Du bist hier: Serienjunkies » News »

CSI - Vegas: Weitere Castmitglieder aus Originalserie dabei?

CSI - Vegas: Weitere Castmitglieder aus Originalserie dabei?

Szenenfoto aus der Serie CSI: Crime Scene Investigation - bald steht CSI: Vegas an. (c) CBS
Szenenfoto aus der Serie CSI: Crime Scene Investigation - bald steht CSI: Vegas an. (c) CBS

Serienproduzent Anthony Zuiker versprach ein paar Überraschungen für Fans von CSI, sobald der neue Ableger CSI: Vegas auf Sendung geht. Neben William Petersen und Jorja Fox steht wohl eine Reunion mit weiteren Altstars an...

Am 6. Oktober werden CSI: Crime Scene Investigation-Fans in Amerika CBS im Auge behalten müssen, denn mit CSI: Vegas startet ein Spin-off, das neben einem neuen Cast auch Darsteller:innen aus der Originalserie zurückbringt, mit der alles begann. Auf der TCA Press Tour sprachen die Producer über das neue Format, mit dem neben Einzelfällen auch eine zusammenhängende Geschichte erzählt werden soll. Wie Deadline vom Panel berichtet, bedeutet das wohl, dass neben William Petersen und Jorja Fox als Gil Grissom und Sara Sidle ein Wiedersehen mit weiteren bekannten Gesichtern ansteht.

Executive Producer und Serienschöpfer Anthony Zuiker erklärt: „Immer, wenn wir einen unserer Veteranen zurückbringen können, ist es ein großes Plus für all unsere Fans. Wir haben noch ein paar weitere Überraschungen auf Lager. Das darf ich wahrscheinlich verraten. Aber die fantastische Mischung aus Original-Cast und neuen Castmitgliedern mit einem brandneuen, diversen Team im Jahr 2021 und darüber hinaus, ist ein riesiges Geschenk für ,CSI'-Fans und das Franchise.

Paula Newsome, Matt Lauria, Mel Rodriguez und Mandeep Dhillon sind in ganz neuen Rollen dabei, während beispielsweise Wallace Langham erneut als Fanfavorit David Hodges mitmischt.

Gleichzeitig ist man gespannt darauf, neue forensische Techniken einzubeziehen und alte Fälle neu aufzurollen. Zuiker verrät weiter: „Wissenschaft hat sich verändert, Technologie hat sich verändert, Forensik hat sich verändert und ich glaube, der große Vorteil für ,CSI: Vegas' ist, dass man das Upgrade wirklich sehen kann, nicht nur im Storytelling, sondern auch, was die forensischen Geräte angeht und wie man im Gegensatz zum Jahr 2000 im Jahr 2021 Geschichten erzählen kann. Das ist wirklich aufregend. Wir haben nämlich eine nie dagewesene Schatzkiste mit 814 Folgen, zu denen wir zurückgehen können, um sie in vielen, vielen Staffeln zu erforschen.

Darstellungen forensischer Ermittlung haben sich in den letzten 20 Jahren auch auf den realen Justizbetrieb ausgewirkt. So spricht man zum Beispiel vom „CSI-Effekt“, wenn Laien vor Gericht (zum Beispiel als Teil einer Jury) wasserdichte, konklusive DNA-Beweise oder Ähnliches erwarten, obwohl ein Großteil des juristischen Apparats ohne diese operiert.

CSI: Crime Scene Investigation“ war mit über 25 Millionen Zuschauern in der Hochzeit die meistgesehene Dramaserie des laufenden Jahrhunderts. Es folgten die Spin-offs CSI: Miami mit David Caruso, CSI: New York mit Gary Sinise und CSI: Cyber mit Patricia Arquette. Die 15. Staffel erreichte im Durchschnitt noch 8,3 Millionen Zuschauer und ein Rating von 1.3, während der zweistündige Abschlussfilm immerhin 12,2 Millionen Zuschauer und ein Rating von 1.8 erzielte.

In Deutschland lief die Serie im Free-TV bei VOX und bei RTL unter den Namen „CSI - Den Tätern auf der Spur“ beziehungsweise „CSI: Vegas“ und erreichte zu seinen besten Zeiten ebenfalls sehr hohe Einschaltquoten.

CSI: Las Vegas - Komplettbox (Season 1-15 + Das Finale)

Mario Giglio

Der Artikel CSI - Vegas: Weitere Castmitglieder aus Originalserie dabei? wurde von Mario Giglio am Uhr erstmalig veröffentlicht. Mario Giglio hat bereits 12.784 Artikel bei Serienjunkies veröffentlicht. Eine Übersicht der Meldungen von Mario Giglio

firewalkwithmee folgen

Reviews zur Serie „CSI: Vegas“


Alle Reviews der Serie CSI: Vegas jetzt anzeigen

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


Paramount+: Serien und Filme im Februar 2023 (Update) Paramount+: Serien und Filme im Februar 2023 (Update)

Paramount ist seit dem Deutschlandstart im Dezember der Streamingdienst, der am frühsten mit den Neuheiten für den Folgemonat hausieren geht. Nun steht fest, was im Februar auf die Plattform kommt. Doch werden wirklich alle... [mehr]

Von Adam Arndt am Freitag, 3. Februar 2023 um 10.55 Uhr.