Du bist hier: Serienjunkies » News »

Doogie Kamealoha, M.D.: Trailer zur Disney-Serie

Doogie Kamealoha, M.D.: Trailer zur Disney-Serie

Doogie Kamealoha, M.D. (c) Disney+
Doogie Kamealoha, M.D. (c) Disney+

Disney+ hat einen Trailer zur neuen Eigenproduktion Doogie Kamealoha, M.D. veröffentlicht. Es handelt sich um ein hawaiianisches Remake des Serienklassikers Doogie Howser, mit dem Neil Patrick Harris einst berühmt wurde.

Ab dem 8. September bittet Doogie Kamealoha, M.D. zur Sprechstunde bei Disney+. Die Ausstrahlung bei der VoD-Plattform erfolgt wöchentlich. Immer mittwochs gibt es eine frische Folge. Nach der Veröffentlichung des neuen hawaiianischen Intros vor ein paar Wochen gibt es nun den ersten echten Trailer zur Serie. Darin sehen wir die junge Ärztin Lahela „Doogie“ Kamealoha bei der Arbeit.

Doogie Kamealoha, M.D. wird als Coming-of-Age-Dramedy im medizinischen Kosmos beschrieben. Im Zentrum steht die 16-jährige Doogie, gespielt von Peyton Elizabeth Lee („Andi Mack“), die schon mit 14 Jahren ihre Ausbildung zur Ärztin abgeschlossen hat und zu Recht als kleines Genie spielt. Nun muss sie den stressigen Berufsalltag mit ihren typischen Teenagerproblemen unter einen Kittel kriegen. Um das Beste aus ihrer Zeit zu machen, braucht sie die Hilfe ihrer lustigen Ohana - also Familie - und Freunde.

Ihr wichtigstes Leuchtfeuer ist ihre leistungsorientierte Mutter Dr. Clara Hannon, gespielt von Kathleen Rose Perkins (Big Shot). Sie ist im Krankenhaus auch Doogies Chefin. Doogies liebevoller Vater Benny, gespielt von Jason Scott Lee (Hawaii Five-0), achtet derweil eher darauf, dass seine Tochter nicht nur erfolgreich ist, sondern auch glücklich. Dann sind da noch ihr großer Bruder Kai (Matthew Sato), ihr kleiner Bruder Brian Patrick (Wes Tian) und Doogies beste Freundin Steph, gespielt von Emma Meisel (American Horror Story).

Zu Doogies Arbeitskollegen zählen Ronny Chieng (Young Rock) als Dr. Lee, Jeffrey Bowyer-Chapman (UnREAL) als Charles und Mapuana Makia als Noelani. Privat würde sie derweil gern mehr mit ihrem süßen Surfer-Crush Walter (Alex Aiono) unternehmen...

Geschrieben wird Doogie Kamealoha, M.D. von Kourtney Kang (How I Met Your Mother). Die Mutterserie „Doogie Howser, M.D.“ wurde von Steve Bochco and David E. Kelley kreiert. Die Hauptrolle spielte bekanntlich Neil Patrick Harris. Das Ganze lief 1989 bis 1993.

Doogie Howser - Die komplette Serie

Bjarne Bock

Der Artikel Doogie Kamealoha, M.D.: Trailer zur Disney-Serie wurde von Bjarne Bock am Uhr erstmalig veröffentlicht. Bjarne Bock hat bereits 7.996 Artikel bei Serienjunkies veröffentlicht. Eine Übersicht der Meldungen von Bjarne Bock

BjarneBock folgen auf Mastodon folgen

Reviews zur Serie „Dr. Doogie Kamealoha“


Alle Reviews der Serie Dr. Doogie Kamealoha jetzt anzeigen

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


Die Chemie des Todes: Kritik der ersten drei Folgen Die Chemie des Todes: Kritik der ersten drei Folgen

Nachdem die ersten drei Episoden von Die Chemie des Todes auf Paramount+ online stehen, darf man resümieren, dass die Macher sich inhaltlich gut schlagen. Trotz einer gewöhnungsbedürftigen Erzählstruktur lohnt sich also... [mehr]

Von Reinhard Prahl am Samstag, 28. Januar 2023 um 19.00 Uhr.