Du bist hier: Serienjunkies » News »

Encanto: Filmkritik zum Disney-Zeichentrick

Encanto: Filmkritik zum Disney-Zeichentrick

Poster zum neuen Disney-Film Encanto (c) Walt Disney Animation Studios

Encanto ist bereits der 60. Zeichentrickfilm der Walt Disney Animation Studios. Das musikalische Abenteuer der magischen Familie Madrigal ist dabei der beste Disney-Film seit Die Eiskönigin geworden. Ein Fest für die ganze Familie.

Der Film „Encanto“ ist seit dem 24. November 2021 in den deutschen Kinos anschaubar und kommt auch schon am 24. Dezember zu Disney+. Eins vorweg: Man mag es vielleicht nicht sofort vermuten, aber das Endresultat ist für mich einer schönsten, besten und witzigsten Filme der Walt Disney Animation Studios seit Jahren. Ich gehe sogar noch weiter: Auch der Output der Pixar-Filme der letzten Zeit hat mich beim Kinobesuch nicht ansatzweise so mit Glück und Freude erfüllt, wie es dem 60. Film von Walt Disney Animation Studios überraschenderweise gelungen ist.

Wie immer gilt bei so rapide ansteigenden Fallzahlen in der - leider weiterhin anhaltenden - Pandemie: Überlegt Euch trotzdem, ob ein Gang ins Kino wirklich sicher ist und welche Regeln vor Ort gelten. Besonders auch, wenn die Zeit zwischen Kino- und Streamingstart so kurz ist. Wobei ich sagen muss, dass der Kinobesuch wahrscheinlich nochmals mehr Spaß machen könnte als eine Heimkinopremiere. Dennoch ist kein Film der Welt eine Ansteckung mit dem Virus wert. Sorry, liebe Filmstudios - und Walt Disney im Speziellen.

Darum geht es in Encanto

© Walt Disney Animation Studios
© Walt Disney Animation Studios

Die Madrigals sind eine ungewöhnliche Familie, die tief versteckt in den Bergen Kolumbiens an einem wundersamen, verzauberten Ort namens „Encanto“ leben. Die Großmutter des Familienklans hat einst eine magische Kerze erhalten, die die Familie mit besonderen Gaben ausstattet und das Domizil zudem magisch aufwertet. Die Kräfte nutzt man auch, um den Menschen im Dorf unter die Arme zu greifen.

Die Magie des „Encanto“ hat jedes Kind der Familie mit einer einzigartigen Gabe gesegnet, von Superkräften, Gestaltwandlung, einem grünen Daumen, hellseherischen Gaben bis hin zur Kraft des Heilens: Jedes Kind hat eine besondere Fähigkeit. Jedes Kind - außer Mirabel. Nach außen hin lässt sie alle wissen, dass sie das nicht tangiert oder beschäftigt. Doch insgeheim stellt sie sich natürlich die Frage, warum bei ihrer Feier keine Kraft für sie drin war. So unterstützt die Familie sie nach Kräften.

Doch, als sie herausfindet, dass ihr geliebtes Encanto in Gefahr ist, wird Mirabel bewusst, dass sie allein die letzte Hoffnung für ihre außergewöhnliche Familie und ihr wunderbares Zuhause sein könnte. Und was hat es eigentlich mit ihrem Onkel Bruno auf sich, über dessen Verbleib und Schicksal niemand sprechen möchte?

Das englische Sprecher-Ensemble (ich habe den Film in dieser Fassung sehen können) setzt sich wie folgt zusammen: Stephanie Beatriz (Brooklyn Nine-Nine) als Mirabel; Maria Cecilia Botero als Mirabels Oma Alma aka Abuela; John Leguizamo als Bruno; Angie Cepeda und Wilmer Valderrama (NCIS) als Mirabels Eltern, Julieta und Agustin und Diane Guererro sowie Jessica Darrow als Mirabel Schwestern, Isabela and Luisa. Ebenfalls zu hören sind Carolina Gaitan und Mauro Castillo als Mirabels Tante und Onkel, Pepa und Felix sowie Adassa, Rhenzy Feliz und Ravi Cabot-Conyers als Mirabels Cousine und Cousins Dolores, Camilo und Antonio. Regie führen Byron Howard und Jared Bush.

Hier geht es zum Angebot von Disney+ mit allen Filmen, Serien und Specials.

Adam Arndt

Der Artikel Encanto: Filmkritik zum Disney-Zeichentrick wurde von Adam Arndt am Uhr erstmalig veröffentlicht.

AwesomeArndt folgen AwesomeArndt folgen

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


The Walking Dead: Diese Figuren könnten das Serienfinale nicht überlebenThe Walking Dead: Diese Figuren könnten das Serienfinale nicht überleben

Die Spannung vor dem großen Serienfinale von The Walking Dead ist groß: Wer wird die letzte Episode der Zombie-Serie wohl nicht überleben? Wir haben einige der potentiellen Kandidatinnen und Kandidaten zusammengestellt, um die... [weiterlesen]

Von Notice: Trying to access array offset on value of type null in /cluster/var_www/serienjunkies.de/var/scheff/_compiler/3134/615828cc74a9218da47c171067ab0be87999d190_0.file.v4_start_trendings_unter_news.tpl.php on line 35 am November 18, 2022 um November 18, 2022 Uhr.

The Walking Dead: Das sind die Spin-offs zur ZombieserieThe Walking Dead: Das sind die Spin-offs zur Zombieserie The Walking Dead: Ruhe in Frieden - Review des Serienfinales (11x24)The Walking Dead: Ruhe in Frieden - Review des Serienfinales (11x24)
The Walking Dead: Serienfinale wird extralangThe Walking Dead: Serienfinale wird extralang Witcher, Stranger Things und Co: So zeigen sich die Serienstars mit ihren PartnernWitcher, Stranger Things und Co: So zeigen sich die Serienstars mit ihren Partnern