Du bist hier: Serienjunkies » News »

Filmhighlights im August 2022: Nope, Bullet Train, Beast

Filmhighlights im August 2022: Nope, Bullet Train, Beast

Filmhighlights im August 2022: Nope, Bullet Train, Beast
Filmhighlights im August 2022 (c) Sony Pictures Releasing, Universal Pictures

Auch im Monat August gibt es wieder viele interessante Kinostarts, die äußerst vielversprechend sind. Mit dabei sind unter anderem der Mystery-Horror-Film Nope, der Actionstreifen Bullet Train und dem Survival-Action-Titel Beast.

Der August verspricht nicht nur heiße Tage sondern auch coole Kinounterhaltung. Allerdings scheinen wir vor einem kleinen Sommerloch zu stehen, denn diesen Monat ist der Pool an vielversprechenden Kandidaten etwas geringer als gewohnt. So startet in der ersten Woche allein der Actionskracher „Bullet Train“. Die zweite Woche wartet mit Mystery und Horror in Form von Jordan Peeles „Nope“ auf die Zuschauer. In der dritten Woche erklingt dann „Der Gesang der Flusskrebse“ auf Basis einer Romanvorlage.

Die letzte Monatswoche ist deutlich voller gepackt mit dem Liebesdrama „After Forever“, dem Actionfilm „Beast - Jäger ohne Gnade“, dem Horrorstreifen „The Invitation - Bis dass der Tod uns scheidet“ und der Comedy „Die Känguru-Verschwörung“.

4. August: Bullet Train

Die Hauptrolle in „Bullet Train“ spielt Brad Pitt („Fight Club“, „Sieben“, „Inglorious Basterds“). Das Konzept ist einfach erklärt: Pitts Figur geht an Bord eines japanischen Schnellzugs, auch bekannt als „Bullet Train“, und trifft dort auf eine Gruppe von vielseitigen Auftragskillern, die alle das wollen, was er transportieren soll: Einen Koffer voller Geld. Nun trachtet man sich gegenseitig nach dem Leben oder bringt den anderen zur Strecke.

So beschreibt Sony selbst den Film: „Brad Pitt steht an der Spitze eines Starensembles, das eine Gruppe von diversen, vielseitigen Auftragskillern vereint - die alle irgendwie miteinander verbunden sind, dabei aber gegensätzliche Ziele verfolgen. Dies alles während einer Non-Stop-Fahrt in einem Hochgeschwindigkeitszug durch das moderne Japan.

Die Hauptrollen spielen neben Brad Pitt, Joey King (The Act), Aaron Taylor-Johnson („Kick-Ass“, „Avengers: Age of Ultron“), Brian Tyree Henry (Atlanta, „Eternals“), Andrew Koji, Hiroyuki Sanada (Lost), Michael Shannon (Boardwalk Empire, „Man of Steel“, „Knives Out“) und Benito A Martínez Ocasio aka Musiker Bad Bunny.

David Leitch („Deadpool 2“, „Fast & Furious: Hobbs & Shaw“) führte Regie, nach einem Drehbuch von Zak Olkewicz, basierend auf dem Roman „Maria Beetle“ von Kotaro Isaka. Produziert wurde der Film von Kelly McCormick, David Leitch und Antoine Fuqua. Executive Producers sind Brent O'Connor, Ryosuke Saegusa, Yuma Terada und Kat Samick.

Der deutsche Trailer zu „Bullet Train“:

11. August: Nope

Am 11. August kommt der Streifen „Nope“ in die Kinos. Es handelt sich um das nächste Werk von Filmemacher Jordan Peele („Get Out“, „Wir“ aka „Us“). Das Genre ist wieder im Horror zu verorten.

Daniel Kaluuya, der schon in „Get Out“ mit Peele zusammengearbeitet hatte und den man auch aus „Black Panther“, „Judas and the Black Messiah“ sowie Black Mirror kennen könnte, spielt eine Hauptrolle im Film. Keke Palmer („Hustlers“, „Alice“) ist ebenso dabei wie Steven Yeun („Minari“, The Walking Dead, Invincible), die im Film eine Pferderanch in Kalifornien betreiben und Zeugen einer unheimlichen Entdeckung werden.

Merkwürdige Objekte fallen vom Himmel und töten den Patriarchen der Ranch. Seine Kinder wollen ein Video der mysteriösen Bedrohung drehen. Dabei schließen sie sich mit einem Technik-Experten und einem Dokumentarfilmer zusammen...

Weitere Rollen spielen außerdem Michael Wincott („Hitchcock“, Westworld) und Brandon Perea (The OA, „American Insurrection“). Peele hat zur Produktion auch das Drehbuch beigesteuert. Die Produzenten sind Ian Cooper („Wir“, „Candyman“) und Peele durch Monkeypaw Productions.

Der finale englische Trailer zum Film Nope:

18. August: Der Gesang der Flusskrebse

In der Roman-Adaption „Der Gesang der Flusskrebse“ (Originaltitel: „Where the Crawdads Sing“) geht es um Folgendes. Als junges Mädchen wird Kya (Daisy Edgar-Jones) von ihren Eltern verlassen. In den gefährlichen Sümpfen von North Carolina zieht sie sich alleine groß und entwickelt sich zur scharfsinnigen und zähen jungen Frau. Jahrelang geisterten Gerüchte über das „Marschmädchen“ durch das nahegelegene Örtchen Barkley Cove und schlossen sie von der Gemeinschaft aus. Als sich Kya zu zwei jungen Männern aus der Stadt hingezogen fühlt, eröffnet sich für sie eine neue, verblüffende Welt. Doch als einer von ihnen tot aufgefunden wird, sieht die Gemeinde sofort in Kya die Hauptverdächtige. Im Laufe des Falles wird immer mysteriöser, was tatsächlich passiert ist - und es droht die Gefahr, dass die vielen Geheimnisse, die im Sumpf verborgen liegen, ans Licht kommen...

