Du bist hier: Serienjunkies » News »

Criminal Minds - Evolution: Serienstart Ende November bei Paramount+

Criminal Minds - Evolution: Serienstart Ende November bei Paramount+

Criminal Minds - Evolution: Serienstart Ende November bei Paramount+

Amerikanische Fans von Criminal Minds erhalten zum Thanksgiving-Wochenende die Chance die Fortsetzung mit dem Beititel Evolution zu schauen. Allerdings kommen die Folgen wöchentlich. Außerdem gibt es ein Update zu Figuren, die nicht mehr dabei sind.

Am Donnerstag, den 24. November, also an Thanksgiving, feiert die Serie „Criminal Minds: Evolution“ aka die 16. Staffel des Krimiformats Criminal Minds ihre US-Premiere bei Paramount+. Zunächst gibt es zwei Episode zu streamen. Bis zum 15. Dezember geht es dann wöchentlich weiter, dann folgt eine kurze Feiertagspause ehe es ab dem 12. Januar und bis zum 9. Februar weitergeht. Fast also wie in guten alten Network-Zeiten bei CBS - nur mit der Hälfte der Folgen.

Im Februar 2020 verabschiedete sich Criminal Minds nach 15 Jahren von den TV-Zuschauern und kehrt also schon 2022 wieder zurück. Das Comeback-Team besteht aus Joe Mantegna (David), A.J. Cook (JJ), Kirsten Vangsness (Penelope), Aisha Tyler (Tara), Adam Rodriguez (Luke) und Paget Brewster (Emily). Nicht mehr dabei sein werden Matthew Gray Gubler aka Spencer und Daniel Henney aka Matt.

Um die Abwesenheit der beiden Aussteiger gibt es ein kleines Mysterium in dem Revival. Erica Messer dazu beim TCA Press Tour-Panel: „Es ist ein kleines Rätsel, was Reid und Simmons treiben, aber sie sind mit Sicherheit nicht vergessen.

Sie ergänzt: „Dr. Reids und ich glaube, Matt Simmons Schreibtische sind immer noch da, haben Zeug darauf. Wenn man ins (nach der Pandemie ins Büro zurückkehrt) hat man noch Zeug da, was vor zwei Jahren dort war. Das planen wir definitiv. Aber (Spencer und Matt) sind nicht weg.

Messer hat eine Hoffnung: „Unsere Hoffnung ist es, dass die Team-Mitglieder, mit denen wir die Serie bei CBS beendet haben, zurückkommen kommen und irgendwann mitspielen können, aber alle haben andere Projekte. Wir haben das Drehen in August begonnen und wir haben im Dezember abgedreht... also gab es ein kurzes Fenster, um unsere Freunde zum Spielen einzuladen.

Auch von der allgemeinen Stimmung soll sich die Serie nicht viel verändern: „Ich bin mir sehr bewusst, dass Teenager die Serie schauen. Weil ich mir dessen bewusst bin, wollte ich nie ein R-Rating anstreben mit extra Gewalt oder irgendwas, das es zu einer anderen Serie machen würde. (Stattdessen) leben wir länger in dieser Welt. Man kann mehr atmen und verweilen hier und es kann ein ziemlich verstörender Ort sein.

Zach Gilford (Friday Night Lights) wird sich dem Ensemble in einer wiederkehrenden Gastrolle als Seasonschurke Elias Voit anschließen. Er ist ein Analyst für eine globale Cyber-Sicherheitsfirma, der eine dunkle Seite und eine Obsession mit dem Thema Tod mitbringt. Zuvor war bereits die Rede von der größten Bedrohung, der sich die Behavioral Analysis Unit aka BAU je stellen müsse. Seine Figur hat die Pandemie genutzt, um ein Netzwerk von Serienkillern aufzubauen. Nach dem die Welt sich nach der Pandemiephase immer weiter öffnet, gilt es für das Team nun einen Killer nach dem anderen zu schnappen. Gilford konnte man außerdem schon in den Serien L.A.'s Finest, Good Girls oder Midnight Mass gesehen haben

Die langjährige Showrunnerin Erica Messer wird auch für das Revival wieder die Leitung übernehmen. Breen Frazier und Chris Barbour kehren als Autoren und ausführende Produzenten zurück. In Deutschland kann man alle Staffeln der Originalserie bei Disney+ streamen. Im Free-TV lief sie stets zuerst bei Sat.1. In Deutschland wird Paramount+ erst zum Jahresende starten. Ob man das Revival von „Criminal Minds“ dann direkt zum Start im Gepäck hat, muss sich zeigen.

Hier einige Vorschaubilder dazu:

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


House of the Dragon: Die Prinzessin und die Königin - Review

Die zweite Staffelhälfte der HBO-Fantasyserie House of the Dragon beginnt mit einer extralangen Episode und einem zehnjährigen Zeitsprung, der einige Wechsel im Cast mit sich bringt. Auch kriegen wir mehr Drachenaction denn je [mehr]

Von Bjarne Bock am Monday, 26. September um 18.00 Uhr.

Heute neu: Staffel 5 von The Rookie bei ABC Vikings - Valhalla: Vorschau auf die 2. Staffel
Netflix: Neue Serien und Filme im Oktober 2022 (Update) The Lord of the Rings - The Rings of Power: Partings (1x05) - Review

Impressum & Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Kontakt | Streamingcharts | FAQ | Mediadaten | Jobs | Wikipedia | Serienjunkies Merch | Serienjunkies bei Mastodon