Du bist hier: Serienjunkies » News »

Desperate Housewives: Orson Bean mit 91 verstorben

Desperate Housewives: Orson Bean mit 91 verstorben

Desperate Housewives: Orson Bean mit 91 verstorben
Orson Bean in Desperate Housewives (c) ABC

Der aus Desperate Housewives oder Dr. Quinn - Ärztin aus Leidenschaft bekannte Schauspieler Orson Bean ist im Alter von 91 Jahren gestorben. Er wurde Opfer eines Verkehrsunfalls.

Der Schauspieler Orson Bean ist am Freitag im Alter von 91 Jahren in Venice im US-Bundesstaat Kalifornien verstorben. Beim Überqueren der Straße wurde er von einem Fahrzeug erfasst und ist anschließend den Verletzungen erlegen, wie TVLine meldet.

Der Darsteller, der mit bürgerlichem Namen Dallas Fredericks Burrows hieß, war nach dem Zweiten Weltkrieg in Japan stationiert und begann seine Entertainment-Karriere als Magier, ehe er ins Stand-up-Comedyfach wechselte. In den 1950ern war er häufig als Gast im Format „To Tell the Truth“ zu sehen. Er war ein häufiger Gast in Gameshows und besuchte auch die „Tonight Show“ von Moderator Johnny Carson über 200 Mal.

Seine beiden größten TV-Rollen hatte er in Dr. Quinn, Medicine Woman als Loren Bray und als Nachbar Roy Bender in Desperate Housewives. Er war bis zuletzt als Gastdarsteller aktiv und erschien in Teachers (2016), The Guest Book, Superstore und der jüngsten Staffel von Grace and Frankie. Im Filmbereich konnte man ihn in „Being John Malkovich“ oder „The Equalizer 2“ sehen, zudem stand er oft auf der Bühne und wurde 1961 für einen Tony-Award nominiert.

Er hinterlässt seine dritte Ehefrau Alley Mills, die ebenfalls in „Dr. Quinn“ mitspielte und die er 1993 geheiratet hatte.

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


House of the Dragon: Driftmark - Review

Hochzeiten und Trauerfeiern gehen bei der HBO-Fantasyserie House of the Dragon - wie schon beim Vorgänger Game of Thrones - oft Hand in Hand. So auch in der siebten Episode, Driftmark. Schraubt die Bildschirmhelligkeit hoch und [mehr]

Von Bjarne Bock am Monday, 3. October um 18.00 Uhr.

The Walking Dead: Lockdown - Review James Bond: Kein junger Darsteller geplant
Star Trek - Lower Decks: Hear All, Trust Nothing - Review Quantum Leap: Atlantis - Review

Impressum & Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Kontakt | Streamingcharts | FAQ | Mediadaten | Jobs | Wikipedia | Serienjunkies Merch | Serienjunkies bei Mastodon