Du bist hier: Serienjunkies » News »

Belgravia: Autor könnte sich zweite Staffel vorstellen

Belgravia: Autor könnte sich zweite Staffel vorstellen

Tamsin Greig und Alice Eve in der UK-Serie Belgravia (c) Epix
Tamsin Greig und Alice Eve in der UK-Serie Belgravia (c) Epix

Das Kostüm-Drama Belgravia, das von Downton Abbey Erfinder Julian Fellowes stammt, ist noch nicht einmal gestartet, da erklärt der Autor bereits, dass er sich eine weitere Staffel der Serie durchaus vorstellen könnte.

Der Schöpfer von Downton Abbey, Julian Fellowes, hat bereits eine Menge auf dem Tisch. Für HBO schreibt er an der Serie The Gilded Age, das Netflix-Drama The English Game ist gerade fertiggeworden und eine potentielle Fortsetzung des „Downton Abbey“-Films steht ja auch noch zur Diskussion. Ob es da richtig ist, ein weiteres Projekt zu seinen Aufgaben hinzuzufügen?

Das bevorstehende ITV-Drama Belgravia (nach Julian Fellowes gleichnamigem Buch) ist noch nicht einmal ausgestrahlt worden, aber er hat bereits verkündet, dass er eine zweite Serie entwickeln würde, sollte genügend Interesse bestehen.

Wenn jemand noch mehr will, dann bitte

Julian Fellowes sagte auf einem Presse-Event Folgendes: „Für mich ist dies eine abgeschlossene Geschichte, obwohl, wenn ich dies zu einem der Schauspieler sage, wird mir heftig widersprochen, so dass ich nicht sicher bin, ob wir die endgültige Antwort darauf wirklich kennen. Wir müssen abwarten. Wenn jemand noch mehr will, dann bitte.

Bei der gleichen Veranstaltung scherzte der Serienstar Philip Glenister (Life on Mars) dementsprechend: „Ich will eine zweite Staffel. Wir filmen in Twickenham und ich wohne gleich um die Ecke. Für mich ist das perfekt!

Darum geht es in der britischen Serie Belgravia

Die britische Serie Belgravia spielt im London der 1840er Jahre, als die oberen Gesellschaftsschichten Bekanntschaft mit der nouveau riche der Industrie machten.

Die eigentliche Geschichte beginnt aber schon während der Schlacht von Waterloo im Jahr 1815, als die Duchess of Richmond in Brüssel eine Party für den Duke of Wellington veranstaltet. Zu den Gästen gehören nämlich James und Anne Trenchard, die durch ihre Handelserfolge reich wurden. Ihre junge Tochter Sophia fällt Edmund Bellasis auf, dem Sohn einer der reichsten und prominentesten Familien Englands.

25 Jahre später siedeln sich die beiden Familien in Belgravia an und die Ereignisse des Abends sowie andere Geheimnisse hallen immer noch nach.

Die Hauptrollen in der Serie „Belgravia“ spielen Tamsin Greig (Black Books, Episodes, Green Wing), Alice Eve (Iron Fist), Harriet Walter (Black Earth Rising, Law & Order: UK), Philip Glenister (Mad Dogs, Life on Mars), Tara Fitzgerald (Requiem), Richard Goulding (The Windsors), James Fleet (Partners in Crime), Adam James (Home From Home), Paul Ritter (The Capture) und Saskia Reeves (Luther).

In Großbritannien startet die Serie am 15. März 2020 um 21 Uhr bei ITV. Ein deutscher Sender hat sich noch nicht gefunden, aber das dürfte wohl, bei dem Autoren, kein Problem sein. In den USA wird die Drama-Serie dann am 12. April 2020 ihre Premiere bei dem Sender Epix feiern.

Trailer zur Serie Belgravia

Hier abschließend noch der Trailer zur neuen UK-Serie „Belgravia“:

© IMAGO
© IMAGO
© Epix
© Epix
Mariano Glas

Der Artikel Belgravia: Autor könnte sich zweite Staffel vorstellen wurde von Mariano Glas am Uhr erstmalig veröffentlicht. Mariano Glas hat bereits 5.896 Artikel bei Serienjunkies veröffentlicht. Eine Übersicht der Meldungen von Mariano Glas

murrayde folgen murrayde bei Instagram auf Mastodon folgen

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


Netflix: Neue Serien und Filme im Februar 2023 Netflix: Neue Serien und Filme im Februar 2023

Netflix ließ sich in die Karten schauen, was im Februar für Abonnent:innen des Streamingdienstes neu zum Abruf zur Verfügung steht. Neben Neuen Folgen von You, Outer Banks und Aggretsuko stehen unter anderem Lizenztitel wie... [mehr]

Von Mario Giglio am Mittwoch, 25. Januar 2023 um 17.00 Uhr.