Du bist hier: Serienjunkies » News »

Friends: Gunther-Darsteller James Michael Tyler stirbt mit 59 Jahren

Friends: Gunther-Darsteller James Michael Tyler stirbt mit 59 Jahren

Friends: Gunther-Darsteller James Michael Tyler stirbt mit 59 Jahren
James Michael Tyler in Friends (c) NBC

James Michael Tyler ist tot. Bekannt wurde der Schauspieler durch die Sitcom Friends, nämlich als Gunther, der Chef vom Central Perk. Tyler starb mit 59 Jahren, nachdem er zuvor viele Jahre gegen Prostatakrebs kämpfen musste.

Schon im September 2018 war bei James Michael Tyler Prostatakrebs diagnostiziert worden, der sich bereits auf seine Knochen und schließlich auf die Wirbelsäule ausgebreitet hatte. Zur Hochphase der Corona-Krise im Jahr 2020 verschlimmerte sich der Zustand des Schauspielers; bald litt er an einer Lähmung von der Hüfte abwärts. Bei der Friends-Reunion im Mai konnte der Gunther-Darsteller nur virtuell teilnehmen. Seine Krankheit machte er aber erst im Sommer bekannt (wir berichteten). Am vergangenen Sonntag, den 24. Oktober starb Tyler nun mit 59 Jahren.

In insgesamt 148 Episoden trat sein Gunther auf. Bis zum Serienfinale im Jahr 2004 blieb James Michael Tyler an Bord. Später sah man den Schauspieler noch in kleineren Rollen bei Just Shoot Me, Sabrina, the Teenage Witch und Scrubs. Außerdem war er neben Matt LeBlanc in Episodes zu sehen.

Die Angehörigen des Verstorbenen schrieben in einem Statement: „Die Welt kannte ihn als Gunther - den siebten der 'Friends' -, aber (wir) kannten ihn als Schauspieler, Musiker, Verfechter der Krebsaufklärung und als liebevollen Ehemann. Michael liebte Live-Musik, feuerte seine Clemson Tigers an und fand sich oft in lustigen und ungeplanten Abenteuern wieder. Wenn du ihn einmal getroffen hast, hast du einen Freund fürs Leben gefunden.

Die Friends-Schöpfer Marta Kauffman und David Crane gedachten dem Gunther-Star wie folgt: „James war ein wirklich freundlicher, süßer Mann. Als er als Statist bei 'Friends' anfing, fiel uns sein einzigartiger Geist auf und wir wussten, dass wir ihn zu einem Charakter machen mussten. Er machte Gunthers unerwiderte Liebe unglaublich zuordenbar. Unser Herz gilt seiner Frau Jennifer Carno.

Jennifer Aniston teilte bei Instagram die Szene, in der Gunther ihrer Figur Rachel seine Liebe gesteht. Dazu schreibt die Schauspielerin im Gedenken an ihren Kollegen: „'Friends' wäre ohne dich nicht dasselbe gewesen. Vielen Dank für das Lachen, das du in die Serie und in unser aller Leben gebracht hast. Du wirst so vermisst.

Der letzte Wunsch von James Michael Tyler war es, seinen 59. Geburtstag feiern zu können, den er sich am 28. Mai erfüllen konnte. Außerdem wollte er noch ein Leben retten, indem er die Fans von Friends dazu aufrief, regelmäßig zur Krebsvorsorge zu gehen...

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


American Horror Story: Titel und Starttermin zur 11. Staffel enthüllt

Mitte Oktober präsentiert der US-Kabelsender FX die inzwischen elfte Staffel der Anthologieserie American Horror Story, zu der nun auch ein schickes Poster sowie der offizielle Titel enthüllt wurden. Worum geht es in der Season? [mehr]

Von Bjarne Bock am Friday, 30. September um 10.00 Uhr.

The Lord of the Rings - The Rings of Power: Udun (1x06) - Review Amazon Prime Video: Neue Serien und Filme im Oktober 2022
Community: Peacock macht #SixSeasonsAndAMovie zur Realität The Lord of the Rings - The Rings of Power: Mehr gestreamt als House of the Dragon

Impressum & Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Kontakt | Streamingcharts | FAQ | Mediadaten | Jobs | Wikipedia | Serienjunkies Merch | Serienjunkies bei Mastodon