Du bist hier: Serienjunkies » News »

Bass Reeves: Dennis Quaid im Yellowstone/1883-Spin-off

Bass Reeves: Dennis Quaid im Yellowstone/1883-Spin-off

Dennis Quaid in Goliath (c) Amazon
Dennis Quaid in Goliath (c) Amazon

Dennis Quaid steigt in den Sattel und wird im Rahmen der Bass-Reeves-Serie von Paramount+ zum Deputy US Marshall an der Seite von Titelstar David Oyelowo. Dabei handelt es sich um einen Ableger der Serie 1883, die wiederum zum erfolgreichen Yellowstone-Franchise gehört.

Paramount+ ist noch lange nicht durch mit seinen Yellowstone-Westernserien, die zum Erfolgreichsten zählen, was das amerikanische Fernsehen derzeit zu bieten hat. Wie Variety meldet, schließt sich Schauspieler Dennis Quaid dem kommenden 1883-Ableger „Bass Reeves“ an und wird zum Gesetzeshüter mit Cowboyhut.

Der für Filme wie „Dragonheart“, „Frequency“ oder „The Day After Tomorrow“ bekannte US-Darsteller war zuletzt mit einer Hauptrolle in der Netflix-Serie Merry Happy Whatever vertreten und ließ sich darüber hinaus in Formaten wie Goliath, Fortitude, The Art of More oder Vegas blicken.

Jetzt Paramount+ im Paket von Sky Q zum Sonderpreis sichern

Ursprünglich wurde eine für sich stehende Bass-Reeves-Miniserie ohne „Yellowstone“-Verbindung entwickelt. Nun aber soll der legendäre Gesetzeshüter, der die Vorlage für den Lone Ranger gewesen sein soll und auch in der Watchmen-Serie Thema war, in das erfolgreiche Western-Franchise von Paramount+ integriert werden. Es bleibt dabei, dass der Cast von „1883“ mit seiner Story durch ist, aber die Möglichkeit, eine weitere Serie aus der Zeit zur erfolgreichen Western-Marke hinzuzufügen, war wohl zu verführerisch.

Der britische Schauspieler David Oyelowo („Selma“, Les Miserables) übernimmt die Hauptrolle von Reeves, der von 1838 bis 1910 lebte und als erster afroamerikanischer Deputy US Marshall westlich vom Mississippi tätig war. Berühmt ist er unter anderem dafür, über 3.000 Verbrecher inhaftiert zu haben, ohne jemals dabei verletzt zu werden.

Quaid wird einen weiteren Deputy US Marshall namens Sherrill Lyn spielen, der auf keiner historischen Person zu beruhen scheint. Mehr wissen wir noch nicht über den von ihm gespielten Westernhelden.

Die „Yellowstone“-Hauptserie findet man hierzulande bei Paramount+, SONY AXN und zum Teil auch bei MagentaTV. „1883“ ist exklusive auf Paramount+ abrufbar.

Mario Giglio

Der Artikel Bass Reeves: Dennis Quaid im Yellowstone/1883-Spin-off wurde von Mario Giglio am Uhr erstmalig veröffentlicht. Mario Giglio hat bereits 12.766 Artikel bei Serienjunkies veröffentlicht. Eine Übersicht der Meldungen von Mario Giglio

firewalkwithmee folgen

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


Star Trek - Picard: Annie Wersching mit 45 Jahren verstorben Star Trek - Picard: Annie Wersching mit 45 Jahren verstorben

2020 erhielt sie die Krebs-Diagnose, die sie jedoch nicht öffentlich machte. Nun ist der Bosch-Star Annie Wersching im Alter von 45 Jahren verstorben. Zuletzt war sie in Star Trek: Picard und The Rookie zu sehen. [mehr]

Von Loryn Pörschke-Karimi am Montag, 30. Januar 2023 um 09.00 Uhr.