Du bist hier: Serienjunkies » News »

Delilah: Trailer zur OWN-Serie

Delilah: Trailer zur OWN-Serie

Delilah (c) OWN
Delilah (c) OWN

OWN, der Privatsender von Talkqueen Oprah Winfrey, hat einen ersten Trailer zur neuen Dramaserie Delilah veröffentlicht. Diese stammt wieder vom Greenleaf-Schöpfer Craig Wright. Die Hauptrolle spielt Maahra Hill.

Irgendwann im März soll bei OWN das im August bestellte Justizdrama Delilah von Serienschöpfer Craig Wright (Greenleaf) an den Start gehen. Laut TVLine sind auch Charles Randolph-Wright und die Senderchefin Oprah Winfrey höchstpersönlich wieder als Producer an Bord. Nun erschienen ein erstes Vorschauvideo und ein schickes Serienposter.

In dem neuen Format spielt Maara Hill (How to Get Away with Murder) die eigenwillige und idealistische Anwältin Delilah Connolly aus Charlotte in North Carolina. Während sie sich um verschiedene Fälle kümmert und dabei oft den Benachteiligten mit rechtlichem Rat zur Seite steht, versucht sie gleichzeitig, die Verbindung zu ihrem Exmann, ihren Freunden und ihrer Familie aufrecht zu erhalten und ihren Glauben nicht zu verlieren.

Zum weiteren Cast zählen Jill Marie Jones (Girlfriends) als Delilahs beste Freundin Tamara Grayson, gegen die sie zu Beginn der Serie ihren ersten Kampf vor Gericht ausfechtet, Susan Heyward (Orange Is the New Black) als neu angestellte Partnerin Demetria Barnes und Ozioma Akagha (Marvel's Runaways) als Sekretärin Harper Conant.

© IMAGO
© IMAGO
© OWN
© OWN
Bjarne Bock

Der Artikel Delilah: Trailer zur OWN-Serie wurde von Bjarne Bock am Uhr erstmalig veröffentlicht. Bjarne Bock hat bereits 8.020 Artikel bei Serienjunkies veröffentlicht. Eine Übersicht der Meldungen von Bjarne Bock

BjarneBock folgen auf Mastodon folgen

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


Paramount+: Serien und Filme im Februar 2023 (Update) Paramount+: Serien und Filme im Februar 2023 (Update)

Paramount ist seit dem Deutschlandstart im Dezember der Streamingdienst, der am frühsten mit den Neuheiten für den Folgemonat hausieren geht. Nun steht fest, was im Februar auf die Plattform kommt. Doch werden wirklich alle... [mehr]

Von Adam Arndt am Freitag, 3. Februar 2023 um 10.55 Uhr.