Du bist hier: Serienjunkies » News »

Eine schrecklich nette Familie: Co-Stars ehren Christina Applegate auf dem Walk of Fame

Co-Stars ehren Christina Applegate auf dem Walk of Fame

Zur rührenden Enthüllung von Christina Applegates Stern auf dem Walk of Fame in Hollywood waren einige Bundy-Co-Stars aus Eine schrecklich nette Familie sowie Linda Cardellini aus Dead to Me zugegen. Es war Applegates erster öffentlicher Auftritt seit ihrer Multiple-Sklerose-Diagnose.

Letzte Woche ging bei Netflix die dritte und letzte Staffel von Dead to Me mit Christina Applegate und Linda Cardellini online. In Hollywood erhielt Applegate unterdessen ihren Stern auf dem berühmten Walk of Fame, wobei nicht nur ihr Netflix-Co-Star, sondern auch Katey Sagal und David Faustino aus Married with Children („Eine schrecklich nette Familie“) zugegen waren. Für Ehrengast Applegate war es der erste öffentliche Auftritt seit ihrer MS-Diagnose, bei dem es sowohl Tränen als auch Lacher zu verzeichnen gab.

Ihre ehemaliger Bundy-Serienbruder Faustino sagte unter anderem: „Das erste Mal habe ich Christina Applegate im FOX-Flur beim Network-Test für 'Eine schrecklich nette Familie' gesehen. Da war sie traurig mit ihrer Mutter in der Ecke und einer Seite ihres Kopfes kahlgeschoren. Da dachte ich mir: Das ist die Kelly, die sie casten müssen. Dann sprachen wir endlich vor, wir hatten tolle Bruder-Schwester-Chemie, der ganze Raum lachte und der Rest ist Geschichte. Die nächsten zehn Jahre waren ein wilder Ritt. Die Lacher, die Cast und Crew geteilt haben, waren wirklich etwas Besonderes und Christina und ich sind wirklich wie Bruder und Schwester - selbst bis heute. Ich habe so viel von meinen Co-Stars gelernt. Christinas Furchtlosigkeit war ein großer Teil davon. Jede, die so gut so dumm spielen kann, muss eine smarte und brillante Schauspielerin sein.

Katey Sagal fügte mit den Tränen ringend hinzu: „Bescheidenheit, Humor, Stärke, Anmut, Mut... Ich habe dich alles verkörpern sehen. Du bist oben auf meiner Liste an Lehrern seit du 16 Jahre alt warst. Schon damals warst du professioneller als ich es war. (...) Ich habe dir zugesehen, wie du Herausforderungen erwachsener als du es warst angegangen bist. Durch Krankheiten in der Familie, ein paar wirklich schlimme Freunde und bedauernswerte Teenager-Entscheidungen. Ich sah dich wachsen und egal was war, du bist aufgetaucht. Für dich selbst, aber vor allem für jene, die du liebst. Manche kommen in dieses Leben und brauchen breite Schultern, denn was auf uns zukommt benötigt Unterstützung. (...) Du kamst mit diesen Schultern, trägst die Bürde, biegst dich, aber brichst nicht. Deine Bescheidenheit und Frechheit erlauben uns, mit dir zu biegen. Ich höre nicht auf, dich zu lieben, mit dir zu lachen und von dir zu lernen, und ich will nicht respektlos gegenüber (deiner Mutter) Nancy sein, aber ich liebe es, dass du mich immer noch Mami nennst.

Dead to Me“-Co-Star Cardellini sagte: „Einer der Hauptgründe, warum ich mich unserer Serie 'Dead to Me' angeschlossen habe, war die Tatsache, dass Christina Applegate bereits unterschrieben hatte. Ich wusste, dass ich die seltene Gelegenheit bekommen würde, mit einer brillanten Künstlerin zusammenzuarbeiten. Absolut einzigartig, eine phänomenale Schauspielerin, die auch noch über alle Maßen witzig ist. Ihr komödiantisches Timing ist jenseits von Perfektion. Ihr Humor, ihre Bescheidenheit und ihre Ehrlichkeit haben uns viele Jahre lang in ihren Bann gezogen und ich habe sie in allem geliebt, worin ich sie je gesehen habe. Ich wusste, wenn Christina Applegate mitmacht, muss es gut sein, denn sie ist eine von den Großen. Was ich nicht wusste war, dass ich eine Freundin fürs Leben gewinnen würde.

Als Applegate schließlich mit ihrem glitzernden Gehstock und Sagals Unterstützung ans Podium kam, fügte sie vor vielen Danksagungen hinzu: „Ich hatte ein wirklich interessantes Leben, das als kleines Mädchen anfing, als ich anstand, um den ersten 'Star Wars' genau in dieser Straße in diesem Kino zu sehen. Da sah ich die Sterne auf der Straße und fragte mich, wer diese Leute sind. Was haben die gemacht? Haben sie etwas richtig gemacht oder etwas Falsches? Was immer es war, ich wollte verdammt nochmal einen. Da war ich fünf Jahre alt. Dieser Tag bedeutet mir also mehr, als ihr euch vorstellen könnt.

Die komplette Walk-of-Fame-Zeremonie könnt Ihr hier sehen:

Mario Giglio

Der Artikel Co-Stars ehren Christina Applegate auf dem Walk of Fame wurde von Mario Giglio am Uhr erstmalig veröffentlicht. Mario Giglio hat bereits 12.761 Artikel bei Serienjunkies veröffentlicht. Eine Übersicht der Meldungen von Mario Giglio

firewalkwithmee folgen

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


Amazon Prime Video: Neue Serien und Filme im Februar 2023 Amazon Prime Video: Neue Serien und Filme im Februar 2023

Kurz vor dem letzten Januar-Wochenende haut Prime Video noch seine Streaming-Neuheiten für Februar 2023 raus. Fortgeführt werden Star Trek: Picard, Carnival Row oder Harlem, ganz neu starten das südkoreanische Fantasy-Drama... [mehr]

Von Mario Giglio am Freitag, 27. Januar 2023 um 15.00 Uhr.