25. August: After Forever

Im Drama-Sequel „After Forever“ (Originaltitel: „After Ever Happy“ geschieht dies: Tessa (Josephine Langford) und Hardin (Hero Fiennes Tiffin) stehen vor einer schweren Entscheidung: Sollen sie weiterhin versuchen, an ihrer toxischen Beziehung festzuhalten oder ist es für Tessa an der Zeit, sich selbst zu retten und das Band zu Hardin endgültig zu kappen? Während Hardin nach der Hochzeit seiner Mutter in London bleibt und seiner erschreckenden Vergangenheit ins Auge blicken muss, kehrt Tessa nach Seattle zurück und erleidet eine persönliche Tragödie. Damit ihre Liebe überleben und die beiden in eine gemeinsame Zukunft voller Hoffnung und Leidenschaft starten können, müssen sie zuerst an sich selbst arbeiten. Doch werden ihre Wege sie wieder zueinander führen?

25. August: Beast - Jäger ohne Gnade

In dem Survival-Action-Film Beast - Jäger ohne Gnade kämpft Idris Elba in der Wildnis Südafrikas ums Überleben seiner Familie. Als Dr. Nate Daniels muss er sich und seine zwei Töchter gegen einen bestialischen Löwen verteidigen, der seine Position als König der Savanne aufs Blutigste beweisen will.

Nach dem tragischen Tod seiner Frau reist Dr. Nate Daniels (Idris Elba) dorthin, wo er sie einst kennenlernte: in die südafrikanische Savanne. Die lang geplante Reise in das Wildreservat des Biologen und alten Freundes der Familie, Martin Battles (Sharlto Copley), soll ihm und seinen Teenager-Töchtern Meredith (Iyana Halley) und Norah (Leah Jeffries) die Möglichkeit geben, den schweren Verlust zu überwinden.

Viel Gelegenheit dazu bekommen sie allerdings nicht, denn ihr Lager wird zum Ziel mehrerer aggressiver Angriffe eines blutrünstigen Löwen, der es scheinbar bewusst auf Menschen abgesehen hat, nachdem er die Attacke brutaler Wilderer überlebt hat. Und ganz plötzlich wird aus der heilenden Reise ein verzweifelter Kampf ums Überleben. Doch Daniels lässt sich und seine vom Schicksal gebeutelte Familie nicht ohne Weiteres zur Beute machen - und nimmt den Kampf gegen die wilde Bestie auf.

25. August: The Invitation - Bis dass der Tod uns scheidet

Nach dem Tod ihrer Mutter hat Evie (Nathalie Emmanuel) keine weiteren Verwandten mehr. Durch einen DNA-Test erfährt sie jedoch von einem lange verschollenen Cousin, von dem sie bisher nichts wusste. Ihre neugefundene Familie lädt sie direkt auf eine opulente, englische Land-Hochzeit ein. Zunächst lässt sich Evie von ihrem gutaussehenden, adligen Gastgeber verführen, findet sich jedoch schnell in einem Alptraum wieder, in dem sie nicht nur um ihr Überleben kämpft. Sie muss erkennen, welche dunklen Geheimnisse in ihrer Familiengeschichte verborgen sind und welche verstörenden Ziele ihre Familie mit ihrer sündhaften Großzügigkeit wirklich verfolgt.

Jessica M. Thompson führte Regie und schrieb zusammen mit Blair Butler das Drehbuch. Produziert wurde der Horror-Thriller von Emile Gladstone. Executive Producers sind Michael P. Flannigan und Jessica M. Thompson. An der Seite von Nathalie Emmanuel spielen Thomas Doherty, Stephanie Corneliussen, Alana Boden, Courtney Taylor, Hugh Skinner und Sean Pertwee.

25. August: Die Känguru-Verschwörung

Die Handlung der Comedy „Die Känguru-Verschwörung“ ist wie folgt: Marc-Uwe (Dimitrij Schaad) und das Känguru gehen eine gewagte Wette ein: Sie werden ihre Wohnung verlieren, wenn sie es nicht schaffen, Marias Mutter zu retten. Die ist im Internet falsch abgebogen und leugnet nun die Klimakrise. Auf ihrem absurden Roadtrip zur Conspiracy Convention in Bielefeld geraten Kleinkünstler und Beuteltier ins Visier von Verschwörungs-Guru Adam Krieger und seinen fanatischen Anhängern. Blöderweise können die beiden es einfach nicht lassen, zur falschen Zeit das Richtige zu sagen. Und plötzlich geht es nicht mehr nur um ihre Wohnung - sondern um Leben und Tod!

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


Disney+: Neue Serien und Filme im September 2022 (Update)

Was hat Disney+ für die Kunden des hauseigenen Streamingdienstes im September zu bieten? Wir verraten es Euch. Zu den Highlights zählen Andor, The Old Man, Wedding Season und Pistol im Serienbereich, aber auch Thor: Love and [mehr]

Von Adam Arndt am Wednesday, 28. September um 17.35 Uhr.

Star Trek 4: Paramount streicht Kelvin-Timeline-Fortsetzung Netflix: Neue Serien und Filme im Oktober 2022 (Update)
Amazon Freevee: Neue Serien und Filme im Oktober 2022 The Rookie - Feds: Review zur Pilotepisode

Impressum & Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Kontakt | Streamingcharts | FAQ | Mediadaten | Jobs | Wikipedia | Serienjunkies Merch | Serienjunkies bei Mastodon