Du bist hier: Serienjunkies » News »

Cagney & Lacey: John Karlen mit 86 Jahren gestorben

Cagney & Lacey: John Karlen mit 86 Jahren gestorben

Cagney & Lacey: John Karlen mit 86 Jahren gestorben
John Karlen in The Hardy Boys/Nancy Drew Mysteries (c) ABC

Der aus der Krimiserie Cagney & Lacey und der Vampir-Seifenoper Dark Shadows bekannte John Karlen ist diese Woche in Kalifornien gestorben. Er wurde 86 Jahre alt.

Der US-Schauspieler John Karlen verstarb diese Woche im Alter von 86 Jahren an einer Herzinsuffizienz. Laut Deadline hatte er bereits seit zehn Jahren gesundheitliche Probleme und starb in einem Hospiz im kalifornischen Burbank.

Karlen trat seit den 50er-Jahren in Fernseh- und Broadway-Produktionen auf. Den großen Durchbruch erlangte er jedoch in den 60er Jahren, als er in der Rolle des Diebes Willie Loomis in der ABC-Vampirserie „Dark Shadows“ mitspielte, der er bis Anfang der 70er treu blieb. Danach ging es für ihn mit einigen Spielfilmen im Horrorgenre weiter, ehe er in den 80er Jahren mit einer Nebenrolle in der beliebten Krimiserie „Cagney & Lacey“ unterkam, in welcher er Laceys Ehemann Harvey spielte. 1986 brachte ihm die Rolle, in die er 1996 noch einmal im Rahmen eines TV-Films schlüpfte, einen Emmy ein.

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


American Horror Story: Titel und Starttermin zur 11. Staffel enthüllt

Mitte Oktober präsentiert der US-Kabelsender FX die inzwischen elfte Staffel der Anthologieserie American Horror Story, zu der nun auch ein schickes Poster sowie der offizielle Titel enthüllt wurden. Worum geht es in der Season? [mehr]

Von Bjarne Bock am Friday, 30. September um 10.00 Uhr.

The Lord of the Rings - The Rings of Power: Udun (1x06) - Review Amazon Prime Video: Neue Serien und Filme im Oktober 2022
Community: Peacock macht #SixSeasonsAndAMovie zur Realität Die Kaiserin: Review der Pilotepisode der Netflix-Serie

Impressum & Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Kontakt | Streamingcharts | FAQ | Mediadaten | Jobs | Wikipedia | Serienjunkies Merch | Serienjunkies bei Mastodon