Du bist hier: Serienjunkies » News »

Oz: Anthony Chisholm mit 77 verstorben

Oz: Anthony Chisholm mit 77 verstorben

Oz: Anthony Chisholm mit 77 verstorben
Anthony Chisholm in Oz (c) HBO

Schauspieler Anthony Chisholm ist vergangene Woche im Alter von 77 Jahren gestorben. Man kannte ihn unter anderem als Burr Redding aus dem HBO-Gefängnisdrama Oz.

Bereits vergangene Woche, am 16. Oktober ist Schauspieler Anthony Chisholm im Alter von 77 Jahren verstorben. TVLine berichtet dies mit Berufung auf sein Management von The Katz Company.

Serienjunkies kennen Chrisholm vor allem durch das HBO-Gefängnisdrama Oz, in welchem er in den letzten drei Staffeln als Insasse Burr Redding zu sehen war. Weitere Serienrollen hatte er in Formaten wie Law & Order: Special Victims Unit, High Maintenance, „Random Acts of Flyness“ und mit zuletzt: Wu-Tang: An American Saga.

Darüber hinaus war Chrisholm vor allem auf der Bühne zu Hause. So auch auf dem Broadway, wo er 2017 Teil der Neuaufführung von „Jitney“ war, das den Tony Award für das beste Revival erhielt.

Er hinterlässt zwei Kinder und zwei Enkelkinder.

Aktuelle Lieblingsbeiträge der Leser von Serienjunkies


House of the Dragon: Driftmark - Review

Hochzeiten und Trauerfeiern gehen bei der HBO-Fantasyserie House of the Dragon - wie schon beim Vorgänger Game of Thrones - oft Hand in Hand. So auch in der siebten Episode, Driftmark. Schraubt die Bildschirmhelligkeit hoch und [mehr]

Von Bjarne Bock am Monday, 3. October um 18.00 Uhr.

The Walking Dead: Lockdown - Review James Bond: Kein junger Darsteller geplant
Star Trek - Lower Decks: Hear All, Trust Nothing - Review Quantum Leap: Atlantis - Review

Impressum & Nutzungsbedingungen | Datenschutz | Kontakt | Streamingcharts | FAQ | Mediadaten | Jobs | Wikipedia | Serienjunkies Merch | Serienjunkies bei Mastodon