Du bist hier: Serienjunkies » News »

Feud: Demi Moore in 2. Staffel dabei

Feud: Demi Moore in 2. Staffel dabei

Feud: Demi Moore in 2. Staffel dabei

Die Schauspielerin Demi Moore, die zuletzt in Serien wie Brave New World und Empire auftrat, schließt sich offenbar der zweiten Staffel der FX-Anthologieserie Feud an. Diesmal geht es um den Schriftsteller Truman Capote und seine Frauenclique.

Nach Tom Hollander („Fluch der Karibik 2“), Diane Lane (Y - The Last Man), Calista Flockhart (Ally McBeal), Naomi Watts (Gypsy) und Chloe Sevigny (Russian Doll) steht nun noch eine weitere Neuverpflichtung für die zweite Staffel von Feud fest: Demi Moore, zuletzt zu sehen in Brave New World und Empire, kommt laut Variety an Bord. Berühmt wurde die US-Schauspielerin 1990 mit dem Film „Ghost - Nachricht von Sam“, in dem sie und Patrick Swayze leidenschaftlich töpferten.

Die neue Season der 2017 gestarteten FX-Anthologieserie von Superproduzent Ryan Murphy (American Horror Story) dreht sich um den Schriftsteller Truman Capote (bekannt für „Kaltblütig“ und „Frühstück bei Tiffany“), der in New York einst einen illustren Freundeskreis wohlhabender Salonlöwinnen unterhielt. Diesen verlor er schließlich wegen seines unvollendeten Werkes „Erhörte Gebete“, durch das sich seine Freundinnen von ihm bloß gestellt fühlten. Fortan wurden sie zu seinen erbittertsten Gegnerinnen und die Fehde war geboren...

Moore schlüpft in die Rolle der angesehenen Oberschichtsdame Ann Woodward, die früher mal als Showgirl auf klebrigen Bühnen stand und zudem als Radiostimme zu hören war. 1955 warf man ihr vor, ihren Ehemann ermordet zu haben. Es handelt sich um einen realen Charakter, wie ja auch Capote und der Rest real waren.

Als Regisseur der achtteiligen Season wurde Gus Van Sant („Good Will Hunting“) angeheuert. Das Drehbuch stammt derweil von Jon Robin Baitz (The Slap), der auch den Showrunner-Posten übernimmt. Ursprünglich sollte die neue „Feud“-Season mal von Charles - der inzwischen zum König gekrönt wurde - und seiner viel zu früh verstorbenen, ersten Ehefrau Diana handeln. In der Auftaktseason spielten damals Jessica Lange und Susan Sarandon die zerstrittenen Filmdiven Joan Crawford und Bette Davis.

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


Unsere Top 15 der besten Originalserien von Netflix 2022

Im September feiert Netflix seinen Geburtstag in Deutschland und bietet uns Jahr für Jahr die Gelegenheit, Revue passieren zu lassen. Die liebsten Eigenproduktionen der Serienjunkies-Redaktion stellen wir Euch in einem Ranking [mehr]

Von Nadja Spielvogel am Sunday, 2. October um 18.00 Uhr.

Heute neu: Staffel 11c von The Walking Dead bei AMC, ProSieben Fun und Disney Heute neu: Interview with the Vampire bei AMC
The Lord of the Rings - The Rings of Power: Mehr gestreamt als House of the Dragon The Walking Dead: Lockdown - Review

Impressum & Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Kontakt | Streamingcharts | FAQ | Mediadaten | Jobs | Wikipedia | Serienjunkies Merch | Serienjunkies bei Mastodon