Du bist hier: Serienjunkies » News »

Bel-Air: Teaser kündigt 2. Staffel für Februar 2023 an

Bel-Air: Teaser kündigt 2. Staffel für Februar 2023 an

Im Februar des kommenden Jahres geht es unter neuer Showrunnerin mit der Dramaversion von Der Prinz von Bel-Air weiter. Peacock hält dazu einen Teaser-Trailer parat, mit dem vage angedeutet wird, was den jungen Will in den neuen Folgen erwartet.

Peacock hat einen Teaser-Trailer zur zweiten Season von Bel-Air herausgegeben, die am 23. Februar 2023 ihre Premiere feiern wird. Autorin und Executive Producer Carla Banks Waddles (Good Girls) fungiert im Rahmen dieser als neue Showrunnerin, während Will Smith, der Star der Sitcom-Vorlage The Fresh Prince of Bel-Air, weiterhin zu den Produzenten zählt.

Jetzt das Angebot von WOW entdecken

Wie in der 90s-Comedyserie wird der impulsive Teenager Will (Jabari Banks), nachdem er sich in West-Philly Schwierigkeiten eingefangen hat, in den Nobelbezirk von Los Angeles geschickt, in welchem er bei seinen wohlhabenden Verwandten unterkommt, mit seinem ungehobelten Street-Charme jedoch zunächst aneckt.

In Staffel zwei befindet sich Will am Scheideweg, während eine neue Person in sein Leben kommt, die herausfordert, was er bisher in Bel-Air gelernt hat, und seinen Einfluss über den Jungen spielen lassen will. Gleichzeitig versucht er, das Vertrauen der Banks-Familie zurückzugewinnen, nachdem er im Staffelfinale einfach abgehauen war.

Dabei wird das brüderliche Verhältnis zu seinem Cousin Carlton (Olly Sholotan) immer enger, auch wenn sie sich aufgrund ihrer Unterschiede immer noch Kontra geben, während Cousine Hilary (Coco Jones) immer mehr zur einflussreichen Influencerin avanciert, was ihre Beziehung zu Jazz (Jordan L. Jones) beeinflusst. Unterdessen versuchen Tante Viv (Cassandra Freeman) und Onkel Phil (Adrian Holmes), ihre Ehe plus Familie mit ihren Karrieren unter einen Hut zu bekommen und sich auf das zu besinnen, was ihnen einst wichtig war.

Die Originalserie „Der Prinz von Bel-Air“ lief bis 1996 sechs Staffeln lang auf NBC. Die Idee zur dramatischen Neuinterpretation kam mit einem Konzepttrailer von Filmemacher Morgan Cooper, der 2019 für großes Aufsehen sorgte. Der NBC-Streamingdienst machte daraufhin ernst und bestellte gleich zwei Staffeln, die unter dem Banner von Smiths Produktionsfirma Westbrook Studios und Universal Television produziert werden.

Hierzulande kam die Fresh-Prince-Dramaserie kurz nach ihrem US-Start zum Pay-TV-Sender Sky, bei welchem sie derzeit via Wow und Sky Go streambar ist.

Hier der genannte Teaser zur zweiten „Bel-Air“-Staffel:

Mario Giglio

Der Artikel Bel-Air: Teaser kündigt 2. Staffel für Februar 2023 an wurde von Mario Giglio am Uhr erstmalig veröffentlicht. Mario Giglio hat bereits 12.760 Artikel bei Serienjunkies veröffentlicht. Eine Übersicht der Meldungen von Mario Giglio

firewalkwithmee folgen

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


Netflix: Neue Serien und Filme im Februar 2023 Netflix: Neue Serien und Filme im Februar 2023

Netflix ließ sich in die Karten schauen, was im Februar für Abonnent:innen des Streamingdienstes neu zum Abruf zur Verfügung steht. Neben Neuen Folgen von You, Outer Banks und Aggretsuko stehen unter anderem Lizenztitel wie... [mehr]

Von Mario Giglio am Mittwoch, 25. Januar 2023 um 17.00 Uhr.