Du bist hier: Serienjunkies » News »

Filmhighlights im September 2022: Don't Worry Darling, Three Thousand Years Of Longing

Filmhighlights im September 2022: Don't Worry Darling, Years Of Longing

Die Filmhighlights im September 2022 (c) Leonine, Warner Bros. Pictures

Auch im September warten wieder neue Kinofilme auf die Zuschauer. Zu den Filmen mit Hitpotential gehören diesen Monat unter anderem Don't Worry Darling, Three Thousand Years Of Longing und Lieber Kurt.

Der September bietet vergleichsweise eher spärliches Kinoprogramm. Aber auch in diesem Monat gibt es den einen oder anderen Film mit Hitpotential. Los geht es in der ersten Woche mit dem Fantasyfilm „Three Thousand Years Of Longing“, der in der zweiten Woche vom

Horror-Prequel „Orphan: First Kill“. In der dritten Woche erwarten uns der Thriller „Chase“, das Drama „Lieber Kurt“ und Romantik in Form von „Ticket ins Paradies“. Danach folgt in der vierten Woche der Mystery-Thriller „Don't Worry Darling“ sowie das Drama „Tausend Zeilen“ in der letzten Monatswoche. Welche Kinofilme habt Ihr im September auf dem Zettel?

© Leonine
© Leonine

1. September: Three Thousand Years Of Longing

Der neue Film „Three Thousand Years Of Longing“ von George Miller („Mad Max: Fury Road“, „Happy Feet“) basiert auf der Kurzgeschichte „The Djinn in the Nightingale's Eye“ („Der verliebte Dschinn“) von Autorin A. S. Byatt und kommt hierzulande regulär am 1. September in die Kinos.

Darum geht es: Dr. Alithea Binnie (Tilda Swinton, „Snowpiercer“, „Suspiria“) ist eine akademische, vernünftige Frau, die für eine Konferenz nach Istanbul reist, wo sie auf einem Markt eine Flasche ersteht, in der sich ein Dschinn (Idris Elba, Luther, „The Suicide Squad“) befindet. Klassischerweise bietet der Flaschengeist ihr drei Wünsche an. She ain't never had a friend like him, glaubt aber nicht, dass es sich bei dem Angebot nur um einen kleinen Freundschaftsdienst von ihm handelt, denn als Gelehrte kennt sie alle mahnenden Geschichten mit doppeltem Boden, in die Wunscherfüller wie er verwickelt waren. Der Dschinn erzählt Alithea daraufhin Anekdoten aus seiner Vergangenheit, um sie doch noch zum Wüschen zu überreden...

Die Drehbuchadaption von „Three Thousand Years of Longing“ schieb Miller gemeinsam mit seiner Tochter Augusta Gore. Danach geht es für ihn allerdings weiter in der postapokalyptischen Welt von „Mad Max“, denn es sind ein Projekt namens „Furiosa“ mit Anya Taylor-Joy („The Witch“, „The Northman“) als einst von Charlize Theron gespielte Titelfigur sowie ein weiterer Film zum Thema geplant.

Das Studio hinter „Three Thousand Years of Longing“ ist MGM.

Three Thousand Years of Longing“-Filmtrailer:

Tim Krüger

Der Artikel Filmhighlights im September 2022: Don't Worry Darling, Years Of Longing wurde von Tim Krüger am Uhr erstmalig veröffentlicht.

QuackelSays folgen

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


The Walking Dead: Diese Figuren könnten das Serienfinale nicht überlebenThe Walking Dead: Diese Figuren könnten das Serienfinale nicht überleben

Die Spannung vor dem großen Serienfinale von The Walking Dead ist groß: Wer wird die letzte Episode der Zombie-Serie wohl nicht überleben? Wir haben einige der potentiellen Kandidatinnen und Kandidaten zusammengestellt, um die... [weiterlesen]

Von Notice: Trying to access array offset on value of type null in /cluster/var_www/serienjunkies.de/var/scheff/_compiler/3134/615828cc74a9218da47c171067ab0be87999d190_0.file.v4_start_trendings_unter_news.tpl.php on line 35 am November 18, 2022 um November 18, 2022 Uhr.

Inside Man: Review der PilotepisodeInside Man: Review der Pilotepisode The Walking Dead: Das sind die Spin-offs zur ZombieserieThe Walking Dead: Das sind die Spin-offs zur Zombieserie
The Walking Dead: Ruhe in Frieden - Review des Serienfinales (11x24)The Walking Dead: Ruhe in Frieden - Review des Serienfinales (11x24) The Walking Dead: Serienfinale wird extralangThe Walking Dead: Serienfinale wird extralang