Du bist hier: Serienjunkies » News »

Disney+ bestätigt Deutschlandpremiere zahlreicher neuer Filme und Serien für 2022 und 2023

Disney+ bestätigt zahlreiche Serien für 2022 und 2023

Disney+ bestätigt zahlreiche Serien für 2022 und 2023
Auf diese Serien und mehr kann man sich 2022 und 2023 bei Disney+ in Deutschland freuen (c) Hulu/FX/Walt Disney

Disney+ ist in Ankündigungslaune und hat nun zahlreiche Titel verraten, die 2022 und 2023 zum Streamingdienst kommen sollen. Dazu gehören The Patient, Maggie und The Old Man, aber auch neue Staffeln von American Horror Stories, Reservation Dogs und Solar Opposites.

Walt Disney und die Unterlabels wie FX, Hulu, Disney Television Studios, National Geographic , 20th Century Studios und Searchlight sorgen auch in Zukunft dafür, dass es bei Disney+ für die deutschen Zuschauer nicht langweilig wird. Nun wurde eine lange Meldung mit Serien, Filmen, Specials und Shows veröffentlicht, die 2022 und 2023 online gehen sollen. Die meisten haben aber noch keine konkreten Starttermine. Was im Juli 2022 neu kommt, könnt Ihr hier erfahren.

Jetzt das Angebot von Disney+ entdecken

Bestätigt wurden die baldigen Premieren vom Psycho-Thriller The Patient mit Steve Carell und Domhnall Gleeson, sowie Fleishman Is in Trouble, basierend auf dem New-York-Times-Bestseller, mit Jesse Eisenberg, Lizzy Caplan, Claire Danes und Adam Brody in den Hauptrollen sowie „Welcome to Chippendales“ mit Kumail Nanjiani. Auch bald zu sehen sein wird die Dokuserie „Welcome to Wrexham“ von Rob McElhenney und Ryan Reynolds. Damit ist im Laufe des Jahres zu rechnen.

Ebenfalls in den nächsten 12 Monaten kommen Mike von den Filmemachern hinter „I, Tonya“ sowie die bereits in der Vergangenheit angekündigten Titel The Old Man mit Jeff Bridges, John Lithgow, Amy Brenneman und Alia Shawkat in den Hauptrollen sowie „Ohne Limits mit Chris Hemsworth“. Aus Europa kommen „Wedding Season“, „Extraordinary“ und die Dokuserie „Save Our Squad“. Die Animationsserie Little Demon mit Aubrey Plazza und Danny DeVito landet ebenfalls beim Maus-Haus-Streamer. Ohne Termin wurde Maggie mit Rebecca Rittenhouse für einen zukünftigen Deutschlandstart angekündigt.

Dazu gibt es bald neue Staffeln von American Horror Stories (Staffel 2), Solar Opposites (Staffel 3 ab Sommer) und Reservation Dogs (Staffel 2).

Im Filmbereich gibt es „The Princess“ ab 22. Juli, „Prey“ aus dem „Predator“-Franchise ab dem 5. August, „Not Okay“ und „Rosaline“ zu noch nicht näher bestimmten Terminen. Viele dieser Inhalte stammen von Hulu oder FX.

National Geographic liefert besagtes „Ohne Limits mit Chris Hemsworth“, aber auch „Dance the World with Derek Hough“, „Extraordinary Birder“ mit Christian Cooper und „Farming is Life“ mit Indy Srinath plus die Dokuserie „Science Fair: The Series“, die auf dem Sundance-Festival-Favoriten und mit dem SXSW Audience Award ausgezeichneten Dokumentarfilm basiert. Die Serie zeigt den Schmerz und die Freude einer geliebten und cleveren Jugend-Subkultur: Wissenschaft-Wettbewerbe.

Jetzt das Angebot von Disney+ entdecken

Zu den europäischen Originals verrät Disney derweil mehr zu sieben Formaten. Wedding Season ist eine genreübergreifende Action-Thriller-Romanze über zwei Menschen, die nicht zusammen sein sollten, aber nicht voneinander fernbleiben können, während die neue Komödie Extraordinary, von der Produktionsfirma hinter Killing Eve, die Geschichte von Jen erzählt, die in einer Welt lebt, in der jeder eine Superkraft hat... außer ihr.

Ben Taylor (Sex Education, Catastrophe) tritt als Regisseur und ausführender Produzent für die ersten beiden Folgen der neuen, aufregenden Action- und Abenteuerserie „The Ballad of Renegade Nell“ auf. Geschrieben wird die Serie von der BAFTA-Gewinnerin, Autorin und ausführenden Produzentin Sally Wainwright (Gentleman Jack, Happy Valley). In der Dokuserie „Save Our Squad“ betreut Ex-Fußballer David Beckham problembehaftete junge Fußballspieler.

Außerdem gibt es die düster-komische, sehr clevere Serie Culprits über die Folgen eines Raubüberfalls mit einem aufregenden Ensemble aus Gemma Arterton, Nathan Stewart-Jarrett, Niamh Algar und Eddie Izzard sowie die epische neue Action-Adventure-Serie Nautilus mit Shazad Latif und Richard E. Grant in den Hauptrollen, die die Entstehungsgeschichte von Jules Vernes berühmtester Figur, Kapitän Nemo, und seinem legendären U-Boot erzählt. Auch The Full Monty wird nach fast 25 Jahren als brandneue Miniserie von den Machern der britischen Erfolgskomödie zurückkehren.

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


Disney+: Neue Serien und Filme im September 2022 (Update)

Was hat Disney+ für die Kunden des hauseigenen Streamingdienstes im September zu bieten? Wir verraten es Euch. Zu den Highlights zählen Andor, The Old Man, Wedding Season und Pistol im Serienbereich, aber auch Thor: Love and [mehr]

Von Adam Arndt am Wednesday, 28. September um 17.35 Uhr.

Star Trek 4: Paramount streicht Kelvin-Timeline-Fortsetzung Amazon Freevee: Neue Serien und Filme im Oktober 2022
The Rookie - Feds: Review zur Pilotepisode Heute neu: Professor T bei One

Impressum & Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Kontakt | Streamingcharts | FAQ | Mediadaten | Jobs | Wikipedia | Serienjunkies Merch | Serienjunkies bei Mastodon