Du bist hier: Serienjunkies » News »

Dangerous Liaisons: Trailer zur Starz-Serie

Dangerous Liaisons: Trailer zur Starz-Serie

Im November startet bei Starz die Serie Dangerous Liaisons, basierend auf dem französischen Literaturklassiker, der 1988 mit Glenn Close und John Malkovich verfilmt wurde. Inzwischen liegt auch ein erstes Vorschauvideo zur neuen Adaption vor.

Am Sonntag, den 6. November präsentiert der US-Kabelsender Starz die Serie Dangerous Liaisons (zu Deutsch: „Gefährliche Liebschaften“). Zur neuen Romanze der uralten Figuren Valmont und Merteuil wurde inzwischen auch ein erstes Vorschauvideo veröffentlicht. Die Geschichte basiert bekanntlich auf dem Briefroman von Pierre Choderlos de Laclos, der schon Ende des 18. Jahrhunderts erschien. Die bekannteste Adaption bislang war der Film von 1988 mit Glenn Close und John Malkovich. Dieses Jahr gab es aber auch einen neuen Netflix-Streifen von der Regisseurin Rachel Suissa. Der Teenie-Klassiker „Cruel Intentions“ mit Sarah Michelle Gellar und Reese Witherspoon von 1999 ist ebenfalls inspiriert von dem Stoff.

Hier das Angebot von Lionsgate+ entdecken und abonnieren

Die neue Starz-Serie geht zurück in die Zeit, als sich Valmont und Merteuil als Liebhaber in Paris kennenlernten. Die weibliche Hauptrolle übernimmt Alice Englert (Ratched), während Nicholas Denton (Glitch) den männlichen Gegenpart spielt. Die etwas ältere Marquise de Merteuil wird gespielt von der oscarprämierten Schauspielerin Lesley Manville („Der seidene Faden“). Game of Thrones-Star Carice van Houten steckt ebenfalls in dem Liebesviereck - oder welche geometrische Figur hier auch immer passend die komplexen Beziehungen beschreibt. Verantwortlich für die neue Serie zeichnet die Autorin Harriet Warner (Tell Me Your Secrets, Call the Midwife).

Die Geschichte spielt kurz vor der französischen Revolution. Man führt uns von den ärmsten Slums bis in die wohlhabendsten Kreise der Adligen. Eine breite Gesellschaftskritik der damaligen Zeit, die aber auch heute noch in vielerlei Hinsicht resoniert, findet sich in dem Liebesdrama wieder. Kriegt das junge Pärchen ein Happy End - oder hat es sich selbst in eskalierenden Herausforderungen und Nebenaffären verstrickt? Acht Episoden wurden in der Auftaktstaffel produziert, die hierzulande bei Lionsgate+ zu sehen sein werden, wobei das Streaming-Angebot Starzplay gemeint ist, was künftig unter neuem Namen zu finden ist (wir berichteten).

Bjarne Bock

Der Artikel Dangerous Liaisons: Trailer zur Starz-Serie wurde von Bjarne Bock am Uhr erstmalig veröffentlicht.

BoJackBockman folgen

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


The Walking Dead: Diese Figuren könnten das Serienfinale nicht überlebenThe Walking Dead: Diese Figuren könnten das Serienfinale nicht überleben

Die Spannung vor dem großen Serienfinale von The Walking Dead ist groß: Wer wird die letzte Episode der Zombie-Serie wohl nicht überleben? Wir haben einige der potentiellen Kandidatinnen und Kandidaten zusammengestellt, um die... [weiterlesen]

Von Notice: Trying to access array offset on value of type null in /cluster/var_www/serienjunkies.de/var/scheff/_compiler/3134/615828cc74a9218da47c171067ab0be87999d190_0.file.v4_start_trendings_unter_news.tpl.php on line 35 am November 18, 2022 um November 18, 2022 Uhr.

The Walking Dead: Das sind die Spin-offs zur ZombieserieThe Walking Dead: Das sind die Spin-offs zur Zombieserie The Walking Dead: Ruhe in Frieden - Review des Serienfinales (11x24)The Walking Dead: Ruhe in Frieden - Review des Serienfinales (11x24)
The Walking Dead: Serienfinale wird extralangThe Walking Dead: Serienfinale wird extralang The Continental: John-Wick-Serie landet international bei Amazon Prime VideoThe Continental: John-Wick-Serie landet international bei Amazon Prime Video