Du bist hier: Serienjunkies » News »

The Boys: College-Ableger geht mit neuen Showrunnern in Serie

The Boys: College-Ableger geht mit neuen Showrunnern in Serie

The Boys (c) Amazon Prime Video
The Boys (c) Amazon Prime Video

Schon länger standen die Absichten für eine Ablegerserie zu The Boys fest. Nun ist es endlich offiziell und das College-Spin-off kommt. Allerdings werden vorher neue Showrunner die Uni-Leitung übernehmen: Michele Fazekas und Tara Butters, die zuvor Agent Carter oder Resurrection betreut hatten.

Boyz II Men?“ Die Superhelden-Satire wird demnächst um ein Spin-off bereichert. Diese Pläne sind bereits gemeldet worden und eine Reihe von Casting-Verpflichtungen gab es ebenfalls. Nun allerdings erst wurde das Projekt auch ganz offiziell in Serie geschickt, wie The Hollywood Reporter meldet. Ein Name fehlt jedoch weiterhin. Dafür steht fest, dass Michele Fazekas und Tara Butters (Marvel's Agent Carter, Resurrection, Emergence) als Showrunner fungieren werden. Craig Rosenberg hat das Projekt nach kreativen Differenzen verlassen.

Der Ableger soll zum Teil eine College-Serie und zum Teil „Hunger Games“ werden, aber mit dem Herz, der bissigen Satire und der Frechheit des Originals. Das neue Format spielt an Amerikas einzigem College, das nur für junge Supes da ist und wird von Vought International betrieben. Wie schon beim Original strebt man ein R-Rating an und die wettbewerbsorientierten und hormonellen Nachwuchs-„Helden“ testen ihre körperlichen, sexuellen und moralischen Grenzen aus, und stehen in direkter Konkurrenz um die besten Verträge in den besten Städten.

Zum Ensemble gehören: Jaz Sinclair (Chilling Adventures of Sabrina), Lizze Broadway (Here And Now), Shane Paul McGhie (Greenleaf, Deputy), Aimee Carrero (Young & Hungry), Reina Hardesty (Brockmire, The Flash) und Maddie Phillips (Teenage Bounty Hunters).

Eric Kripke, der Showrunner von „The Boys“ zum Ableger: „So wie 'Mork & Mindy' das ein Spin-off von 'Happy Days' war, was verrückt und ein echter Fakt ist, wird unser Spin-off im Vought Cinematic Universe spielen, aber einen eigenen Ton und Stil haben. Es ist unser Ansatz einer College-Serie mit einem Ensemble aus faszinierenden, komplizierten und manchmal tödlichen jungen Supes. Michele und Tara sind eiskalte Genies, wir freuen uns, dass sie unser Schiff steuern und wir sind Sony und Amazon dankbar für die Chance. Wie lieben diese Serie und können kaum erwarten, dass ihr sie sehr. Außerdem war 'Baywatch Nights' ein Spin-off von 'Baywatch' und es gab Vampire. Vampire!

Fazekas und Butters werden zusammen mit Kripke, Seth Rogen, Evan Goldberg, James Weaver, Neal H. Moritz, Ori Marmur, Pavun Shetty, Ken Levin, Jason Netter, Garth Ennis, Darick Robertson und Michaela Starr als Executive Producer fungieren. Beim Original sind derweil die Produktionsarbeiten zur dritten Staffel im vollen Gange. Allerdings gibt es noch keinen Starttermin dazu.

Du kannst die Serie The Boys jetzt sofort bei Amazon Prime Video streamen.

Adam Arndt

Der Artikel The Boys: College-Ableger geht mit neuen Showrunnern in Serie wurde von Adam Arndt am Uhr erstmalig veröffentlicht. Adam Arndt hat bereits 18.080 Artikel bei Serienjunkies veröffentlicht. Eine Übersicht der Meldungen von Adam Arndt

AwesomeArndt folgen AwesomeArndt bei Instagram

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


Star Trek - Picard: Annie Wersching mit 45 Jahren verstorben Star Trek - Picard: Annie Wersching mit 45 Jahren verstorben

2020 erhielt sie die Krebs-Diagnose, die sie jedoch nicht öffentlich machte. Nun ist der Bosch-Star Annie Wersching im Alter von 45 Jahren verstorben. Zuletzt war sie in Star Trek: Picard und The Rookie zu sehen. [mehr]

Von Loryn Pörschke-Karimi am Montag, 30. Januar 2023 um 09.00 Uhr.