Du bist hier: Serienjunkies » News »

Bondgirl Honor Blackman stirbt mit 94 Jahren

Bondgirl Honor Blackman stirbt mit 94 Jahren

Bondgirl Honor Blackman stirbt mit 94 Jahren
Honor Blackman in James Bond: Goldfinger (c) MGM/20th Century

Die englische Schauspielerin Honor Blackman ist vergangenes Wochenende mit 94 Jahren gestorben. Unvergessen bleibt sie durch ihre Rolle in Mit Schirm, Charme und Melone und als Bondgirl aus dem Film Goldfinger.

Schauspielerin Honor Blackman ist vergangenen Sonntag in ihrer englischen Heimat in Lewes, Sussex verstorben. Sie wurde 94 Jahre alt und starb an natürlicher Altersschwäche, die nichts mit dem Coronavirus zu tun hatte, wie ihre Familie gegenüber The Guardian versicherte.

Blackman begann ihre Karriere Ende der 40er Jahre mit Filmen wie „Conspirator“ („Verschwörer“), ehe sie Anfang der 60er Jahre mit der Serie The Avengers („Mit Schirm, Charme und Melone“) groß rauskam. Nach zwei Staffeln in der Rolle der Dr. Catherine Gale verließ sie die englische Agentenserie jedoch, um im 007-Film „Goldfinger“ an der Seite von Sean Connery zu einem der berühmtesten Bondgirls zu werden: Pussy Galore.

Schauspielerisch blieb sie danach sowohl im Theater als auch in Film und Fernsehen bis ins hohe Alter aktiv. Zu sehen war sie unter anderem in Filmen wie „Lola“ mit Charles Bronson, „Bridget Jone's Diary“ („Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück“) oder auch „Cockneys vs Zombies“. Im Serienbereich spielte sie in den 90er Jahren in der ITV-Comedy „The Upper Hand“ mit, einer UK-Adaption von „Who's the Boss?“ („Wer ist hier der Boss?“). Darüber hinaus war sie auch einige Male als Sängerin aktiv und brachte etwa mit „Avengers“-Costar Patrick Macnee die Single „Kinky Boots“ heraus.

Blackman war zwei Mal verheiratet und hinterlässt mehrere Kinder und Enkelkinder, die im Guardian folgende Worte veröffentlichten: „Honor war nicht nur eine sehr geliebte Mutter und Großmutter, sondern ein profiliertes, kreatives Talent mit einer außerordentlichen Kombination aus Schönheit, Verstand und physischer Fähigkeit, zusätzlich zu ihrer einzigartigen Stimme und ihrer engagierten Arbeitsethik, mit der sie in der Film- und Unterhaltungswelt Ikonenstatus erlangte mit ihrem absoluten Commitment zu ihrem Handwerk und totalem Perfektionismus in all ihren Vorhaben zu einigen der größten Filme und Theaterproduktionen unserer Zeit beigetragen hat.

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


Heute neu: Staffel 5 von The Rookie bei ABC

Beim Networksender ABC startet heute die fünfte Staffel von The Rookie mit Nathan Fillion. Neu im Cast ist die Schauspielerin Lisseth Chavez, die man zum Beispiel von den Legends of Tomorrow kennen könnte. [mehr]

Von Bjarne Bock am Sunday, 25. September um 09.00 Uhr.

House of the Dragon: Die Prinzessin und die Königin - Review The Crown: Starttermin zur 5. Staffel steht fest
Streamingtipp: Tatort Mittelalter - Rätselhafte Todesfälle 1899: Neue Serie der Dark-Macher ab November bei Netflix

Impressum & Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Kontakt | Streamingcharts | FAQ | Mediadaten | Jobs | Wikipedia | Serienjunkies Merch | Serienjunkies bei Mastodon