Jahren verstorben

Full House: Bob Saget mit 65 Jahren verstorben
Bob Saget in Fuller House (c) Netflix

Bob Saget ist im Alter von 65 Jahren gestorben. Seine alten Bekannten von Full House wandten sich bereits mit Trauerbekundungen an die Öffentlichkeit. Man kennt Saget auch als Erzählerstimme aus How I Met Your Mother.

Full House-Fans trauern um Bob Saget. Der Schauspieler starb am gestrigen Sonntag, den 9. Januar in einem Hotelzimmer in Orlando, Florida. Zum Zeitpunkt seines Todes war er 65 Jahre alt. Eine Todesursache wurde aktuell noch nicht bekannt gegeben, wobei die Polizei zu Protokoll gab, dass keinerlei Anzeichen für eine Fremdeinwirkung oder Substanzmissbrauch gefunden worden wären. Bei ABC war die Ausstrahlung der Sendung „America's Funniest Home Videos“ mit einer Eilmeldung über Sagets Tod unterbrochen worden. Saget selbst hatte das Format von 1990 bis 1997 moderiert.

Serienjunkies kennen und lieben Saget aber vor allem für seine Paraderolle als verwitweter Vater Danny Tanner in der ABC-Sitcom Full House, die von 1987 bis 1995 lief und von 2016 bis 2020 unter dem neuen Titel Fuller House bei Netflix fortgeführt worden war. Öffentliche Trauerbekundungen kamen bereits von den damaligen Serienstars Dave Coulier alias Joey Gladstone, Candace Cameron Bure aka D. J. Tanner sowie von John Stamos, der den Jesse Katsopolis spielte. Stamos schrieb bei Twitter: „Ich bin gebrochen. Ich bin geschlagen. Ich stehe völlig unter Schock. Ich werde nie wieder einen Freund wie ihn haben. Ich liebe dich so sehr, Bobby.

Saget und Stamos waren von 2015 bis 2016 auch gemeinsam in der FOX-Comedy Grandfathered zu sehen, in der Stamos die Hauptrolle spielte, während Saget ein paar Gastauftritte hinlegte. Von 2001 bis 2002 spielte Saget außerdem die Titelrolle in der Familiensitcom „Raising Dad“ bei The WB. Hier spielte er ebenfalls schon einen Witwervater, dessen Töchter damals mit Kat Dennings (2 Broke Girls) und Brie Larson („Captain Marvel“) besetzt waren. Dazu passte später auch seine Sprecherrolle bei How I Met Your Father, wo Saget als älterer Ted zu hören war, der seinen Kindern erzählte, wie er einst deren inzwischen leider tote Mutter traf.

Bob Saget hinterlässt eine Frau, die er erst im Jahr 2018 geheiratet hatte, sowie drei Kinder aus einer früheren Ehe.

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


Heute neu: Staffel 5 von The Rookie bei ABC

Beim Networksender ABC startet heute die fünfte Staffel von The Rookie mit Nathan Fillion. Neu im Cast ist die Schauspielerin Lisseth Chavez, die man zum Beispiel von den Legends of Tomorrow kennen könnte. [mehr]

Von Bjarne Bock am Sunday, 25. September um 09.00 Uhr.

House of the Dragon: Die Prinzessin und die Königin - Review The Crown: Starttermin zur 5. Staffel steht fest
Streamingtipp: Tatort Mittelalter - Rätselhafte Todesfälle 1899: Neue Serie der Dark-Macher ab November bei Netflix

Impressum & Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Kontakt | Streamingcharts | FAQ | Mediadaten | Jobs | Wikipedia | Serienjunkies Merch | Serienjunkies bei Mastodon