Du bist hier: Serienjunkies » News »

The Boys: Spin-off verliert zwei Hauptdarsteller

The Boys: Spin-off verliert zwei Hauptdarsteller

Aimee Carrero in Maid und Shane Paul McGhie in Unbelievable (c) Netflix
Aimee Carrero in Maid und Shane Paul McGhie in Unbelievable (c) Netflix

Der College-Ableger zur Comicadaption The Boys bei Amazon Prime Video hat zwei seiner Hauptdarsteller noch vor dem Serienstart wieder verloren: Aimee Carrero schließt sich lieber einer neuen Comedy mit Christoph Waltz an.

Das Spin-off von The Boys hat eine ziemlich lange und komplizierte Entstehungsgeschichte, die nun noch komplizierter wird. Denn laut Deadline braucht die geplante Serie, die vergangenen Herbst schon ihre Showrunner austauschte, nun auch neue Hauptdarsteller. Aimee Carrero (Young & Hungry, Maid) und Shane Paul McGhie (Greenleaf, Unbelievable) steigen aus.

Carrero spielt stattdessen lieber in der düsteren neuen Comedyserie The Consultant mit, die ebenfalls bei Amazon Prime Video entsteht. Dort wird sie an der Seite des Oscarpreisträgers Christoph Waltz („Django Unchained“) und Nat Wolff („Margos Spuren“) auftreten. Auch in der bei Paramount+ geplanten Miniserie The Offer, die von der Entstehung des Filmklassikers „Der Pate“ handelt, ist Carrero gesetzt. Was McGhie nun vorhat, bleibt noch abzuwarten. Wobei darüber nachgedacht wird, ihm eine andere Rolle im The Boys-Universum zu geben.

Das Spin-off, um das es im vorliegenden Fall geht, spielt an einem College für Supes. An sich soll es dort zugehen wie auf jedem anderen College, nur dass die Studierenden Superkräfte haben. Die Serienmacherinnen Michele Fazekas und Tara Butters (beide Kevin (Probably) Saves the World und Reaper) wollen einen ähnlichen derben Humor rüberbringen wie in der Mutterserie. Ursprünglicher Autor des Format ist Craig Rosenberg (The Boys).

Jetzt das Angebot von Amazon Prime Video entdecken

Bjarne Bock

Der Artikel The Boys: Spin-off verliert zwei Hauptdarsteller wurde von Bjarne Bock am Uhr erstmalig veröffentlicht. Bjarne Bock hat bereits 8.013 Artikel bei Serienjunkies veröffentlicht. Eine Übersicht der Meldungen von Bjarne Bock

BjarneBock folgen auf Mastodon folgen

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


Star Trek - Picard: Annie Wersching mit 45 Jahren verstorben Star Trek - Picard: Annie Wersching mit 45 Jahren verstorben

2020 erhielt sie die Krebs-Diagnose, die sie jedoch nicht öffentlich machte. Nun ist der Bosch-Star Annie Wersching im Alter von 45 Jahren verstorben. Zuletzt war sie in Star Trek: Picard und The Rookie zu sehen. [mehr]

Von Loryn Pörschke-Karimi am Montag, 30. Januar 2023 um 09.00 Uhr.