Du bist hier: Serienjunkies » News »

Cherish the Day: Serientrailer

Cherish the Day: Serientrailer

Cherish the Day (c) OWN
Cherish the Day (c) OWN

Hier ist der offizielle Serientrailer zum Auftakt der Serie Cherish the Day, der gerade veröffentlicht wurde. Die Anthologieserie startet heute in den USA. Wie immer gilt bei Nachrichten dieser Art: Vorsicht, Spoiler!

Der offizielle Serientrailer zum Auftakt der US-Serie Cherish the Day ist erschienen. Die Hauptrollen in der Serie Cherish the Day spielen Xosha Roquemore und Alano Miller. Ein zufälliges Treffen in der Bibliothek zwischen Gently James, einem weit gereisten Betreuer aus dem West-Adams-Distrikt, und Evan Fisher, einem Software-Ingenieur, entwickelt sich zu einer Odyssee durch Süd-LA.

Cherish the Day ist eine Anthologieserie des Oprah Winfrey Networks (OWN), die sich über eine Staffel verteilt mit der Romanze eines einzigen Paares befasst, wobei jede Folge einen Tag im Leben der beiden abdeckt. Dabei soll es sowohl um die Trivialitäten einer Beziehung als auch um die ganz großen Momente gehen.

Die Hauptrollen in der Serie Cherish the Day spielen Xosha Roquemore (The Mindy Project), Alano Miller (Underground) und Cicely Tyson als Miss Luma Lee Langston.

Cherish the Day: Serientrailer

Hier abschließend noch der genannten Trailer zur neuen OWN-Serie:

[videosj=21540]

Serienposter  © OWN
Serienposter © OWN
Mariano Glas

Der Artikel Cherish the Day: Serientrailer wurde von Mariano Glas am Uhr erstmalig veröffentlicht. Mariano Glas hat bereits 5.898 Artikel bei Serienjunkies veröffentlicht. Eine Übersicht der Meldungen von Mariano Glas

murrayde folgen murrayde bei Instagram auf Mastodon folgen

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


Paramount+: Serien und Filme im Februar 2023 (Update) Paramount+: Serien und Filme im Februar 2023 (Update)

Paramount ist seit dem Deutschlandstart im Dezember der Streamingdienst, der am frühsten mit den Neuheiten für den Folgemonat hausieren geht. Nun steht fest, was im Februar auf die Plattform kommt. Doch werden wirklich alle... [mehr]

Von Adam Arndt am Freitag, 3. Februar 2023 um 10.55 Uhr.