Du bist hier: Serienjunkies » News »

Armor Wars: MCU-Projekt mit Don Cheadle wird zum Film statt zur Serie

Armor Wars: MCU-Projekt mit Don Cheadle wird zum Film statt zur Serie

Erst tauchte Armor Wars nicht auf dem großen Comic-Con-Plan 2022 auf, nun wird aus der Serie doch ein Film. Die Hauptrolle des James Rhodes aka Rhodey aka War Machine spielt weiterhin Don Cheadle. Die Figur ist seit dem ersten Iron-Man-Film im Marvel-Universum heimisch.

Aus der Armor Wars-Serie von Disney+ wird nun doch ein Film, wie The Hollywood Reporter meldet. Unklar ist aktuell, wo der Streifen in die Pläne von Kevin Feige passt, denn der Produktionsstart dürfte sich nun noch einmal etwas verschieben.

Jetzt das Angebot von Disney+ entdecken

Don Cheadle wird darin erneut als James „Rhodey“ Rhodes aka War Machine zu sehen sein. Im ersten „Iron Man“-Film hatte diese Rolle noch Terrence Howard (Empire) inne. Cheadle ist seit dem zweiten „Iron Man“-Streifen als Rhodey Teil des Marvel Cinematic Universe.

Lose basiert das kommende Projekt auf einem siebenteiligem Arc aus den Comics. Darin geht es darum, was passiert wenn die Erfindungen, vor allem die Rüstungen, von Tony Stark in die falschen Hände gelangen. Rhodes kümmert sich darum und konfrontiert die Schurken, die damit Unheil anrichten.

Geschrieben wurden die Hefte von David Michelinie und Bob Layton. Zeichner waren Mark D. Bright und Barry Windsor-Smith. Die Story ist in den Jahren 1987 und 1988 erschienen. Welche Schurken in der MCU-Version in Erscheinung treten, ist noch völlig offen. In der Vorlage spielt aber beispielsweise Justin Hammer (Sam Rockwell, „Iron Man 2“) eine wichtige Rolle.

Yassir Lester, der als Head Writer für die Serie fungieren sollte, wird auch das Filmdrehbuch abliefern. Ein Regisseur ist noch nicht bekannt. Es ist die zweite große Marvel-Änderung der Woche, denn jüngst hat der neue „Blade“-Film seinen Filmemacher verloren.

Bei der D23-Convention in Anaheim hat Marvel-Studios-Boss bestätigt, dass „Armor Wars“ auf die Ereignisse aus der Serie Secret Invasion aufbaut. Diese Serie soll Anfang 2023 bei Disney+ anlaufen und bringt Nick Fury (Samuel L. Jackson), Maria Hill (Cobie Smulders) und die Skrulls mit ihrer geheimen Invasion zurück ins Marvel Universum. Im Trailer ist Cheadle zudem zu sehen. Zuletzt konnte man Rhodey in The Falcon and the Winter Soldier sehen, wofür Cheadle sogar eine Emmy-Nominerung erhalten hat, obwohl seine Screentime sehr begrenzt war.

Hier der englischsprachige Trailer zu „Secret Invasion“:

Cheadle hat derweil nach eigener Aussage seinen ersten Marvel-Vertrag erfüllt und genießt neue Freiheiten. „Nun ist es einfach so, wenn etwas spaßig klingt und es mir gezeigt wird, dann sag ich 'Ja, lass es uns machen.'

Adam Arndt

Der Artikel Armor Wars: MCU-Projekt mit Don Cheadle wird zum Film statt zur Serie wurde von Adam Arndt am Uhr erstmalig veröffentlicht.

AwesomeArndt folgen AwesomeArndt folgen

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


The Walking Dead: Diese Figuren könnten das Serienfinale nicht überlebenThe Walking Dead: Diese Figuren könnten das Serienfinale nicht überleben

Die Spannung vor dem großen Serienfinale von The Walking Dead ist groß: Wer wird die letzte Episode der Zombie-Serie wohl nicht überleben? Wir haben einige der potentiellen Kandidatinnen und Kandidaten zusammengestellt, um die... [weiterlesen]

Von Notice: Trying to access array offset on value of type null in /cluster/var_www/serienjunkies.de/var/scheff/_compiler/3134/615828cc74a9218da47c171067ab0be87999d190_0.file.v4_start_trendings_unter_news.tpl.php on line 35 am November 18, 2022 um November 18, 2022 Uhr.

The Walking Dead: Das sind die Spin-offs zur ZombieserieThe Walking Dead: Das sind die Spin-offs zur Zombieserie The Walking Dead: Ruhe in Frieden - Review des Serienfinales (11x24)The Walking Dead: Ruhe in Frieden - Review des Serienfinales (11x24)
The Walking Dead: Serienfinale wird extralangThe Walking Dead: Serienfinale wird extralang Witcher, Stranger Things und Co: So zeigen sich die Serienstars mit ihren PartnernWitcher, Stranger Things und Co: So zeigen sich die Serienstars mit ihren Partnern