Du bist hier: Serienjunkies » News »

Disney betrauert den Tod der Minnie-Mouse-Sprecherin Russi Taylor

Disney betrauert den Tod der Minnie-Mouse-Sprecherin Russi Taylor

Disney betrauert den Tod der Minnie-Mouse-Sprecherin Russi Taylor
Ruhe in Frieden, Minnie! (c) Disney

Mehr als 30 Jahre lang lieh Russi Taylor ihre Stimme der beliebten Disney-Figur Minnie Mouse. Nun starb die Synchronsprecherin im Alter von 75 Jahren. In The Simpsons sprach sie auch den strebsamen Martin Prince.

Minnie Mouse hat mit dem Tod von Russi Taylor ihre Stimme verloren“, verkündete der Disney-Chef Bob Iger kürzlich in einem offiziellen Statement zum Ableben der 75-jährigen Synchronsprecherin Russi Taylor, die mehr als 30 Jahre lang den Part der Mausdame sprach. Laut Deadline starb Taylor vergangenen Freitag in Glendale, Kalifornien.

Knapp 18 Jahre lang war Taylor mit Wayne Allwine verheiratet, der bis zu seinem Tod 2009 passenderweise als Mickey zu hören war. Die Stimmen des nun vielleicht wiedervereinten Ehepaares werden auch weiterhin in unzähligen Animationsserien, Filmen und nicht zuletzt auch in den Fahrgeschäften der berühmten Vergnügungsparks von Disney erklingen.

Neben ihrem Engagement als Minnie Mouse war Taylor beispielsweise aber auch als Vorzeigeschüler Martin Prince in The Simpsons aktiv und in Formaten wie „Muppet Babies“, „DuckTales - Neues aus Entenhausen“ und „Die Schlümpfe“ zu hören.

Iger bedankte sich bei Taylor unter anderem dafür, dass sie Millionen von Menschen auf der ganzen Welt beste Unterhaltung geboten habe. Durch sie sei Minnie zur globalen Ikone geworden und beliebten Disney-Legende geworden. Sie persönlich gekannt zu haben, seien ein Privileg und eine große Ehre für ihn gewesen. Seine Gedanken wären nun bei ihrer Familie und all ihren Freunden. Iger sprach ihnen sein tiefstes Mitgefühl aus.

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


Heute neu: Staffel 5 von The Rookie bei ABC

Beim Networksender ABC startet heute die fünfte Staffel von The Rookie mit Nathan Fillion. Neu im Cast ist die Schauspielerin Lisseth Chavez, die man zum Beispiel von den Legends of Tomorrow kennen könnte. [mehr]

Von Bjarne Bock am Sunday, 25. September um 09.00 Uhr.

House of the Dragon: Die Prinzessin und die Königin - Review The Crown: Starttermin zur 5. Staffel steht fest
Streamingtipp: Tatort Mittelalter - Rätselhafte Todesfälle 1899: Neue Serie der Dark-Macher ab November bei Netflix

Impressum & Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Kontakt | Streamingcharts | FAQ | Mediadaten | Jobs | Wikipedia | Serienjunkies Merch | Serienjunkies bei Mastodon